StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von Kasi Heute um 11:11 am

» Hunde und Herrchen
von arni1702 Do Nov 09, 2017 2:56 am

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von arni1702 Di Nov 07, 2017 4:54 pm

» Oberwichtel pausiert dieses Jahr
von leiCa Di Okt 31, 2017 3:05 pm

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Dusty85 Do Okt 19, 2017 5:29 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 4:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 9:42 pm

» Das O'Loughlinsche "PdP - Profil der Perfektion"
von Malihini So März 12, 2017 11:10 am

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Arualy
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2039
Alter : 27
Ort : Unterfranken
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Okt 19, 2009 8:23 pm

Leute ihr seid echt der der Knaller, das wird ja von Folge zu Folge mehr *applaus*
Tausend Dank an alle die dieses Projekt ermöglichen und soviel Spaß daran haben und natürlich auch einen großen Dank an alle User, die den Montagabend so freudig ersehnen und fleißig FB geben *sigh*

Avatare ( by Arualy)



----------------------------------------------------------------

Signaturen ( by Arualy)







-------------------------------------------------------------------

Signaturen ( by Miss St. John)



--------------------------------------------------------------------

Wallpaper (by fever)

1440x900




Großansicht!

1024x768



Großansicht!

-------------------------------------------------------------

Wallpaper ( by Miss St. John)

1440x900




Großansicht!

1024x768



Großansicht!

1440x900




Großansicht!

1024x768



Großansicht!

-----------------------------------------------------------------

Wallpaper (by Arualy)

1440x900



Großansicht!

---------------------------------------------------------------

Zeichnung ( by Lilith)



Großansicht!
----------------------------------------------------------------------------


Video ( by SnApe)


(eventuell gibt es Probleme mit dem Song)
Falls es nicht funktioniert...hier zum Download: sendspace.com 2g7y8v
----------------------------------------------------------------------

Songinterpretation ( by Miss St. John)

Orginalvideo




He wears his heart safety pinned to his backpack
His backpack is all that he knows
Shot down by strangers
Whose glances can cripple
The heart and devour the soul


Er trägt sein Herz mit einer Sicherheitsnadel an seinen Rucksack geheftet
Sein Rucksack ist alles was er kennt
Von Fremden niedergeschossen
deren Blicke das Herz verkrüppeln können
und die Seele auffressen


Der Moment in dem der junge Vampir Mick die Frage stellst ob er jemals schon einmal so sehr geliebt hat, dass sie alles für ihn war, dass er alles getan hat was sie wollte und sich dadurch selbst vergessen hat, löst bei Mick etwas aus. Sie sprechen über Betrug. Im Szenenwechsel, sehen wir Mick, der sagt, dass der Junge nicht der einzige ist dem es so geht.

Nun sehen wir die Hochzeitsnacht mit Coraline.
Er hat gedacht, er könnte die wahre Liebe finden aber dann hat sie ihm furchtbares angetan. Seither trägt er sein Herz mit einer Sicherheitsnadel an seinem Rucksack geheftet, was so viel heißt wie:Er lässt niemanden mehr so schnell hinein, er hält es sicher.
Die Erinnerung daran lässt sein Herz verkrüppeln und frisst seine Seele auf.

Chorus

All alone he turns to stone
While holding his breath half to death
Terrified of what's inside
To save his life
He crawls like a worm from a bird
(ALL ALONE)
Crawls like a worm from a bird


Ganz alleine wird er zu Stein
während er seinen Atem bis halb zum Tode anhält
sich davor fürchtend was innen drin ist
Er kriecht wie ein Wurm von einem Vogel davon
(Ganz allein)
Er kriecht wie ein Wurm von einem Vogel davon



Nun Blickwechsel. Es geht nicht mehr um Mick sondern um den jungen Vampir.
Er hat niemals wahre Liebe empfunden und somit ist er allein. Weil er niemals Gefühle verspüren wird, versteinert er. Während er ewig Leben wird.
Er hat Angst vor seinem Dasein. Hier bekommen wir ganz deutlich einen Hinweis, dass ihn sein restliches Leben fürchtet. Weil er in der Jugend hängen geblieben ist, weiß er nicht was ihn noch erwarten wird. Das lässt sich vielleicht auch gut auf das Erwachsen werden beziehen.
Aber auch auf Mick, dem es ähnlich geht. Er hat Angst vor dem was er ist, er akzeptiert es nicht.
Und so läuft er davon. Wie ein Wurm vor dem Vogel.
(ganz allein) Zurück zu dem Jungen: Der junge Vampir fühlt sich allein


Out of his mind
The weight pushes him whispering
Must have been out of his mind
Mid-day delusions
of pushing this out of his head
Maybe out of his mind
(Out of his mind)


Völlig verrückt
Das Gewicht drängt ihn zum Flüstern
Er muss völlig verrückt gewesen sein
Mittagliche Wahnvorstellungen
wie er das aus seinem Kopf drängt
und vielleicht aus seinem Verstand


Der Junge muss in seinem Leben richtig wahnsinnig gewesen sein. Das Gewicht drängt ihn zum flüstern: Es muss wirklich schwerwiegend gewesen sein. Hier haben wir erneut eine Verbindung zu Mick. Auch ihn macht seine Vergangenheit in gewisser Weise verrückt. Und der Junge war völlig verrückt, vielleicht soll uns das auch sagen, dass er erkennt, wie verrückt es war, dass er es so weit hat kommen lassen mit der Verwandlung. An der Stelle erfahren wir ja nie ob es freiwillig geschah.

Wo hingegen wir es bei Mick wissen.

Nun versucht er die Wahnvorstellungen los zu werden, die ihn heimsuchen wenn er daran denkt. Die Gedanken an das was war.
Dem Jungen geht es nicht anders und er muss es aus seinem Kopf drängen.


Chorus

All he knows
If he can't relieve it it grows
And so it goes
He crawls like a worm
Crawls like a worm from a bird


Alles was er kennt
wenn er es nicht loslassen kann, dann wächst es
Und so geschieht es
Er kriecht wie ein Wurm
Kriecht wie ein Wurm von einem Vogel davon


Er weiß. Dass es ihn zerstören wird, es wird immer größer werden , seine Vergangenheit. Wieder ein Hinweis, dass dem Jungen etwas geschehen ist, womit er nicht abschließen kann. Möglicherweise ist es seine Existenz, die Wandlung in einen Vampir in viel zu jungen Jahren.
Er weiß dass er es nicht mehr rückgängig machen kann, und deswegen flieht er davor.
So wie er jetzt auch vor Mick flieht.
Und Mick kann das nachempfinden, denn er ist auch viel zu lange vor seiner Vergangenheit auf der Flucht gewesen. Die Kampfszene stellt in dieser Hinsicht zu gleich einen inneren Kampf der beiden dar.


Out of his mind
The weight pushes him whispering
Must have been out of his mind


Völlig verrückt
Das Gewicht drängt ihn zum Flüstern
Er muss völlig verrückt gewesen sein


Erkenntnis:
Jemandem wird hier klar, dass es ein großer Fehler war, was er getan hat.
Er muss völlig verrückt gewesen sein.
Chorus 2x

Passt perfekt in die nächste Szene in der der Kampf so verläuft, dass Mick für eine Weile am Boden liegt. Wie viel Wahnsinn in seinem Widersacher steckt, sehen wir, als dieser Mick in den Hals beißt in dem Versuch ihn von der Achterbahn zu schubsen.
Aber genau hier wendet sich das Blatt und auch in Micks Innerem scheint eine Wendung vorzugehen. Er sagt, dass man so viel rennen kann wie man will, wenn das Universum schon seine Pläne mit einem gemacht hat, wird man niemals fliehen können.
So muss er sich seiner Vergangangenheit stellen und aufhören davor weg zu laufen. Sich damit abfinden was er ist.

Zum Abschluß besiegt er den jungen Vampir, was wir metaphorisch als einen Hinweis auf die Qualen seiner Vergangenheit mit Coraline sehen können.


-------------------------------------------------------------------

Oneshot ( by Eleonora)

Vielleicht liegt es an dieser unkontrollierbaren Summe von Millionen von Zufällen, dass man zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort ist…Oder vielleicht liegt es an den Entscheidungen die wir treffen, an den Taten die wir vollbringen…Wenn ich etwas in 85 Jahren gelernt habe dann ist es, dass es nicht immer darauf ankommt was WIR wollen…

Dunkelheit lag über dem Parkdeck des Buzzwire Gebäudes nur die Lichter der Stadt erhellten die Autos die führerlos in Reih und Glied standen. Sie warteten darauf, dass ihren Motoren wieder Leben eingehaucht wurde, dass jemand den Schlüssel drehte und sie an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit brachte. Mick kniete gezeichnet von den Strapazen dieses Tages vor seinem alten Mercedes und suchte jedwedes Instrument um sein Liebhaberstück nach Hause zu bringen. Sein Schlüssel war ihm aus der Hand und unter sein Auto gefallen. Er ließ seine langen Finger unter die Karosserie gleiten und zog den Schlüssel heraus. Beth, die Mick während des Tages begleitet hatte, war genau zu diesem Zeitpunkt knapp vor seinem Auto auf der Suche nach dem charismatischen Mann der ihr bereits seine Dunkle Seite offenbart hatte. Dennoch, seit ihrer Begegnung in der Wüste empfand Beth anders für ihn. Sie war ihm näher, fühlte sich ihm verbundener. Mick tauchte vor Beth auf, sie zuckte zusammen. Mit einem schiefen Lächeln wedelte er ihr mit dem Schlüssel vor der Nase herum. „Du warst einfach weg“ „Oh du hattest grade mit deiner Chefin geredet“ Beth sah ihm die ganze Zeit in die Augen „Du hättest auf Wiedersehen sagen können!“ Mick lachte leise, holte Luft und sagte „Auf…“ Doch da passierte es schon. Ihre Lippen pressten sich auf seine und er konnte nicht anders reagieren als sie für eine Sekunde verhangen und mit offenem Mund anzustarren. Wie von Sinnen raunte er „…Wiedersehen…“ Beth küsste ihn wieder, diesmal jedoch sanfter, anhaltender und legte dabei ihre Hand an seine Wange. Mick neigte den Kopf und erwiderte diese unschuldigen Kuss.

Was wir wollen, darauf kommt es nicht immer an…Aber dann ab und zu.. ist es das einzige was zählt


Beth löste sich ohne ein weiteres Wort von ihm und lief zurück ins Büro.
Auf dem Parkdeck blieb ein verwirrter aber lächelnder Mick zurück…

War das real? Hatte sie mich…hatten wir uns…geküsst?

Mick fuhr sich immer noch lächelnd mit dem Daumen über die Lippen und sah auf die Treppe. Beth war verschwunden. Sie war schon wieder im Gespräch mit ihrer Chefin. Er konnte ihren aufgeregten Herzschlag bis aufs Parkdeck hören. Seine Gedanken überschlugen sich. Warum hatte SIE ihn geküsst, weshalb lächelte ER immer noch? Warum zum Teufel hatte er sie nicht gepackt, einfach gegen sein Auto gedrückt und ihr gezeigt was das einzige war das für ihn zählte in diesem Moment.

Weil ich mir nicht sicher war, ob sie mich wirklich wollte?! Nein, dann hätte sie mich nicht geküsst. Beth war keine Frau die Hals über Kopf etwas tat. Sie hatte immer ihre Gründe. Ich war es der sich nicht sicher war. Ich war es der Angst vor dem Monster in mir hatte. Angst davor sie zu verletzen. Doch tat ich das nicht auch so? Nach unserer Begegnung in der Wüste spürte ich sie jede Sekunde, dachte jede Minute an sie und doch entfernte ich mich von ihr. Beantwortete ihre Anrufe nicht und zog mich vollkommen zurück. Heute hatten wir uns endlich wieder gesehen. Es war die Summe von Millionen von Zufällen…Aber das sie mich geküsst hat…..DAS…war kein Zufall…


Mick schloss seinen Wagen auf und setzte sich hinein. Er startete den Motor, machte das Verdeck auf und schaltete das Licht ein. Er sah zur Treppe, auf sein Lenkrad…wieder zur Treppe.

So konnte ich nicht fahren. Das konnte ich nicht so stehen lassen.

Mick stellte den Motor ab und stieg aus. Mit verschränkten Armen lehnte er sich an den Kühler und starrte auf die Treppe.

Zeit verrann. Verschwand im Loch der Zeit und wurde Vergangenheit. Mick nickte einem Mitarbeiter nach dem anderem freundlich zu, die das Büro verließen, und sich auf in den wohlverdienten Feierabend machten . Nach gut 1 ½ Stunden stand nur noch Beth kleines Auto am Rande des Parkdecks und sein Mercedes. Das Zuschlagen einer Türe ließ ihn aufhorchen. Diesen Herzschlag erkannte er unter Millionen. Beth. Schlüssel klapperten und Absätze kletterten die Stufen zum Deck empor.

Mick richtete sich etwas auf, sah mit leicht geneigtem Kopf auf die letzte Treppenstufe. Blonde Locken kamen in sein Blickfeld, ein schlanker, graziler Körper und 2 endlos schöne Beine. Mick hielt den Atem an, dann wanderte sein Blick wieder hinauf und traf den ihren. „Mick?!“ er lächelte sie an. Beth kam mit fragendem Gesicht auf ihn zu.

Mick sah ihr fast hypnotisierend in die Augen. „Du warst einfach weg!“ benutzte er die Worte die auch sie eben gesprochen hatte. „Ich..ähm..“ Beth Gesicht zierte eine leichte Röte. „Du hättest Auf Wiedersehen sagen können!“ raunte er mit dunkler Stimme und einem grinsen im Gesicht. Beth musste lachen „Entschuldige… Auf Wiedersehen!“ sagte sie leise. Mick seufzte, sah ihr in die Augen „Nein… das ist hier nicht richtig..“ Er nahm ihre Hände und zog sie genau an die Stelle wo sie eben standen. „Sags noch mal!“ befahl er heiser. „Mick, was soll das, ich hatte einen langen Tag, dass…“ „Shhht.. sags noch mal!“ Beth verdrehte die Augen „Auf…“

Sie kam nicht weiter als er eben, doch diesmal küsste Mick sie. Seine kühlen Lippen lagen hart auf ihren. Sie strahlten ein dunkles Verlangen aus, dass nur hinter dünnen Mauer vor dem Ausbruch bewahrt wurde. Er löste sich und sie sagte nicht minder verwirrt wie er eben „…Wiedersehen…“ Mick schüttelte den Kopf, packte sie an der Hüfte und drehte sie an die Fahrertüre. Sein Körper presste sie dagegen und eine Hand fuhr von ihrer Wange in ihr Haar. Sein Daumen kippte ihren Kopf etwas nach hinten und seine Lippen schwebten nur Millimeter über den ihren. „DAS hätte ich eben tun sollen“ raunte er leise und mit brechender Stimme. Sein Atem kitzelte ihre Haut und dann schloss er den letzten freien Raum zwischen ihnen und begann sie zu küssen. Zunächst sanft, einladend, doch die Zurückhaltung währte nicht lange. Sein Daumen streichelte immer noch ihren Kiefer als seine Zunge sich langsam vorwagte und ihre Lippen entlang glitt.

Beth wusste kaum wie ihr geschah, doch ihre Hände legten sich an seine Brust, krabbelten weiter nach oben bis ihre Arme auf seinen breiten Schultern lagen. Sie ließ eine Hand in seine dunklen Locken gleiten und diese Hand verlor sich in der Seidigkeit seiner Haare, wie ihre Lippen sich an den seinen verloren. Mick packte sie mit der freien Hand an der Hüfte und drückte ihr Becken gegen seines, zur Belohnung gewährte sie seiner Zunge Einlass und begrüßte sie mit sanft neckenden Schlägen.

Ein verloren gegangenes Gefühl lebte wieder auf. Leidenschaft. Die Art wie sie mich küsste, wie sie sich mir UND dem Vampir hingab ließ mich vor ihr in die Knie gehen. Sie machte mich seit langen zu dem was ich mir so sehnlichst wünschte…lebendig…

Wie lange sie so an seinem Auto lehnten wussten beide nicht mehr. Als Mick sich löste und ihr in die Augen sah umspielte Beth Lippen ein freudiges Lächeln. Sie küsste ihn erneut. Nur kurz, doch das reichte ihm um sie in seine Arme zu ziehen und sie zu umarmen wie er sie umarmte als er sie vor dem Professor gerettet hatte. Beschützend. Festhaltend. Nie wieder hergebend. „Ich bring dich nach Hause, wie du sagtest, es war ein langer Tag!“ raunte er in ihr Haar und strich ihr eine Strähne hinters Ohr. Beth sah kurz auf ihr Auto, nickte dann aber einfach und stieg ein. Mick startete den Motor und sah sie an „Oder…kommst du noch auf einen Drink mit zu mir?!“ er schloss die Augen. Verdammt, er hatte so was von keine Übung mehr im flirten. Beth lachte leise „Gerne, schlafen könnte ich jetzt eh nicht.“

Während der Fahrt warfen sich beide verstohlene Blicke zu. Das wurde nicht besser als sie beide im Aufzug standen, der sie nach oben zu seiner Wohnung bringen sollte. Mick schüttelte lachend den Kopf. Beth senkte den ihren und sprach leise „Mick…das..“

Mick drehte sich zu ihr, legte ihr einen Finger auf die Lippen. „Shh“ Große Augen sahen ihn von unten an. Die Fahrstuhltür ging auf und ein weiterer Fahrgast wollte einsteigen. Mick drehte nur seinen Kopf und funkelte ihn an „Besetzt!“. Der Mann machte einen Schritt zurück und die Türen schlossen sich wieder. Sein Finger glitt über ihre Lippen, dann tat das gleiche seine Zunge. Beth hauchte leise „Mick…“ es klang wie eine sanfte Liebkosung und dann küssten sie sich. Tiefer, fordernder. Micks Hände konnten nicht mehr langsam und sanft mit ihr umgehen, er griff in ihre Haare, packte an ihre Hüfte und schob seine Hand unter ihre Bluse an ihren grazilen Rücken.

Zu lange hatte ich verleugnet was ich wollte, was ich von ihr brauchte. Doch hier und jetzt war der Zeitpunkt gekommen ihr genau das zu zeigen. Ich wollte sie. Unsere Verbindung bestand schon über Jahre, tief in meinem Herzen war sie schon immer ein Teil von mir. Jetzt brach dieser Teil hervor und forderte sein Recht ein. Sein Recht sie zu nehmen, wie eine Frau, wie sie es verdiente


Die Fahrstuhltür ging auf. Keiner der beiden nahm es wirklich war, erst das erneute Klingelzeichen ließ Mick aufblicken. Mick schob Beth rückwärts, sie immer noch küssend, den Fahrstuhl hinaus, packte sie kurzerhand, hob sie auf seine Hüfte und ging mit ihr blind den Flur hinab zu seiner Wohnung. Beths lange Beine umschlangen ihn, hielten sich an ihn gedrückt während ihre Lippen sich immer wieder aufs Neue fanden und Micks große Hände unter ihrem Po und an ihrem Rücken lagen um sie zu stützen. Beide packte die Leidenschaft, das Verlangen sich endlich dem hinzugeben wonach sie beide schon so lange verlangten. Erst ein Räuspern das direkt von vorne kam ließ Mick aufstöhnen.

„Stör ich?! Dabei hab ich noch nicht mal geklingelt!“ tönte eine amüsierte Stimme leise und die dazugehörige Person grinste Mick an, der Beth über die Schulter sah sie aber nicht hinunter ließ. Beth vergrub das Gesicht an Micks Schulter und musste unpassenderweise lachen. „Josef…“ raunte Mick heiser und ließ seine Wohnungstüre aufschwingen.
„Ja, genau so heiß ich! Schön, das du vor lauter aufgeflammter Leidenschaft meinen Namen nicht vergessen hast!“ Josef grinste schelmisch und steckte seine Hände in die Taschen seines Anzugs. Er sah in die Wohnung und machte einen Schritt auf die Türe zu. „Ich dachte wir könnten heute Abend noch mal die Akten durchgehen bezüglich meiner…Firma…Und ich hätte einen Auftrag für dich!“ Josef sprach in geschäftlichem Tonfall, so dass Mick nicht wusste ob sein Freund es ernst meinte oder ihn aufziehen wollte. Mick versperrte Josef den Zugang, betrat die Wohnung mit Beth und ließ sie langsam an sich hinab gleiten. Er brachte sie zur Couch und flüsterte „Hier warten, nicht bewegen!“ Josef lehnte locker im Türrahmen und grinste immer noch. „RAUS, sofort!“ fauchte Mick und funkelte ihn an „Uhhh St. John. Hast du heute endlich deine Libido aus dem Freezer geholt?!“ Sein Blick wanderte auf die nicht zu übersehende Beule in Micks Hose „Josef!“ knurrte Mick. Josef hob die Hände und ging in den Flur. „Ich wollte wirklich was mit dir besprechen, aber aus Angst, dass du dann mich anstatt Beth anspringst vertagen wir das wohl besser auf morgen!“ Josef räusperte sich ging zum Aufzug und drehte sich auf halber Strecke um. „Rein da, oder muss ich dir zeigen wies geht?!“ Mick knurrte, spannte sich an und wollte grade einen Satz auf Josef zumachen, als dieser lachend im Aufzug verschwand.

Beth hatte sich gefragt was nun passieren würde, würde Mick sie nach Hause bringen, war seine Plötzliche spontanheit durch Josefs Störung gebrochen, hatte er Zeit gehabt um nachzudenken? Hatte er sich wieder einmal vor Augen führen können, dass Beziehungen zwischen Menschen und Vampiren kompliziert und nicht von Dauer sein können?

Mick stand vor seiner Türe, atmete durch und betrat die Wohnung. Die Türe fiel ins Schloss und er fixierte Beth. Sein Blick verhangen, selbst die kleine ungeplante Störung konnte seinem Verlangen nach ihr keinen Abbruch tun. Geschmeidig und langsam ging er auf sie zu.
Er kam in ihr Sichtfeld, sein durchtrainierter Körper in dem engen Shirt umso beeindruckender. Er ging in die Knie… Seine großen Hände spreizten ihre Beine…
Beth hob den Blick, traf den seinen und versank in der Unendlichkeit des unergründlichen Farbenspiels seiner Augen. Er rückte näher, begann sie zu küssen und sofort waren Beth Zweifel, alle Fragen, die sie sich gestellt hatte wie weggeblasen. Dieser Kuss war langsam und tief, hatte aber nichts von der Intensität und Leidenschaft verloren die sie eben schon spüren durfte…

Micks Hände glitten von ihren Knien langsam ihre Oberschenkel hinauf, über ihre Becken an ihre Hüfte. Seine Fingerspitzen tasteten nach dem Saum ihrer Bluse und schoben sich vorsichtig darunter. Als hätte er in ein Fass voller Gefühle gegriffen, explodierte sein Kuss in genau dem Moment, wo seine sensiblen Fingerspitzen ihre nackte Haut berührten.

Ihre Haut war so seidig, so unendlich sanft und warm. So musste sich leben anfühlen. Ein Leben mit Herzschlag, Gefühlen abseits des Selbsthasses. Beth war ein Mensch, das durfte ich keine Sekunde vergessen, doch fern halten konnte ich mich nicht mehr von ihr. Ich wollte sie spüren, nicht nur mit meinen Fingerspitzen. Nein. Meine Zunge wollte ihre Haut erkunden, jeden Millimeter in eine imaginäre Landkarte eintragen und diese auf ewig archivieren.

Weiter zum Fsk Teil in den passenden Thread wechseln.....einfach der Sabberspur folgen BrainAFK .....................>> HIER LANG!! <<

______________________________________________



TAUSEND DANK Mieze für diese wundervolle Sig *seufz*

Sleep is good but I’ll sleep when I’m dead. :)
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de/forum.htm
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Okt 19, 2009 9:04 pm

oh mein gott was für eine widmung?
ach egal ich kann grad nicht klar denken wegen den one shot ohne fsk 18!
nun mal zum anfang
die bilder sind ja einsame spitze sie sind echt klasse total gut gemacht
tolle leistung
und natürlich das selbstgemachte bild von lilith echt super wunderbar
das du den kuss gezeichnet hast war eine sehr gute idee das hast du nämlich am besten gemalt
und der songtext bzw. die übersetzung usw. sind echt gut gemacht
man versteht dann auch warum genau dieses songs ausgewählt wurden

was den one shot angeht BrainAFK
da find ich keine worte das ist echt das beste dabei hab ich noch nicht einmal die fsk version gelesen
eleonora tolle leistung das war supi echt toll :zwinker:
Nach oben Nach unten
jaredskittycat
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2181
Alter : 46
Ort : na hier !....und ab und an Berlin
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Okt 19, 2009 10:36 pm

um mit arus worten zu beginnen ....IHR SEID DER KNALLER !!!

@aru....du hast mich ja heute schon wieder etwas geistesabwesend erleben dürfen *lol* aber dabei soltest du dich auch fragen warum die kleine cat immer so von der rolle ist.........alles nur wegen euch *big smile*

deine ava und sigs sind wieder einmal wunder wunder schön geworden. diese hochgezogene augenbraue und natürlich die sonnenbrille sind der hammer. und diese lächeln, einfach sweet biglove
wow sogar einen walli von dir......geil *big smile*


@fever ..deine wallis treffen wieder einmal genau ins schwarze. die entscheidenste stelle von gamzen teil 5 in schönen kleine häppchen serviert


@miss...dieser schmachtvolle blick . in seinen augen kann man sich wirklich verlieren. auch alles schön portioniert miss, nicht das uns schwindelig wird

TRAUMHAFTE ARBEITEN........mir fehlen jetzt schon die worte und ich bin noch nicht einmal bei der hälfte *crazy*


@lilith...dieses grinsen und der kuss ...ja ja die sache mit dem kuss. *big smile* einfach 100% getroffen :FREU:


@snApe...wow die richtigen stellen mit toller musik :zwinker: . ein traum. bei min 1, die szene im leicheschauhaus....ich liebe diese stelle wo sie sich die bälle zuspielen und endlich über ihre gefühle und das geschehene reden müssen. ab 2.50 wissen es auch die beiden das sie mehr sind :FREU: . super vid.


@miss.....WAS soll man noch zu dieser songinterpretation sagen ausser das einem die tränen kommen :(
sein herz verkrüppeln alles zu stein werden lassen , die seele auffressen und dann kommt beth und gibt ihm diesen ersten zaghaften kuss. das ist wie vorm ertrinken gerettet zu werden. so muss er sich auch fühlen denn er weiß er ist nicht allein. einfach wunderschön miss


@eleonora..DU bist der grund warum die kleine cat heute schon völlig irre durch dieses forum geirrt ist.

genauso ja genauso sollte es bei ml weitergehen. diese fsk 18 version ist ja einfach .
das jason dieses mal mit von der party ist finde ich ganz grosse klasse. du beschreibst ihn mit seinem zynischen humor so super das er auch in dieser story mehr als lebendig wird. *big smile*
man kann es sich durch ml auch bei mick zu hause richtig vorstellen wie "verzweifelt" er nach dem geeigneten platz sucht, da er ja kein bett besitzt. *big smile*
einfach grandios geschrieben eleonora, bin völlig hin und weg.


puhhhhhhhhhhhhhhhhh geschafft. das war heute eine wirklich wirkliche angelegenheit
ihr habt mich wieder einmal völlig aus dem konzept gebracht.
wieviel habe ich noch vor mir 11 ???

ich wiederhole mich ungern aber in diesem falle

JEDER FÜR SICH IST SCHON SPITZE; ABER ZUSAMMEN EINFACH UNSCHLAGBAR !!!

danke für eure tollen arbeiten und die mühe es uns hier zu präsentieren.


ggglg cat

______________________________________________


Einen dicken Knuddler an Ascara für diesen Ava! Dankeschön !!!
Nach oben Nach unten
Cleo28
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1622
Alter : 35
Ort : Niedersachsen
Anmeldedatum : 18.09.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Di Okt 20, 2009 9:08 am

Wow, eure Beiträge sind echt der Hammer. *applaus*

Ich freu mich schon auf nächste Woche.
Nach oben Nach unten
Freaky
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 34
Ort : wien
Anmeldedatum : 16.07.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Di Okt 20, 2009 11:02 am

Leute ihr macht mich fertig!!!! Eure Werken werden von Folge zu Folge immer geiler!!!!

Aru

Super Avis und Sigis. Vor allem finde ich es super super geil, dass du die Augenbraun-Hochzieh-Szene verarbeitet hast!!! Dein Walli ist super geworden, schön dass du alle drei in Szene gesetzt hast



Fever

Dein Wali haut mich um!!! Ich hab jetzt glaub ich 10 min draufgestarrt und mich dann nur schwer davon gelöst. Ich bin fasziniert!! Ich Liebe diese Szene die beste von der ganzen Folge und du verarbeitest die soo sau geil. Zuerst groß und dann noch mal klein ooh maan … „tief luft hol“



Miss St. John

Bei deinem Walli möchte i am liebsten in den PC kriechen und Mick knuddeln. Der Blick ist so warmherzig!!

Zu deiner Songinterpretation: Wenn man das so liest merkt man erst wie der junge Vampir eigentlich gelitten hat. Er hat nie die große Liebe erfahren. Da er sehr verbittert ist, sag ich mal war die Verwandlung nicht freiwillig.



Lilith

Bring mich um hast recht, selbst auf deinem Bild möchte ich ihn am liebsten knuddeln und drücken und nieee wieder los lassen. „vor dir auf die Knie gehe“



Snape

Dein Video ist genial wie immer! Bei der Szene im Leichenschauhaus wusste ich echt sofort was die zwei da geredet haben und Micks Blick ist da echt geil!! Aber ich find die Schlusszene is das BESTE. Sein grinsen … Da werde ich gleich ganz schwach. Ich finde auch in der Szene schaut ehr eher wie 25 aus … ka jedenfalls schaut er da wesentlich jünger aus…



Leo

Fühl dich schuldig!!! Ich kann nimma arbeiten!!! Der Shot war so ober ober ober Hammer!!! Mir is heiß seehr heiß!

Ich war schon ganz wucky wie mein Kopfkino einen am Auto, Hände verschreckt, lehnenden Mick vorspielte … ABER du musst ja noch einen drauf setzen!!!! „ggggg“

Bei Josef musste ich soo lachen „Ja, genau so heiß ich! Schön, das du vor lauter aufgeflammter Leidenschaft meinen Namen nicht vergessen hast!“ DAS ist Josef wie wir ihn kennen … und dann meint er tatsächlich Mick hätte jetzt Zeit mit ihm über irgendwelche Akten zu reden!! Während Mick sauer war über diese mehr als unpassende Störung, findet es Josef lustig und setzt noch einem drauf …


Die Suche nach einem geeigneten Platz … verzweifelt macht erfinderisch „ggg“ Und hab ich schon erwähnt mir is heiß?? Oh man wie soll ich jetzt nur arbeiten?? Sag mir das jetzt mal!!
[/size]

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Eleonora
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 416
Alter : 35
Ort : NRW
Anmeldedatum : 30.11.08

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Di Okt 20, 2009 11:14 am

Öhmmmmm... *sich umguck`t* meinst du mich?

Es tut mir Leid wenn ich dich für den Tag versaut habe... :(

Ok doch nicht.. *lol*

Aber ich werde versuchen mich das nächste mal zu beherrschen oder vorher schon ein Entschuldigungsschreiben an dich verfassen :D

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Freaky
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 34
Ort : wien
Anmeldedatum : 16.07.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Di Okt 20, 2009 11:40 am

Ne machen wirs so du beherrscht dich nicht und i schau wieder Montag abend hier rein und net mehr dienstag früh Zwinker

______________________________________________

Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6246
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Di Okt 20, 2009 2:41 pm

Ihr. Seid. Alle. Genial.

Ich werde süchtig nach diesen Best Moments.

Arualy, diese zweite Signatur, diese Augenbraue, ich liebe diese Szene!
Genau wie die Kuss-Szene die fever so genial eingefangen hat. Dazu die Texte, die in dieser Folge ganz besonders waren.
Und Lilith, du solltest dich was schämen, nicht nur schreiben können, auch noch zeichnen...
Dann kommen die Videos von snape, die sind so... wie soll ich sagen...so nah dran, genau die richtigen Szenen, um die Stimmung rüberzubringen.
Dazu dann die wahnsinns Song-Interpretationen von Miss St. John (ich hab Interpretationen in der Schule immer gehasst, du machst das freiwillig!) Ich wusste vorher wirklich nicht wie genial die songs zu den Szenen passen.
Und dann dieser One-shot. Eleonora, ja so hätte es weitergehen sollen, man hätte ihn schütteln können und rufen Mach was! Und ich hoffe, er macht was. Denn ich verhungere hier am ausgestreckten Arm, bin doch noch nicht 18 .
Diese Warterei....... Hilfe.....

Alles in allem, ihr seid spitze!!! Mach bloß weiter so!!!
Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Di Okt 20, 2009 8:55 pm

So, dann wird ich auch mal ein dickes Feedback-Kuchen dalassen.

@aru: eine Avas und Sigs sind mal wieder spitze. Am besten gefällt mir dieses Mal die ‚Happy Hour’-Sig mit Josef. Ein genialer Moment der Folge in einem noch genialeren Bild verpackt…was will man mehr?
Dein Walli beinhaltet dieses Mal auch Josef. War ja klar, dass du DEN Moment verbasteln musst. DER Stoff für alle Beth/Josef Shipper. Ein gelungenes Werk.

@miss:
Cool. Den Stil von deiner Signatur mag ich. Irgendwie so Comic-artig und auf jeden Fall mal was anderes. Ich finde es passt gut zu der Rollercoaster-Szene, weil es so düster wirkt und irgendwie hart.

Dein Walli ist soooo romantisch. Micks Lächeln und der Kuss, als heller Moment. Sehr tiefsinnig. Auch das zweite Walli bringt etwas rüber. Ein wichtiger Moment, an dem Mick kurz an Coraline (oder vielleicht Beth?) denkt. Finde den hast du sehr gut in dem Bild eingefangen.

@fever: bei dir steckt der Teufel mal wieder im Detail. Wenn ich das Walli in der Großansicht betrachte bin ich vollkommen begeistert von dem Effekt im Hintergrund. Die kleinen Bildauschnitte und der Text dazu tun ihr Übriges. Ich bin eh dafür, dass auf jedes gute Walli ein ebenso guter Spruch gehört….

@lilith: Da ist er wieder: Der Kuss! Sehr gut getroffen. Irgendwer hatte bei den letzten Best Moments schon erwähnt, dass du besonders die Haare so naturgetreu zeichnen kannst. Auch dieses Mal sitz ich vor meinem Bildschirm und frag mich, wie du das schaffst. Micks Haar ist sowieso schon so anbetungswürdig. *jeden Bleistiftstrich bewundere*

@snApe: Leider wollte der Ton bei deinem Vid immer noch nicht so richtig. Aber der Download klappt. Eine gelungene Zusammenfassung der Episode. Eins steht fest: Wir brauchen noch mehr ZEITLUPEN! Mick macht sich so gut in Zeitlupe. Deine ausgewählten Textzeilen passen mal wieder super! Vor allem die „Vampire sind echt schlechte Lügner“ von Beth und daraufhin Mick’s Zeitlupen-Blick *schmelz*

@miss:
WoW, alles klar! Kaum zu glauben, was man in diesen verrückten Song alles hinein interpretieren kann. Irgendwie kommt es mir immer so vor als wären die Musikstücke in den einzelnen Folgen nicht im Nachhinein ausgewählt, sonder extra für die jeweilige Szene komponiert worden. Natürlich voll der Quatsch…..aber durch die Interpretationen wird einem erst klar, was für einen super Job die Leute gemacht haben, die für die Songauswahl zuständig waren.

@leo:
Meine Fesse! Was für ein Shot! Zuerst der Kuss. Mick hat Recht: An diesem tag, der so von Zufällen geprägt war, war der Kuss KEIN Zufall.
Total süß wie er auf sie wartet und wie er den Moment noch mal nachspielt um dieses Mal alles richtig zu machen. Der zweite Kuss…huiii…sehr leidenschaftlich! Und die Umarmung danach einfach nur Romantik pur.
Der kleine Gastauftritt von Josef lässt jedes Herz höher schlagen. Ich würde sagen, du hat seinen Charakter perfekt getroffen.

Zum FSK Teil *tief Luft hol, weil ich vergessen hatte zu atmen* Wow, Mick ist ja wirklich kreativ was das mangelnde Bett betrifft. Sehr sexy. Aber der Augenblick der mit die Augäpfel aus dem Kopf rollen lassen hat war der in dem Beth
Spoiler:
 
sagt. SO hätte die Folge verlaufen sollen! Ich bin dafür, dass sie ein zweites Mal gedreht wird Zwinker MIT den erotischen Szenen versteht sich Zwinker

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
ascara
Best Friend


Weiblich Anzahl der Beiträge : 3091
Alter : 32
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.08.08

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Fr Okt 23, 2009 7:56 am

Es tut mir leid...es hat ein bissel gedauert, aber ich habe euch nicht vergessen...notebook ist soweit wieder heile (es fehlt zwar noch jede Menge an Programmen, aber ich hatte zumindest schonmal die Zeit mir hier alles in Ruhe anzuschauen...hatte vorrang)

@Aru: Ohhh schmacht *sigh* *sigh* *sigh* Du hast DAS Bild von Mick für dein Ava genommen...dieses leicht anzügliche Lächeln...wie ich diese Szene LIEBE...und die Sigs sind auch echt klasse geworden...3 vollkommen unterschiedliche Stile..die Zitate sind super ausgewählt...hach da werden erinnerungen wach, wie man wie gebannt vorm PC saß..und jede Folge verschlungen hat :zwinker:
Und dein Walli...YEEHAAAAA BrainAFK BrainAFK BrainAFK Das ist doch gleich mal mit auf meinem Desktop gelandet *big smile* Ich konnte ja nicht wiederstehen! Meine 3 Lieblingscharas..und auch noch genau diese Szene...'Whatever you want' ICH LIEBE ES WENN SIE DAS SAGT UND DEN BLICK VON MICK UND JOSEF!!!

@Fever: OH MEIN GOTT *shock* *affraid* Wie wunderbar voll doll toll.... biglove biglove *applaus* *applaus* Ganz ehrlich ich finde dieses Walli so schön! Dieser Leinwandeffekt im Hintergrund ist dir super gelungen..es sieht aus wie gemalt...und diese Szene ist ech sooooo toll *sigh* Der Srpuch, die Bilder..ich musst mir das Walli einfach für meinen Desktop krallen(neben dem von Aru...Aero Style sei dank). Ich bin immer noch begeistert *big smile*

@Miss: Die Idee zu deiner Sig ist sehr cool...aber irgendwie kann ich leider den Text darauf nicht lesen :( Aber das du die Szene mit dem Kampf zum schluss aufgreifst...einen Moment dachte ich dabei an die Criminal Minds Fogle *big smile* Find ich eine klasse Idee!
Bei deinen Wallis hab ich mal wieder gesehen, dass ich definitiv eher der romantische Typ bin :zwinker: Das erste Walli find ich echt klasse...zumall ich dieses Lächeln ja einfach nur lecker finde..so unschuldig...wie er dann auch noch mit dem Schlüssel rumwedelt... *sigh* *sigh* Jap ich LIEBE diese Szene.
Das zweite Walli ist auch klasse geworden...das Zitat finde ich auch irgendwie voll schön...fand ich schon damals in der Folge klasse...es steckt irgendwie soviel Wahrheit drin, denn ich meine wer von euch hat sich das nicht gefragt, als das bei der Folge kam?? :zwinker:
Un die Musikinterpretation ist auch sehr klasse geworden *big smile* Du hast das lied wirklich klasse interpretiert. Wie du die Gedanken aufgreifst und die Gefühle beschreibst...gefällt mir ehrlich super gut!

@Lilith: Die Zeichnung ist einfach wieder unglaublich geworden...ich weiß ehrlich nicht wie du das immer schaffst...ich sehe mir die Zeichnung an und bin immer vollkommen hin und weg *sigh* Du bringst so viel Gefühl in deine Zeichnungen und triffst die Szenen SOOOOOOO toll...ich freu mich immer tierisch auf deine Zeichnungen. Du bist echt begnadet was das betrifft :beten1: Der Kuss hat es mir extrem angetan...du hast es geschafft diesen etwas überraschen Gesichtsausdruck von Mick voll rüber zu bringen! Und auch die anderen beiden Perspektiven sind einfach traumhaft geworden.

@snApe: Ohhh du Videoqueen (ich glaub das hatte ich schon erwähnt, oder?) Und ich kann mich Mieze nur anschließen..mehr Zeitlupe..man man wie heiß Mick ist, wenn er sich in Slowmotion bewegt...da merkt man erst richtig, wie geschmeidig sich dieser Mann bewegen kann BrainAFK Die Szenen passen mal wieder super gut und auch deine Texte...ich komm mir wirklich langsam wie ein Schallplatte vor, aber ich liebe deine Episoden Videos!!!!!

@Leo: ENDLICH schreibst du auch mal wieder etwas...und dann auch noch etwas so geniales..einfach klasse..ich bin hin und weg von deinem OS!!! Du hast den MOment mit dem Kuss so schön beschrieben...Micks Gedanken, dass der Kuss kein Zufall war...ohh jaaa..das hab ich auch in der Episode so gehofft das er das denkt *big smile* Dieser ganze OS ist so schön...ich hab echt jedes Wort nur so in mir aufgesogen...es war romantisch, leidenschaftlich und lustig (dank Josef..perfekt getroffen übrigens)
Und dann der FSK Teil...
Spoiler:
 

Leute ich bin echt sprachlos, das war wieder ein super gelungener BM...ihr macht so geniale Sachen, das ich echt immer voll sprachlos bin im ersten Moment...und ich freu mich mittlerweile auch immer wie Tier auf Montag, um die neuen BMs zu sehen...DANKE DANKE DANKE :beten1:

______________________________________________

"The dangerous thing we want is more..."
Nach oben Nach unten
stammesgefährtin
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 33
Ort : NRW
Anmeldedatum : 02.09.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Nov 02, 2009 3:10 pm

Ähm ich bin grad total sprachlos...... das ist so der HAMMER! Ich weiß garnicht, wo ich hin gucken soll...die Wallis, Avas und Sigs sehen genial aus. Die Effekte und Farben sind mal irgendwie ganz anders, aber das haut mich total um! Gott, alleine Micks Blick kurz bevor Beth ihn küsst BrainAFK Das ist zum wegschmachten!

Leo, dein Oneshot ist so toll!!!!! Ich liebe es ja, wenn so einzelne Szenen in einem Oneshot "interpretiert" und genauer ausgeführt werden und du triffst Micks Gedanken voll ins Schwarze *big smile* Aber du setzt noch einen obendrauf und gibst uns nen FSK :Abdreh: Ähm, ich bin grad etwas konfus.....öhm was soll man dazu sagen? Das war HOT, verdammt HOT 🚿

Ein dickes DANKESCHÖN an ALLE, ihr seid wirklich der WAHNSINN!
Nach oben Nach unten
fever
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 46
Ort : schweiz
Anmeldedatum : 30.12.08

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Nov 02, 2009 5:00 pm

Oh man.. ich häng im moment überall hintennach... Aber wie sagt mann so schön .. lieber spät als nie :zwinker:

Arualy.. Deine Avas und die Sigs sind ganz grosse klasse.. vor allem die zweite Sig find ich toll.. Weil die Szene sind ich ja sowieso schon sowas von geil... wie er da steht und sich seine gdanken macht wärend die Polizistin ihn volllabert....
Und dein Walli... Wieder so einetolle Szene die du da verbastelt hast... *sigh*

Miss: Deine Sig und das einte Walli.. sowas ganz anderes .. so modern .. gefällt mir ... Aber das Andere ist ja wieder hammermässig... BrainAFK
Und die Liedinterpredation ist auch sowas von toll.. wie immer siht man sich die Folge dann mit andern Augen an ....

Lilith: Gleich so viele Szenen Zeichnugen auf einem Bild... Wie immer einfach toll geworden biglove


Snape: Wie immer ist dein Video eine Wucht.. und man kriegt gar nicht genug davon...
*applaus*

Leo: was für ein toller oneshot... :applause.. der ist sowas von genial und hot geschrieben.. und das schon ohne den FSK18 Teil... mir fehlen jetzt gerade die passenden Worte ... aber der ist wirklich Toll *sigh*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://profile.myspace.com/fever-4-ever
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Do Nov 12, 2009 8:07 pm

Also ehrlich, es haut mich um, dass bei dieser Episode so viele geniale Beiträge zusammengekommen sind! Folge 5 ist zugegebenermaßen nicht gerade einer meiner Lieblinge (trotz Kuss auf dem Parkdeck - wobei der natürlich eiiiniges raus reißt), aber ihr habt es definitiv geschafft, mein Herzchen aufgehen zu lassen :flower:

Highlights:

Snape dein Video ist toooolllll.... ich find der Song passt richtig gut zu den Szenen und wirft auch mal einen anderen, düstereren Blick auf das ganze!

Fever, dein Walli ist göttlich.... da sind die perfekten Bilder drin, soooo schööööön... auch wie Lilith diesen Kuss mit geschlossenen Augen gemalt hat *schmelz*

Aru ich mag die kleinen Sprüche in deinen Basteleien, sehr gut gewählt :zwinker:

Miss: tausend Dank, dass du mir hier die Songinterpretation abgenommen hast! Du hattest für diese Folge eindeutig das bessere Händchen - so super hätt ich es im Leben nie hinbekommen!

Eleonora: OHNE WORTE... ich schwitze... und eigentlich ist mir eiskalt weil mein Wärmeregler an der Heizung ein andere Kälteempfinden als ich zu haben scheint... aber jetzt weiß ich ja wo mir warm wird, wenn ich frostige Zehen hab!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Sophia76
Groupie
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 42
Ort : Erding
Anmeldedatum : 18.01.10

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Do Feb 18, 2010 10:11 pm

Ja was soll ich sagen, Songinterpretation finde ich sehr gelungen .... es ist immer wieder toll das zu lesen da die Gedankenspiele wenn man es in der Serie ansieht nicht so rauskommen.... aber wenn man es liest..... kann man es viel besser genießen. Die Storry hab ich verschlungen selbige kann man auch 3 oder 4 mal lesen man bekommt nicht genug ... Tolle Arbeit
Nach oben Nach unten
-snApe-
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 906
Alter : 48
Ort : Bremen
Anmeldedatum : 20.07.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Jun 13, 2011 6:26 pm

Durch den gestrigen Chat bin ich nun dazu gekommen, die One-Shots der BM's wieder zu lesen. Und was muss ich sehen, die Fortsetzung von Eleonoras One Shot aus diesem Kapitel ist verschwunden - der Link führt nicht weiter sondern wieder in diesen Thread.

Wie könnt ihr das denn einfach löschen? Ich erinnere mich noch daran wie gut ich es fand - und nun kann ich es nicht noch einmal nachlesen :(

Alle Links funktionieren bisher - nichts ist im Nirwana verschwunden und man kann (bisher) alles noch wunderbar angucken. Und dann sind einfach Zeilen in einem anderen Thread verschwunden. Sowas gemeines *shock*
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Jun 13, 2011 6:38 pm

Aber nicht doch snape! Wir kämen doch nicht auf die Idee, unsere Best Moments One Shots zu verhackstückseln. Den Link da oben reparier ich mal kurz... Aber nimm doch solange einfach --> den da ;)

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
-snApe-
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 906
Alter : 48
Ort : Bremen
Anmeldedatum : 20.07.09

BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   Mo Jun 13, 2011 7:05 pm

NobodyKnowsNina schrieb:
Aber nicht doch snape! Wir kämen doch nicht auf die Idee, unsere Best Moments One Shots zu verhackstückseln. Den Link da oben reparier ich mal kurz... Aber nimm doch solange einfach --> den da Zwinker

Oh Nina danke dir biglove kiss

Dann kann ich ja doch noch weiterlesen *sigh*
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend   

Nach oben Nach unten
 

Folge 5 - Arrested Development/ Ewige Jugend

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O`LOUGHLIN - FANS UNITED :: Archiv :: Moonlight - Best Moments - Time to remember...-
Gehe zu: