StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von Kasi Gestern um 10:11 am

» Hunde und Herrchen
von arni1702 Do Nov 09, 2017 1:56 am

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von arni1702 Di Nov 07, 2017 3:54 pm

» Oberwichtel pausiert dieses Jahr
von leiCa Di Okt 31, 2017 2:05 pm

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Dusty85 Do Okt 19, 2017 3:29 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Das O'Loughlinsche "PdP - Profil der Perfektion"
von Malihini So März 12, 2017 10:10 am

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Arualy
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2039
Alter : 27
Ort : Unterfranken
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Mo Nov 16, 2009 7:15 pm

Und hier nun Folge 9 von den Best Moments, schonmal als kleine Info vor weg, wir pausieren BM ab Folge 11, da im Dezember noch andere Aktionen geplant sind und sonst alles etwas zuviel und zu stressig wird, im neuen Jahr geht es dann mit Folge 12 weiter. Aber zum gegenbenen Zeitpunkt werden wir euch nochmal dran erinnern :flower:

TAUSEND DANK nochmal an alle die dieses Projekt unterstützen, sowohl die Bastler, alsauch alle User die BM jeden Montag sehnsüchtig erwarten....DANKE dafür, ihr seid einfach die Besten!!


Avatar ( by Labormieze)



Avatar ( by Miss St. John)





Signatur ( by Labormieze)




Signaturen ( by Miss St. John)






Wallpaper ( by fever)

1440x900



In Großansicht!

1024x768



In Großansicht!


Zeichnung ( by Lilith)


Hier klicken für die Großansicht


Video ( by snApe)


AOL Projekt - Episode 09 - MyVideo

Zum Download: sendspace.com ccff6r


Songinterpretation ( by NobodyKnowsNina)

The Fray - Look After You

Bekommen wir in Fleur De Lis auf die Ohren, folgende Szene:


(sorry, die englische Version der Szene auf Youtube wurde leider gelöscht, ihr müsst mit einem Spanisch sprechenden Mick vorlieb nehmen...)

Den kompletten Song kann man hier anhören:




Lyrics mit Übersetzung und Interpretation


If I don't say this now I will surely break
As I'm leaving the one I want to take
Forgive the urgency but hurry up and wait
My heart has started to separate


Wenn ich das jetzt nicht sage, zerbreche ich ganz sicher
Weil ich die verlasse, die ich mitnehmen will
Vergib mir die Eile, aber mach schnell und dann warte...
Mein Herz fängt an, sich in zwei Stücke zu teilen.


Wahrscheinlich würde besser passen "Wenn ich das jetzt nicht tue, zerbreche ich...", weil man ihm ansieht, wie es ihn zwar irgendwie Überwindung kostet, in diesem Moment zu Coraline in die Dusche zu gehen, aber er kann einfach nicht anders und tappt wie ferngesteuert rein. "Ich wende mich von der ab, die ich haben will" --> Ich glaub JEDER hat bei der Szene gedacht Oh Gott, Oh Gott NEEEEIIIIIIN tu es nicht, du hast doch Beth. "Mein Herz fängt an, sich inzwei zu teilen" -- Er liebt Beth, aber er hat auch Coraline so lange Zeit geliebt. Er dachte er hat sie getötet, aber er konnte sie niemals vergessen und nun steht sie wieder vor ihm.

Oh, oh,
Be my baby
Ohhhhh
Oh, oh
Be my baby
I'll look after you


Oh be my Baby 2x
Ich werde auf dich aufpassen


There now, steady love... so few come and don't go
Will you won't you, be the one I'll always know
When I'm losing my control, the city spins around
You're the only one who knows to slow it down


Sieh mal, meine dauerhafte Liebe... So wenige kommen und gehen nicht wieder
Wirst du, oder wirst du nicht, diejenige sein, die ich ewig kenne
Wenn ich die Kontrolle verliere und die Stadt sich um mich dreht
Dann bist du die einzige, die es versteht, alles wieder zu verlangsamen


So wenige kommen und gehen nicht wieder --> keine sterbliche Frau könnte je so lange an Micks Seite sein wie Coraline. Wenn die Stadt sich um mich dreht, bist du die einzige, die sie für eine Weile anhalten kann... Wie oft steckt Mick mitten drin in einem private eye Trubel - aber als Coraline, bzw. vermeintlich "Morgan" aufgetaucht ist, hat seine Welt für einen Moment den Atem angehalten und die Sache hat ihn doch etwas aus der Bahn geworfen.

Refrain

If ever there was a doubt
My love she leans into me
This most assuredly counts
She says most assuredly


Falls es jemals einen Zweifel gab,
jetzt lehnt sich meine Liebe an mich an
und "das ist das, was zählt",
sagt sie voller Überzeugung


Es könnte für Coraline natürlich Zweifel geben, dass Mick sie liebt, schließlich hat er versucht sie zu töten... trotzdem wendet sie sich ihm zu und weiß, dass auch nach allem was passiert ist eine Sehnsucht in ihm ist.

Refrain

It's always have and never hold
You've begun to feel like home
What's mine is yours to leave or take
What's mine is yours to make your own


Es geht immer nur ums Haben und nie ums Halten
Du hast angefangen, dich wie ein Zuhause anzufühlen
Was mir gehört kannst du mitnehmen oder dalassen
Was mir gehört kannst du zu deinem eigen machen


Das zeigt deutlich, wie sehr Mick Coraline verfallen war.. und in diesem Moment WIEDER verfallen ist (man sehe sich nur seinen völlig glasig-verlorenen Blick an). Sie könnte alles von ihm haben - was mein ist, ist dein. Erst als ihm dann einfällt, dass es also doch ein Heilmittel geben muss, kommt er wieder etwas zur Besinnung und der Fokus wendet sich weg von Coraline und hin zu dem, was er noch viel mehr haben will als alles andere: sein Leben zurück.

Refrain

I'll look after you
You are so beautiful to me


Ich werde auf dich aufpassen
In meinen Augen bist du so wunderschön

______________________________________________



TAUSEND DANK Mieze für diese wundervolle Sig *seufz*

Sleep is good but I’ll sleep when I’m dead. :)


Zuletzt von Arualy am Mo Nov 16, 2009 8:15 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de/forum.htm
Arualy
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2039
Alter : 27
Ort : Unterfranken
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Mo Nov 16, 2009 7:16 pm

Oneshot ( by Miss St.John)


Verlockendes Spiel

Erinnerungen sind zerbrechlich, in dem einen Moment ziehen sie noch wie ein Flüstern an uns vorüber und im nächsten, sind sie wie ein Schrei.

Die stickige Fahrstuhlluft hatte sich wie schwüler Nebel um uns gelegt. Ich hatte mich in der Enge von verschwitzten Menschenkörpern dichter an Morgan gedrängt. Die Türen gingen auf und Tinas Liebhaber stieg hinzu, wenig später folgte Tina. Weil sie mein Gesicht auf der Straße gesehen hatte verbarg ich es zügig vor ihr und kam Morgan dabei so nahe, dass ihr warmer Atem meine Haut neckte. Ihr Duft war wie ein schweres Parfüm in meine Nase, gedrungen. Sie roch nach Rosen und einem süßen Hauch, den ich nicht einzuordnen vermochte, mir aber so unglaublich vertraut erschien. In meinen Ohren dröhnte ihr Herzschlag und ihr Blut pulsierte im Gleichklang mit der Erregung die jeden Teil ihrer Weiblichkeit erblühen ließ.
Für einen Moment schienen wir beide vergessen zu haben, was uns hier überhaupt hergeführt hatte. Verloren uns in den Augen des anderen. Bis dass die Türen erneut aufschwangen und wir das Stockwerk
erreicht hatten, auf dem das Zimmer des Paares lag.
Mick zog Morgan in einen Raum gegenüber, so dass sie die beste Sicht auf das Geschehen haben würden.
Hier drin herrschte eine merkwürdig aufgeladene Atmosphäre, in der Luft lag ein Knistern, wie vor einem Gewitter. Ich versuchte all meine Konzentration auf den Fall zu lenken, während Morgan schon eifrig dabei war, ihr Stativ auf das gegenüberliegende Fenster zu richten.
Ich beobachtete sie, wie sie da stand, mit vor Aufregung glänzenden Augen. Das rasche Tempo ihres Pulses verriet mir, die Freude die sie dabei empfand.


Er ertappte sich dabei wie er sie nachdenklich anstarrte, mal wieder total gefesselt von ihrer Ähnlichkeit zu Coraline. Er studierte jede Regung auf ihrem hübschen Gesicht, als plötzlich etwas in seiner Hosentasche vibrierte. Das Handy verfluchend nahm er es heraus und flüsterte ein leises „ Beth?“ Sofort musste Mick sich an die Stunden zuvor erinnern. Wie er mit Morgan die Tür zu ihrem Apartment betreten hatte. Beth Geruch war ihm wie eine Warnung entgegen geschlagen und dann bevor Morgan Verdacht schöpfen konnte, war er zu ihr gestürmt, hatte sie beschützt. Ja genau so fühlte sich das an, als wollte er sie vor dieser Frau beschützen. Seit der ersten Begegnung mit der Fotografin wusste Mick nicht was er von Morgan halten sollte. Auf die eine Art schien sie ihn völlig zu faszinieren und auf der anderen, sträubten sich seine Nackenhaare und ihn überkam ein Frösteln wenn er nur einen Moment zu lange in ihre Augen blickte. Als läge in ihnen ein Geheimnis, das es zu entschlüsseln galt. Oder das er möglicherweise längst kannte?

Aus dem Telefonhörer drang sein Name und Beth fragte ihn ob alles in Ordnung sei. Das war es nicht. Das war es ganz und gar nicht, denn irgendetwas in seinem Inneren sagte ihm, dass es falsch war mit Morgan in ein Hotelzimmer zu gehen und fremden Leuten beim Sex zu zu schauen, während er doch jetzt eigentlich bei ihr sein könnte. Wenn Beth ihn in Morgans Nähe sah, nahmen ihre Augen diesen Ausdruck an und ihre Stimme wurde kühl. Ob sie wohl eifersüchtig war?
Bei der Vorstellung schlich sich ein Lächeln auf seine Lippen und er fühlte sich geschmeichelt. Wenn sie so empfand, bedeutete es, dass ihr etwas an ihm lag.
„ Die Klamotten fallen schon auf den Boden! Oh mein Gott beeilen sie sich Mick, sonst fange ich noch ohne sie an. Das ist wirklich heiß!“ Morgans Stimme ließ den romantischen Moment , den Mick in seinem Kopf aufgebaut hatte brutal zerplatzen. Zumindest musste es Beth genauso vorkommen.
Sie würde ein völlig falsches Bild von Mick bekommen und das schlimmste daran war, dass er ihr nicht einmal erklären konnte, was er gerade tat. Wie sollte er ihr glaubwürdig vermitteln, dass er bloß an einem Fall arbeitete, wenn aus dem Hintergrund immer wieder Geräusche äußerster Lust zu hören waren. Stöhnen und Keuchen und dann auch noch diese eindeutig zweideutigen Worte von Morgan.
Mick fühlte sich mies. Mieser als mies, aber ihm lief die Zeit davon. Jede Sekunde die er verpasste zählte, konnte die Entscheidende Information enthalten. Immerhin durfte er nicht vergessen, dass es hier um Mord ging. Um einen Mord den er dringend verhindern musste.
„ Ich… ich arbeite an einem Fall. Beth ich kann dir das gerade nicht erklären. Ich muss Schluß machen…“
Sie reagierte, wie er es erwartet hatte. Selbst durch die Technik konnte er spüren wie sie kochte. Konnte beinahe hören wie ihr Herz beschleunigte um sich dann zu einem engen Knoten in ihrer Brust zusammen zu ziehen.
Was musste sie nur denken… wie sollte ich ihr dieses Bild nur jemals wieder nehmen können „ Das klingt mir eher nach etwas anderem!“ , hallten ihre Worte wie ein Echo in ihm wieder.
Ihre sonst so weiche Stimme hatte hässlich kalt geklungen und stand in einem harten Kontrast zu den sinnlichen Stöhnen, das Mick nur wenige Minuten später über seine Kopfhörer verfolgte.
Während er noch immer an Beth dachte, warf er Morgan einen verstohlenen Blick zu, die mit glänzenden Augen am Fenster stand, es offenbar genießend Zuschauer dieses heißen Spiels zu sein.

Wir standen neben einander, umgeben von einer merkwürdig drückenden Stille. Die Augen fest auf die sich in Lust windenden nackten Körper im Nachbarfenster gerichtet. Langsam neigten sich unsere beiden Köpfe wir, kamen den Lippen des anderen immer näher. Das Geschehen schien in Vergessenheit zu geraten, so wie alles andere auch. Warum war ich noch mal hier? Woran hatte ich gerade noch gedacht?
Mick schloss die Augen während die Erinnerungen wie ein sanftes Flüstern in seinem Kopf klangen Ihn wie der Schleier von feinem Nebel einhüllten. Nur wenig später hatten wir uns geküsst, in einem Anflug von Sehnsucht war es einfach so geschehen. Das war einfach zu viel für mich gewesen Totale Reizüberflutung. Das Stöhnen, die Bilder. Selbst meine Selbstbeherrschung hatte Grenzen. Und nun, stand ich nur Millimeter davon entfernt diese zu überschreiten. Vor Anstrengung presste ich meine Zähne so fest aufeinander dass sie knirschten und rief mir den wütenden aber auch verletzten Klang von Beth Stimme ins Gedächtnis.
Beth. Sie ist die Frau die ich begehre. Dieser Kuss, das war bloß ein Ausrutsche, rief ich wie besessen mein Mantra auf, während ich den Korridor entlang lief. Wahrscheinlich war mir dieser ganze verfängliche Fall bloß zu Kopf gestiegen. Ich hatte eindeutig zu viel nackte Haut gesehen. Da konnte es mal passieren, dass einem der Kopf Gedanken aufzwang, die dort nicht hingehörten.


Mick hatte eine Dusche genommen um seinen Kopf wieder klar zu kriegen. Er war verschwitzt gewesen und durcheinander. Er hatte gehofft das kalte Wasser würde ihm helfen seine Gedanken zu sortieren und er hatte damit gerechnet, seine Wohnung verlassen vorzufinden. Doch das tat er nicht.
Verwundert musste er feststellen, dass die Tür zu seinem Bad offen stand, dabei war er sicher gewesen sie verschlossen zu haben, nachdem er vor nur wenigen Minuten das Bad verlassen hatte, um sich frische Sachen zu holen.
Doch sie war eindeutig offen und als wäre das nicht genug, drang nun auch noch heißer Wasserdampf aus der Türe, einen süßen Duft zu ihm herüber tragend.
Er rang mit sich. Sollte er wirklich hindurch gehen und dem verlockenden Duft folgen? Was würde ihn dort erwarten? Sein Herz schien wieder aufleben zu wollen während ihm sich langsam eine Ahnung aufdrängte. Wenn du die Schwelle überschritten hast, gibt es kein zurück mehr.

Zittrig drückten seine Finger das Hindernis beiseite, seine Kehle wurde enger und der Rauch des aufsteigenden Dampfes dichter, so dass er ihn beinahe in den Poren seiner Haut spüren konnte, wo er sich festsetzte, wie etwas, das man nicht mehr los bekam. Wie die Gewissensbisse die ihn mit jedem weiteren Schritt planten, jedoch von einem anderen Gefühl überlagert wurden. Es war wie ein Sehnen nach etwas.
Vor der beschlagenen Scheibe blieb er stehen, konnte die Umrisse eines Frauenkörpers sehen. Sie hatte Kurven an den Richtigen Stellen und die Art wie sie sich unter dem Wasserstrahl rekelte war wie ein verführerischer Tanz, der die Wirkung der kalten Dusche gänzlich zu nichte machte.
Morgen spürte seine Blicke auf ihrem Körper, und jeder Quadratmeter davon begann zu prickeln. Ihre Stimme klang sagenhaft sexy als sie ihn durch das Rauschen des Wassers entgegenwehte, einem Windhauch gleich „ Willst du irgendetwas Mick?“
Die Antwort die ihm als erstes in den Sinn kam, hatte nichts anständiges und beschämte ihn noch in dem Moment wo er sie dachte. Statt etwas zu sagen, stieg er schweigend noch immer voll bekleidet zu ihr in die Kabine, stellte sich unter den Strahl und kaum dass ihre Blicke einander begegneten, vereinten sich ihre Lippen zu einem hungrig fordernden Kuss.
Micks Hände spielten in ihrem Haar, während er sie dichter an seine Brust zog. Seine Nase gegen die weiche Kuhle an ihrem Hals pressend saugte er seufzend den Duft ein, als hinge sein Leben davon ab. Dann, noch ehe er das kleine Tattoo auf ihrem Schulter Blatt entdeckte, traf ihn die Erkenntnis wie ein Schlag.
„ Coraline!“
Sie war es. Sie war es die ganze Zeit über gewesen. All die Zeichen, die versteckten Hinweise, die sie ihm gab… Die Geschichte über die Musiker mit denen sie zusammen war… sein Lieblingslied… und natürlich das Feuer, was sie selbst inszeniert hatte um ihn zu locken- das alles war so offensichtlich und er hatte es nicht gesehen. Hatte die Wahrheit nicht erkannt, obwohl sie doch die ganze Zeit über vor ihm lag.
Sie war kein Vampir mehr, sie war ein Mensch. „ Aber wie ist das möglich?“, wollte er wissen „ Du bist wieder sterblich?“
Ihre wunderschönen Augen glitten über seine Brust, ihre Hände wanderten in seinen Nacken und ihre Lippen dicht an sein Ohr „ Ich wusste, dass du darauf stehst. Das ist es doch was du willst. Und nun gebe ich es dir. Und ich kann dir so viel mehr geben Mick….“ Ihre Hüften trafen die Seinen, was ihn dazu zwang sich auf die Lippen zu beißen um nicht aufzuseufzen. Mick konnte kaum klar denken, sie machte ihn völlig verrückt, so wie sie es schon immer getan hatte. Beherrschte ihn, kontrollierte ihn. Er wurde zu flüssigem Wachs in ihren Händen. Das hatte sich nicht geändert und genau das hatte sie die ganze Zeit über gewusst. Jetzt saß er in der Falle, war ihrer Anziehungskraft völlig ausgeliefert.
Stop! Aufhören! Das ist falsch… so falsch!, schrillten die Alarmglocken in seinem Kopf doch seine Hände schienen das anders zu sehen. Langsam strich er liebevoll eine Wasserperle von ihrer Wange ehe er Coraline energisch an sich zog.

„ Dann gibt es… einen Weg zurück? Ein Heilmittel? Ist es das was du mir sagen willst?“, Sein Gesicht hellte sich auf, ein Funken von Hoffnung stahl sich in seine Augen.
Coraline lächelte wissend ehe sie ihn mit einem weiteren Kuss gegen die Fliesen in seinen Rücken drängte. Ihre Fingernägele strichen über den durchnässten Stoff seines Hemdes und streiften es langsam von seinen Schultern. Mit einem schmalen Finger wanderte sie die Linie zu seinem Bauchnabel herunter.
Jetzt würde sie endlich das zurück bekommen wonach sie sich schon so lange gesehnt hatte, das was ihr gehörte. Das Lächeln in ihrem Gesicht wurde Triumphierend und etwas blitzte in ihren Augen auf .
Noch einmal entkommst du mir nicht mein Schatz. Dieses Mal werde ich gewinnen., dachte sie siegessicher.

„ Es gibt so vieles was ich dir geben kann… so vieles Mick. Wir können die Alten Zeiten wieder aufleben lassen und ich werde meinen Fehler wieder gut machen. Es gibt so vieles was ich dir geben kann…“, lockte sie ihn mit hypnotischer Stimme und ihre Augen wurden eine Nuance Dunkler.
„ So vieles Mick… du musst mich nur lassen.“
Während er unter ihren Küssen immer nachgiebiger wurde, stiegen die Warnrufe in seinem Kopf zu einem Ohrenbetäubenden Lärm an. Doch er hörte sie nicht mehr, zu groß wurde sein Verlangen.
Als Coraline in seine verklärten Augen blickte, wusste sie, dass sie dieses Spiel gewinnen würde.
Er würde wieder ihr gehören, so wie es schon immer war. Und nichts konnte daran etwas ändern.

______________________________________________



TAUSEND DANK Mieze für diese wundervolle Sig *seufz*

Sleep is good but I’ll sleep when I’m dead. :)
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de/forum.htm
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Mo Nov 16, 2009 7:56 pm

ah ihr wollt pausieren bitte nicht ich kann nicht so lange warten :(
montags in der arbeit zähle ich die stunden wann best moments ist
aber was sein muss muss sein oder *sigh*
und weihnachten ist auch bald und ich glaub das hat vorrang :sad:

aber jetzt einmal im hier und jetzt:
die avatare und die signaturen sind euch echt gelungen tolle leistung
ich bewundere eure arbeit jedesmal

die wallapaper sind hammergeil total super
die bilder sind gut ausgewählt man kann da nur gute worte verlieren

und die zeichnung ist ja mal spitze
ich habe mir die ganze woche gedanken gemacht welche szene unsere lilith sich aussuchen wird es gab ja so viele momente die man asuwählen kann die aber recht schwer sind zu zeichnen
aber... gott jetzt hätte ich beinahe jenna geschrieben *ggg*
aber lilith du findest immer die richtige szene die dann einfach großartig gezeichent wird

snape du bist klasse
ich liebe deine videos du hast ein echt gutes händchen für so etwas
du überraschst mich immer wieder *big smile*

was das spanische video angeht musste ich ein bisschen kichern
weiß auch nicht warum
ich muss immer bei fermdsprachen kichern *blush*

die interpretation ist sehr gut gemacht
ich liebe the fray
und du hast gute arbeit geleistet NKN

oh miss st. john der one shot ist der hammer
es ist so als würde ich mir dieses one shot im fernseher reinziehen
du hast echt talent

och menno ich weiß nicht ob ich bis NÄCHSTES JAHR *shock* warten kann das dauert doch noch so lange
so viele wochen *sigh*
na ja ber wie heißt es so schön... warten lohnt sich (und das hab öfter erlebt)

ihr habt alle tolle arbeit geleistet ich beneide euch jedes einzelne mal für euere tollen talente
alos bis dann im nächsten jahr mit best moments bye :(
die 10 folge wird bestimmt euch allen gelingen
LG
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Mo Nov 16, 2009 9:42 pm

Ich weiß garnicht was ich schreiben soll. *sigh* Denn Ihr seit wie immer alle Spitze. Ich genieße immer jeden Montag die best moments. Vielen Dank nochmal für alle die hier mitgewirkt haben. *applaus*

Und jetzt muß ich bis Januar warten ? warten Wie soll ich das überstehen ! Man hat sich so daran gewöhnt und die Vorfreude war immer so groß ! *scratch* Aber ich versteht das natürlich. Und jetzt ist meine Vorfreude auf nächste Jahr soooooooooooooooooooooooooooooo groß !!!!!!!!!!!!!!!! cheers

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Arualy
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2039
Alter : 27
Ort : Unterfranken
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Mo Nov 16, 2009 9:49 pm

Ich hätte es wohl nicht so früh ankündigen sollen, also Folge 10 und 11 bekommt ihr noch dieses Jahr zusehen, erst DANN gehts in die Winterpause :zwinker:

Also noch müsst ihr kein Trübsal blasen und wer sagt euch, dass euch die Wartezeit bis dahin nicht extrem versüßt wird *big smile*

______________________________________________



TAUSEND DANK Mieze für diese wundervolle Sig *seufz*

Sleep is good but I’ll sleep when I’m dead. :)
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de/forum.htm
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Mo Nov 16, 2009 10:18 pm

Yhippy, aber das kommt davon : man liest pausieren und dann ist man schon so betrübt und hat :( Tränen in den Augen und man kann nicht mehr von 9 bis 12 zählen .

Arualy danke fürs wieder aufheitern und ich freu mich schon auf das "extrem Süße" *big smile*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Freaky
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 34
Ort : wien
Anmeldedatum : 16.07.09

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Di Nov 17, 2009 9:49 am

nööööööööööön net ihr auch ne Pause :( wieso tut ihr mir das an???? Außer die Dezemberprojekte entschädigen dass, dann bin ich zufrieden Zwinker

Wiedermal alle super arbeit geleistet

______________________________________________

Nach oben Nach unten
stan
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 619
Alter : 64
Ort : Deutschland NRW
Anmeldedatum : 19.10.09

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Di Nov 17, 2009 10:59 am

An alle die was zu BM beigesteuert haben,ihr seid einfach nur SPIIIIIITZE!!!!!! Ihr habt so ein Talent,danke Euch.Und das Ihr nach 11.Epi.erst mal Pause macht,nicht schlimm,um so mehr freue ich mich aufs neue Jahr....DANKE..... biglove
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6246
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Di Nov 17, 2009 12:46 pm

Un.Glaub.Lich.! Alles!
Was seid ihr nur alle für eine talentierte Bande! Ich bin jedesmal geplättet!

Avas, Sigs, Wallis.... es sind immer die Momente, die ich auch in besonderer Erinnerung habe. Genau wie die Zusammenstellung der Szenen im Video... Wie macht ihr das? Und Lilith ich glaube, dieses Bild ist dir besonders gut gelungen. Respekt!
Natürlich wieder Gänsehaut bei der Songinterpretation und dem Os.
Ich liebe diese Gänsehaut jeden Dienstag (komme leider erst dann zum lesen).


So und jetzt freu ich mich auf sleeping beauty...

Darf man Wünsche äußern?

Bitte bitte macht im OS, dass Beth nicht zurückfliegt... sie soll in NY bleiben...
ein Steak für die Lady (und wegen mir den Kerl auch
).... büüüttte büüüte man darf doch mal träumen....
raus aus dem Taxi, rein ins Nachtleben

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Di Nov 17, 2009 2:40 pm

JA EINE SEHR GUTE IDEE ICH WÄRE NIE DARAUF GEKOMMEN *big smile*
das wäre echt toll *friend*
Nach oben Nach unten
ascara
Best Friend


Weiblich Anzahl der Beiträge : 3091
Alter : 32
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.08.08

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Do Nov 26, 2009 7:24 am

Sooo...hier gibts nachher mein Review..muss nun auch bissel Arbeiten *big smile*


Aber eure Beiträge sind mal wieder unbeschreiblich GENIAL TOLL VOLL SCHÖN HAMMA *big smile*

______________________________________________

"The dangerous thing we want is more..."
Nach oben Nach unten
jaredskittycat
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2181
Alter : 46
Ort : na hier !....und ab und an Berlin
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   Mo Dez 28, 2009 2:09 pm

zwei tage pause...nun gehts weiter :zwinker:
nicht das ihr denkt eure traumhaften arbeiten würden ungesehen und unglesen bleiben. nein nein..... stück für stück werde ich mich hier vorarbeiten. *big smile*

mhhhh folge 9 da kommt die böse coraline so richtig ins spiel. ich mag sie nicht :P . liegt nicht nur an ihrer rolle ich mag sie sonst auch nicht..bääääääää


@ mieze

da kommt dein giftgrüner ava so richtig zum zuge :lol!:
auch dein sig mit der schwarzen bösen cora :zwinker: und sein entsetztes gesicht als beth sich abwendet...suuuuuuper abeiten :FREU:


@ miss

omg alex nee nicht machen. wie oft habe ich das schon in gedanken geschrien. *lol*
und meine kleien beth ...eifersüchtig? das ist sowas von süss biglove
spitze deine arbeiten



@ fever

wieder einmal mehr als super zusammengestellt. :FREU:
ich frage mich bis heute wie man so etwas wie die duschszene nur "spielen" kann. diese glasigen augen :leecker: ....alex ist wirklich einmalig



@ lilith

au man du bringst den ausdruck in ihren augen wirklich aufs papier ...kaum zu glauben. cheers
und cora als stachel in der mitte. ein mehr als gelungene zeichnung POMPOM




@ snApe

wahhhh dein vid ist wieder einmal mehr als spitze geworden. :FREU:
mhhhhh wie er sich den mund abwischt nach dem kuss mit cora *schwach werden*
aber wie gesagt die duschszene ist und beliebt der hammer in dieser folge. biglove



@ nina

:lol!: ..in spanisch habe ich es auch noch nicht gesehen.

Zitat :
aber er kann einfach nicht anders und tappt wie ferngesteuert rein

yepp uns geht es auch täglich so. eigentlich will man etwas anderes machen und findet sich doch täglich hier ein. :lol!:
aber wie schön das er doch noch, wenn auch sehr lagsam und fast zu spät zur besinnung kommt.
ich hatte es schon mehr als einmal gesagt...ich könnte deinen interpretationen stundenlang "zuhören" :zwinker:


nun noch einmal zu dir miss *big smile*

dein shot ist ja wieder einmal :leecker:
die beschreibung der duschszene ist ja echt der hammer. auch wenn man die serie nicht kenne würde, nach der beschreibung schon. *applaus*
wie flüssiges wachs !..ja so fühle ich mich hier auch täglich. aber ob wir uns sooooooooo beherschen könten wie mick stell ich mal in frage.
ganz ganz toll geschrieben miss :FREU:



ich weiß immer nicht was ich noch sagen soll ohne mich ständig zu wiederholen, aber damit müsst ihr leben *lol*

ihr seid einfach grandios !

lg cat

______________________________________________


Einen dicken Knuddler an Ascara für diesen Ava! Dankeschön !!!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis   

Nach oben Nach unten
 

Folge 9 - Fleur de Lis/ Fleur de Lis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O`LOUGHLIN - FANS UNITED :: Archiv :: Moonlight - Best Moments - Time to remember...-
Gehe zu: