StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von leiCa Heute um 1:02 pm

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von aussielover Di Sep 12, 2017 6:24 am

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Hunde und Herrchen
von chilli88 Do März 23, 2017 7:12 pm

» Das O'Loughlinsche "PdP - Profil der Perfektion"
von Malihini So März 12, 2017 10:10 am

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Malihini So Feb 05, 2017 10:01 am

» Weihnachtswichteln 2016
von aussielover Di Jan 31, 2017 8:49 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ascara
Best Friend


Weiblich Anzahl der Beiträge : 3091
Alter : 32
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.08.08

BeitragThema: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Mo Nov 09, 2009 7:19 pm

Die Halbzeit bei den BM ist nun erreicht...und es ist schon wieder ein Montag später, daher kommt nun für euch die BM Beiträge zu Folge Nummer 8.
Wir wünschen euch wie immer ganz doll viel Spaß!

Avatare (von Arualy)





-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Signatur (by Miss St. John)



Signaturen (by Arualy)





-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wallpaper (by Fever)

1440x900


Hier klicken für die Großansicht


1024x768


Hier klicken für die Großansicht


Wallpaper (by Miss St. John)

1024x768


Hier klicken für die Großansicht


-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zeichnung (by Lilith)



Hier klicken für die Großansicht

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Video (by snApe)



Hier der Link zum Downloaden: http://www.sendspace.com/file/6o50kj

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gedicht (by NobodyKnowsNina)



Die Vergangenheit frisst mich auf.
Die Zukunft ist ein endloser Blick.
Die Gegenwart nimmt ihren Lauf
und es gibt nie ein Zurück.
Das Dunkel verwandelt sich in weißes Licht.
Das Helle verliert sich und wird zu Grau.
Die Ewigkeit kennt die Sehnsucht nicht -
nur wenn ich in deine Augen schau
dann brennt mein Herz,
die Hölle erfriert,
das Böse verliert,
der Himmel wird klar,
alles Falsche wird wahr
und trotzdem fühl ich nur Schmerz.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liedinterpretation (by NobodyKnowsNina)

The Kin - Together

Eingespielt in der Schlussszene auf dem Dachbalkon:



Den Song kann man hier anhören:




Lyrics mit Übersetzung und Interpretation

All it takes is an honest mistake
Now I find you here
You’ve been here before
You tripped up over your shadow


Alles was dazu notwendig war, war ein ehrlicher Fehler
Jetzt finde ich dich hier
Du bist schon mal hier gewesen
Du bist über deinen Schatten gestolpert


Alles was dazu notwendig war, war einen Fehler zu begehen... Kann hier zweierlei bedeuten - entweder der Fehler, dass Mick Beth nie gesagt hat, dass er sie gerettet und ihr Leben lang auf sie aufgepasst hat oder der Fehler, sie alleine in seiner Wohnung zu lassen wo sie ungestört in seinen Unterlagen ihre eigene Akte finden konnte und ihr so alles wie ein zusammengesetztes Puzzle plötzlich Sinn macht. Du bist schon mal hier gewesen - er war ihr ganzes Leben lang da. Du bist über deinen Schatten gestolpert - er war wie ein Schatten, den sie immer gefühlt aber nie wirklich gesehen hat und jetzt ist er aufgeflogen.

Why did you run
Why did you run
When I’m right here


Warum bist du weggerannt
Warum bist du weggerannt
Wo ich doch hier bin


Warum hat er sich nie zu erkennen gegeben, warum wendet er sich immer noch von ihr ab, obwohl sie direkt vor ihm steht und eindeutig ist, dass beide nur einander wollen? Und er wird wieder wegrennen und sie alleine im Sonnenaufgang stehen lassen...

It’s all gonna be the same
When you get there
Now that we see the signs
Can we walk this line TOGETHER
Now that we know ITS TIME
Can we walk this line TOGETHER


Es wird alles beim alten bleiben
Wenn du ankommst
Jetzt wo wir die Zeichen sehen
können wir den Weg gemeinsam gehen
Jetzt wo wir wissen, dass es Zeit ist
können wir den Weg gemeinsam gehen


Es wird sich nichts ändern, wenn Mick endlich die Mauer um sich herum fallen lässt, nur dass sie endlich nicht mehr mit Abstand nebeneinander hergehen sondern vereint, so wie es sein soll.

It's late September, all I remember is you dear
With the falling leaves I get back on my knees to surrender


Es ist später September und alles an was ich mich erinnere bist du Liebling
Mit den fallenden Blättern gehe ich auf die Knie um mich zu ergeben


Mick ergibt sich Beths Erkenntnis. Sie hat ihn gefunden und er kann nicht länger so tun als wäre da nicht mehr, das die beiden verbindet. Gleichzeitig ergibt er sich aber auch seinem Schicksal indem er sich schon wieder abwendet. Es ist so glockenklar in dieser Szene, dass die zwei füreinander geschaffen sind, dass sie sich haben MÜSSEN - aber Mick kann den Abstand wie immer nicht überwinden. Er hat Angst, sie noch weiter reinzuziehen, je mehr sie von ihm erkennt, und er fürchtet sich vor den Gefühlen die immer mehr zur Oberfläche durchdringen, weil er weiß wie kompliziert und gefährlich sie alles machen.

This is the day we come to say
All of the pain has come and gone away
This is the ONE WING DOVE
Today we come TOGETHER

Heute ist der Tag an dem wir sagen können
all der Schmerz ist gekommen und auch wieder gegangen
Das ist wie die Taube mit nur einem Flügel
Heute kommen wir zusammen


Heute ist der Tag an dem das letzte schmerzhafte Geheimnis zwischen Mick und Beth gelüftet wurde und sie einander endlich offen begegnen können.


"Wir alle sind Engel mit nur einem Flügel und nur gemeinsam können wir fliegen."

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

One-Shot (by NobodyKnowsNina)


You Found Me

„Mi casa es su casa.“
Das hätte er vielleicht besser nicht sagen sollen, aber Mick wollte sicher gehen, dass Beth sich nicht wie eine Fremde bei ihm fühlte. Er wusste nicht wirklich, was er eigentlich bezwecken wollte mit der kleinen Aufzählung von Plätzen, an denen sie sich besser nicht umschauen sollte. Früher oder später würde sie dahinter kommen, wer er war. Vielleicht ahnte sie es ohnehin schon. Und wenn nicht... dann würde er wenigstens irgendwann sagen können: "Du hättest Zeit und Gelegenheit gehabt, mich zu finden". Dieses eine verschwiegene Detail der Vergangenheit schien ihm so sehr in der Seele herumzubohren, dass es sich einfach wie von selbst Wege suchte, aus ihm herauszudrängen. "Und mein Büro... Tabu!" Er konnte sich bemühen wie er wollte – sein Geheimnis und seine Zunge hatten offenbar ein Abkommen getroffen, sich gegenseitig ans Licht zu verhelfen, ohne dass sein Verstand etwas dagegen unternehmen konnte. Schau hier nicht nach, schau da nicht nach. Eine größere Aufforderung konnte es eigentlich gar nicht geben. Mit einem unsicheren Blick über die Schulter überließ er sein elegantes Apartment einer Frau, die nach Antworten suchte. Und wenn sie genau suchte, konnte sie hier vermutlich mehr finden als ihm lieb war.

Die alten Papiermappen in der Aktenschublade waren teilweise schon so vergilbt, dass Beth nicht wusste, ob sie sie überhaupt anfassen sollte. Ihr schlechtes Gewissen plagte sie ohnehin schon, da musste sie nicht auch noch in uralten Dokumenten herumwühlen, in denen längst abgeschlossene Fälle schliefen. Mick hatte ausdrücklich gesagt, dass sie hier nichts zu suchen habe. Ganz so drastisch hatte er es zwar nicht formuliert, aber die Ansage war klar gewesen. Wenn da nur nicht dieses verborgene Flehen in seinem Ausdruck gewesen wäre, das sie förmlich dazu anspornte, die Grenzen zu missachten. Sie hatte sich das nicht eingebildet. Entweder er wollte, dass sie sich hier umschaute, oder er hatte etwas zu verbergen, was sie nicht finden sollte. Was auch immer der Anlass war - je eindringlicher er gesagt hatte, wo sie überall ihre Nase nicht hineinstecken sollte, je mehr hörte sie aus seinen Worten lediglich "Such, Beth. Such!" Sie wusste gar nicht, wonach sie überhaupt suchte, aber eines wusste sie ziemlich sicher: sie wollte keine Geister wecken. Ihr Finger strich über die Beschriftungen der Papiermappen, beinahe so als müsste er in einer ehrfürchtigen Hektik jeden einzelnen Namen berühren, hinter dem sich vermutlich ein Schicksal verbarg, das ihrem eigenen nicht unähnlich war. Ihr Blick huschte über die Zeilen. Ihr eigenes Schicksal. Wahrscheinlich war das genau das, was sie hier unerlaubterweise stöbern ließ. Turner, Beth. Entführt als kleines Mädchen. Turner, Beth. Aus einem Flammeninferno entkommen. Turner, Beth. Von sicheren Armen gerettet worden und einem grausamen Ende noch mal von der Schippe gesprungen. Turner, Beth. Eine Papiermappe. EINE PAPIERMAPPE!!!

Beth riss die Akte aus der Schublade und schlug sie auf. Fotos fielen heraus. Ihr eigenes junges Gesicht schaute sie unverhohlen daraus an als wollte ihr damals noch kleines Ich ihr sagen, dass das, was sie da gefunden hatte, doch eigentlich gar nicht schlimm war. Wieso fühlte sie sich dann jetzt als hätte ihr jemand ein Messer in die Brust gerammt, wenn es gar nicht schlimm war? War es denn schlimm? Beth saß lange da. Es war schwer zu sagen ob ihre Gefühle oder ihr Verstand die Oberhand gewonnen hatten. Ihr Bauch sagte, dass Mick sie hintergangen hatte. Ihr Kopf behauptete, dass Mick das richtige getan hatte. Ihr Bauch antwortete, dass Mick sich trotz oder gerade wegen dieser Sache wie ein Zuhause anfühlte. Ihr Kopf erhob den Einwand, dass er nicht ehrlich zu ihr gewesen war. Ihr Bauch kribbelte, weil Schmetterlinge darin flogen.

Mick stand an der Dachbrüstung und hatte ihr den Rücken zugewandt, so als wüsste er, dass er ihr zu viel Zeit gelassen hatte um sich umzusehen. Ein paar Stunden waren vergangen seit Beth die Wahrheit ihrer eigenen Vergangenheit entdeckt hatte. Bis sie ihn hier oben auf dem Dach gefunden hatte, hatte sie Zeit gehabt um Abschied zu nehmen. Abschied von einem Leben mit vielen kleinen Hirngespinsten, Unklarheiten und Lücken. Abschied von ihrem unbekannten Schutzengel. Es war merkwürdig gewesen, diesen mysteriösen Helden einfach so gehen zu lassen. Plötzlich wusste sie so viel mehr aber es hatte dennoch wehgetan, sich von dieser liebgewonnenen Illusion zu lösen. Stattdessen stand diese Illusion jetzt in Fleisch und Blut vor ihr, hatte sich ihr zugewandt und fand nicht die richtigen Worte um ihr seine Gründe zu erklären. Offenbar hatte sie doch Geister geweckt. Micks schuldbewusster Blick ließ Tränen in ihr aufsteigen. Müsste er jetzt nicht eigentlich glücklich sein...? Jetzt wo sie die Wahrheit wusste, müsste da nicht auch ein bisschen heldenhafter Stolz ihr gegenüber in seinen Augen zu sehen sein? Stattdessen sah Mick sie an als müsste er sich für etwas entschuldigen. Ok - er hätte es ihr früher sagen können... aber das alleine erklärte nicht, weshalb da so viel Traurigkeit in seinem Blick mitschwang. Es sah viel mehr so aus als wolle er sich dafür entschuldigen, dass sich eine weitere Mauer zwischen Ihnen in Luft aufgelöst hatte. Je mehr sie von ihm erfuhr, desto mehr rang er damit, sie nicht noch näher kommen zu lassen. Unwillkürlich musste sie an alte Gangster Filme denken, in denen düstere Mafiosi in brenzligen Situationen selbst zu ihren engsten Verbündeten gerne mal sagen "Du weißt zu viel... deshalb werde ich dich töten müssen." Natürlich würde Mick sie nicht töten, schließlich hatte er sie mehr als ein Mal gerettet. Trotzdem fühlte sich sein Blick so an als würde ihn der Gedanke quälen, dass er jetzt eigentlich langsam aus ihrem Leben verschwinden sollte, bevor sie noch mehr erfuhr. Noch mehr von ihm, noch mehr über seine Vergangenheit, seine "Vampirangelegenheiten", über all die Dinge, die sie in Gefahr bringen konnten und letztlich auch über seine Gefühle. Sie hatte sich nicht für immer von ihrem Schutzengel verabschieden wollen. Sie hatte nur Auf Wiedersehen sagen wollen. Auf ein Wiedersehen in Fleisch und Blut und mit so viel mehr Möglichkeiten als wenn er ihr Leben lang nur ein Traum geblieben wäre. Sie sah Mick mit einem liebevollen Blick an. „Ich hab dich gefunden.“ In der aufgehenden Sonne L.A.’s kam sie ihm näher und küsste ihn auf die Wange. In seinem Blick lag so vieles, aber die Traurigkeit darin überwog noch immer. War jetzt nicht der Zeitpunkt gekommen um den Weg gemeinsam zu gehen? Mick schwieg. Er sah sie an und kein Wort kam über seine Lippen. Schützend hob er eine Hand gegen die aufgehende Sonne, floh in die Dunkelheit seines Apartments und ließ sie alleine zurück. Beth sah ihm nach und ein qualvoll sehnsüchtiges Brennen legte sich auf ihre Seele. Vielleicht musste sie sich doch für immer von ihrem Helden verabschieden. Jedes Mal, wenn das Glück wie ein kleines helles Licht zu scheinen begann, knipste er es wieder aus. Jedes Mal traf der Stich ins Herz tiefer. Und jedes Mal hatte sie das Gefühl, dass dieses Stechen nicht nur ihr unendlich weh tat. Irgendwas ließ sie fühlen, dass auf Micks Seele dasselbe Brennen lag.

The Fray ~ You Found Me (listen!)

______________________________________________

"The dangerous thing we want is more..."


Zuletzt von ascara am Do Jan 07, 2010 2:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Mo Nov 09, 2009 7:22 pm

wow wunderbare werke
ihr seid alle klasse

ein bessers review gibt es aber später von mir
*big smile*
Nach oben Nach unten
stan
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 619
Alter : 63
Ort : Deutschland NRW
Anmeldedatum : 19.10.09

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Mo Nov 09, 2009 7:51 pm

Da,ist es wieder,unser Highlight der Woche.Mädels ihr seid grosse Klasse,was ihr so auf die Beine stellt,jede einzelne von Euch.Jede Woche ein Stück Moonlight zurück.Danke Euch *applaus* *applaus*
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Di Nov 10, 2009 8:11 am

Wie immer sehr schöne Avatare und Signaturen. :zwinker: Will sowas auch unter meinen Namen und unter meinen Text. *sigh*

Die Wallis mag ich. *big smile* Muß mein Hintergrundbild am Lapptop wieder wechseln. Danke :zwinker:

Die Zeichnung von Lilith wieder traumhaft schön *sigh*

Die Videos muß ich mir leider später ansehen. Hängen bei mir. Liegt am Empfang bei schlechten Wetter. Schade :sad: Sehe sie mir aber noch die Tage an. Das gleiche gilt für das Lied anhören. Danke fürs raussuchen.:zwinker:

Die Interpretation und Übersetzung des Liedes finde ich wie immer super. Die Lieder sind ja wirklich immer passend zur Szene aus gesucht. Hab ich natürlich vorher nicht bemerkt weil ich es nur teilweise verstanden habe.:zwinker:

Das One-shot: Interessant wie Beth die Verbote verstanden hat. Hab mir die Szene noch mal angesehen. Ja Micks Gesichtsasdrck, könnte wirklich so gemeint gewesen sein. *friend*

Und das Gedicht. Einfach traurig schön ! *cry*
Nach oben Nach unten
Miss St.John
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 33
Ort : Gelsenkirchen
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Di Nov 10, 2009 12:33 pm

@ Aru:
Boah dieses Mal gefallen mir deine Bastelleien ganz besonders gut. Ich liebe ja dies Alice im Wunderland Sig. Und das Avi mit der Flasche. Genial!!


@ Fever:
Du hast also auch diese wunderschöne Szene Verbastelt. Und ich liebe den Effekt den du benutzt hast. Ein sehr schönes Walli ist das geworden.


@Lilith:
Ja eigentich brauch man bei deinen Zeichnungen nichts mehr zu sagen, denn man läuft Gefahr sich eh immer wieder zu widerholen. Nun egal tue ich es eben Zwinker EinACH NUR Grandios!! Du kannst wirklich sowas von fanastisch zeichnen und es ist genau die richtige Szene. Respekt!


@ NKN
Gleich drei!! Sachen von dir. Das Gedicht hat mir den Atem geraubt es ist sowas von toll.
wie du die Emotionen darin rüber bringst. Mick[ hätte es wohl selbst nicht besser sagen können. Fließend darin über reiht sich eine gelungene Liedinterpretation an. Dafür hast du echt ein Händchen und ich lese immer wieder aufs neue sehr gerne was du so in die Songs hinein interpretierst. Empfinde das genauso. Du verschönerst mit die Lieder mit deinen Werken. Dein One Shot ist die Krönung von diesen Drei genialen Beiträgen. Ich mag es, wie du Beth Gewissen darstellst, wie sich ihr Bauch und ihr Kopf gegeneinander stellen.
Es gibt ja nicht so viele Geschichten aus Beth sicht und normalerweise bin ich da auch gar nicht so der Fan von, aber deine, ist wirklich großartig geworden.
Ich könnte sie glatt ein zweites Mal lesen.
Das Ende, mit der absoluten Must Szene- Der Balkon ist aber traurig *schnief* Du kannst doch nicht einfach da aufhören mensch!


@ SNape
Was hier natürlich nicht fehlen darf ist dein Video. Wieder einmal bin ich total hin und weg. Das Zusammenspiel von Musik, Szenen und der Texteinblendung gelingt dir von Mal zu Mal besser. Ich muss mal erwähnen, dass ich diese Szene wo Mick das Messer in der Hand dreht total geil finde *shame* Super Auswahl getroffen. Ist wieder alles drin, was rein gehört

______________________________________________



tell me would you kill to save a life?
tell me would you kill to prove you’re right?
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6190
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Di Nov 10, 2009 1:06 pm

Oh Gott, was habt ihr heute mit mir vor?
Puh....

Das ist sowieso eine meiner absoluten Lieblingsfolgen. Und dieses unglaubliche Traurigkeits- und Sehnsuchtsgefühl, dieses Zwiegespaltene habt ihr alle genau auf den Punkt gebracht.
Erst ein bisschen Humor, mit der Wunderland-Flaschen Geschichte, dieser doch fröhliche Blick wie in arus Ava, und dann: diese ergreifende Guardian Angel Geschichte. Wunderschön zusammengefasst von fever. Seufz. Und dann - PENG - diese geschlossenen Augen auf Miss St. Johns Walli, ich musste kurz durchatmen... Hilfe... Die kam aber nicht, weil Lilith wie immer diese Gefühle so wunderbar eingefangen hat. Dann musste ich einfach das wie immer geniale Video von snape genießen, die richtigen Szenen und schwupps werde ich wohl heute nochmal die ganze Folge gucken müssen.
Dann kam mein Todesstoß, das Gedicht von NKN. Das ist einfach... also mit fehlen echt die Worte.. wie kriegst du das hin... bin hin und weg.
Und wie immer zeigst du, wie genial die Songauswahl bei Moonlight war.
Jaa, und genau so wie in deinem OS hab ich Micks Gefühle in der Folge auch immer gesehen. Dieser erkenne-mich/halte-dich-fern/überzeuge-mich-das-es-klappen-könnte Zwist in ihm...

Nochmal: Puh....
Nee, wat schööön.......



______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Di Nov 10, 2009 3:14 pm

so das versprochen review

also die avatare sind total cool echt gut gemacht echt supi
wow die signaturen sind verdammt geil ich beneide euch ihr seid einfach klasse, prima

bei den wallpapern möchte ich erst garnicht anfangen
die sind oberhammer *big smile*
echt klasse

die videos und das gedicht
gott ich wünschte ich könnte auch sowas *sigh*

die songinterpretation ist wie immer super einfach toll
wie ich schon immer sage ich verstehe immer dadurch alles besser und warum gerade dieser song ausgewählt wurde


der one shot ist (wie immer *big smile* ) einmalig einfach toll
ich weiß nicht was ich dazu sagen soll
verdammt gut

und lilith keine angst ich hab dich nicht vergessen (wie denn auch?)
genau diese szene habe ich mir gewünscht und ich muss ehrlich sagen das ist bisher das beste die zeichnung
:Abdreh:
jedes detail ist perfekt
und die wunde an beths kopf habe ich auch ganz vergessen
aber dank dir habe ich sie bemerkt

ich freue mich auf euren nächsten projekte denn da kommst es zum showdown, wenn ihr wisst was ich meine (pflock)

bis dahin warte ich sehnsüchtig auf montag
LG
Nach oben Nach unten
Cleo28
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1622
Alter : 35
Ort : Niedersachsen
Anmeldedatum : 18.09.09

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Mi Nov 11, 2009 9:06 am

Ich bin mal wieder total begeistert. *applaus* *applaus* *applaus*

Jeder einzelne Beitrag ist spitze!

:beten1: :beten1: :beten1:
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Do Nov 12, 2009 9:16 pm

Zuerst mal: 12:04 AM ist eine meiner Lieblingsfolgen aus Moonlight! Es ist die Folge in die ich damals aus purem Zufall an einem verregneten Sommerabend reingezappt und mich spätestens bei der Schlussszene Hals über Kopf in diese Story, diesen Vampir und diesen Schauspieler verknallt habe *sigh* In meinen Augen ist der Schluss auf dem Dach einer der ergreifendsten Herzbrechmomente der ganzen Serie alleine schon wegen Micks unbeschreiblich tiefem Ausdruck ohne dass er dabei viele Worte in den Mund nimmt... schwelg...

Deshalb Danke, Danke, Danke, dass ich mich in dieser Episode so ausgiebig einbringen durfte - es hat mir echt die größte Freude bereitet!

An alle, die die Dachszene verbastelt oder gemalt haben: *Küsse zuwerf* kiss

Miss: die Sig "suddenly a secret is discovered" - sooooo super!

snape: die Folgenzusammenfassung, hinterlegt mit diesem unglaublich schönen Lied und den Stimmeinblendungen... ich kann nicht genug davon bekommen! Danke, dass du auch den schock-besorgten Blick von Mick eingebaut hast, wo er am PC das Bild von Beth entdeckt durch das ein ritsch-ratsch X verläuft... und Beth dann in dem späteren Moment in dem sie an seinem Hemd riecht... *ans Herz fass* Ich will sofort die ganze Folge nochmal gucken..

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
ascara
Best Friend


Weiblich Anzahl der Beiträge : 3091
Alter : 32
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.08.08

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Do Nov 26, 2009 7:20 am

Und gleich direkt weiter machen *big smile*

@Aru: rrrrrrrhhh..also bei diesem eindringlich bedrohlichen Blick von Mick auf dem ersten Ava werd ich ganz wuschig...es sollte wirklich verboten werden so zu gucken...was der da nur schon wieder mit meinem Kopfkino anstellt...einfach nicht gesund :zwinker:
Und die Alice im Wunderlandszene ist so klasse...ich muss immer dämlich grinsen, wenn ich daran denke und das hast du mit deiner Sig dun dem zwiten Ava super umgesetzt. *sigh*
Und auch das von Beth...dieser Blick als sie herausfindet, dass Mick ihr Schutzengel war über all die Jahre...einfach klasse!

@Miss: biglove Der Spruch auf deiner Sig.. *sigh* So toll...so passend zu dem Bild..das ist für mich wirklich einer der schönsten Momente in der ganzen Staffel gewesen...auch wenn diese Folge nicht zu meinen Lieblingsfolgen gehört, liebe ich den Moment einfach. Und dein Walli finde ich auch super klasse *big smile* Ich mag ja die Textur voll gern, die du dafür verwendet hast :zwinker: Und es wirklicheinfach super klasse, auch mit den kleinen Bildern. biglove

@fever: Ich finde den Effekt super klasse...so das Beth mit dem Hintergrund vermischt und es wirkt irgendwie total eindringlich (okay, das klingt bissel kosmcih, aber ich find grad die passigen Worte nicht) Und ich finde es super, dass du immer einen Stil beibehälst und es dennoch so anders wirken lässt. biglove Ich kann mich daran gar nicht satt sehen.

@Lilith: Kann man den Moment noc hbesser zeichnen? NÄÄÄÄÄÄ...ich glaube nicht. Wieder einmal hast du es geschafft die Gefühle vollkommen rüber zu bringen und wieder sitz ich hier und frag mich, wie du das gemacht hast *g* Der Kuss auf die Wange im Hintergrund, die geschlossenen augen von Mick...man das wirkt so toll, so voller Gefühl biglove Einfach super schön! Ich kann mich mal wieder nur wiederholen: ICH LIEBE DEINE ZEICHNUNGEN!!!

@snApe: Und wieder ein großatriges Video. Ich glaub mittlerweile kannst du das Videoprogramm auch im Schlaf bedienen, oder? Du hast wirklich genau den richtigen Blick für die perfekte Mischung. Schon wieder ein super Video, mit tollen Szenen, toller Musik und super schönen Effekten. POMPOM :beten1:

@NkN: Das Gedicht ist sooo schön. Ganz ehrlich du hast wirklich was das Dichten betrifft eine Poetische Ader. Du beschreibst so viel Gefühle in so wenigen Worten. Einfach traumschön! Und deine Songinterpretation hat es mir ja schon wieder voll angetan. Wieder ein neues Lied, was ich nur noch mit Moonlight verbinde, was mich daran erinnert und was ich jetzt schon wieder sofort hören will :zwinker: Zumal The Kin einfach super toll ist und dieses Lied DER OBERHAMMA!
Und als krönenden Abschluss kommt dann noch dieser OS *sigh* biglove *applaus* Für dessen Vorlage du auch noch eines meiner absoluten Lieblingslieder genommen hast. Du beschreibst Beth Gefühle so genial, als die Hinter das Geheimnis kommt..und dann die Szene auf dem Dach...das hätte echt nicht scöner beschrieben werden können! Ein super toll gelungener OS und wieder muss ich (wie schon bei fairy) sagen, dass du viel öfters schreiben solltest!

______________________________________________

"The dangerous thing we want is more..."
Nach oben Nach unten
jaredskittycat
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2181
Alter : 46
Ort : na hier !....und ab und an Berlin
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Sa Dez 26, 2009 2:22 pm

weihnachten vorbei...dann kann ich endlich hier weitermachen :Abdreh:

@ nina
Zitat :
"Wir alle sind Engel mit nur einem Flügel und nur gemeinsam können wir fliegen."

was soll ich noch zu deinen interprtationen sagen ausser das sie mir mit 100% tiger sicherheit immer tränen in die augen treiben und herzschmerzen verursachen. *cry*
wenn ich mir deine liedinterpretationen durchlese verstehe ich heute warum die macher genau diese songs ausgewählt haben.
auch wenn man ml nicht kennen würde, dein one-shot sagt wieder einmal alles aus was diese 8 folge ausmacht.
ich könnte stundenlang deinen worten folgen ..ehrlich. :leecker:

@ snApe
wahhhhhhhhhhh... snApe die ersten zwei sekunden reichen bei mir schon aus biglove
naja und ab der 3 min ist sowieso alles bei deinem vid zu spät.
du bist und bleibst einfach die vidqueen cheers


@ lilith

omg dieser gequälte ausdruck in seinem blick....herzschmerz pur.
bei deinen zeichnungen muss man angst haben das sie sich bei längerem betrachten nicht wirklich eines tages in bewegung setzen.
gaaanz toll gezeichnet. *applaus*


@ miss

DIESER gesichtsausdruck beim walli oben links bringt mich ja fast um den verstand. oh nee gehr ja garnicht. alex wirkt da so zerbrechlich *cry* . das gleiche gilt für deinen sig.
einfach traumhafte arbeiten miss kiss

@ aru

deine avas bringen wieder einmal das grinsen in mein gesicht zurück.
einfach herrlich wie du seine warnungen umgesetzt hast *applaus*
und die sigs mit beth dazu passend. es gibt kaum etwas was besser zueinander passt als die beiden. auch wenn es nur im film ist. :zwinker:


@ fever

keine worte über meine bastelqueen die ich nicht schon ein oder mehrmals hier geschrieben habe. deine arbeiten sind immer wieder einfach grossartig. pinkglasses


danke an allen für diese best moments der 8 folge die muss ich gestehen nicht unbedingt zu meinen favs gehört, aber ihr schafft es auch mich dafür mehr als zu begeistern.

ein sprichwort sagt : männer sind männlich.... frauen sind göttlich !
stimmt die kennen euch bestimmt auch *big smile*


lg cat

______________________________________________


Einen dicken Knuddler an Ascara für diesen Ava! Dankeschön !!!
Nach oben Nach unten
Sophia76
Groupie
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 42
Ort : Erding
Anmeldedatum : 18.01.10

BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   Sa Feb 20, 2010 6:00 pm

Oh die schönste Szene der ganzen Episode ausfühlich in einem Oneshot taumhaft musste es jetzt kleich 2 mal lesen weils so toll war - habe mir doch glatt dazu eine The kin CD eingelegt dann wirkt es nochmal besser großartig .
Ach ja was ich auch mal loswerden wollte sind Liliths Zeichnungen die ich immer sehr gelungen finde . Seit ich auf dieser Seite bin habe ich festgestellt das sie nicht nur super gut schreiben kann sondern auch Zeichnen ( lese mit begeisterung Lilienblut und fand auch Neugeboren spitze) Grüße Sophia
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte   

Nach oben Nach unten
 

Folge 08 - 12:04AM/Die Blutbeichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O`LOUGHLIN - FANS UNITED :: Archiv :: Moonlight - Best Moments - Time to remember...-
Gehe zu: