StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von Malihini Gestern um 10:09 am

» Alex Gesichtsakrobatik
von arni1702 Mi Dez 06, 2017 10:30 am

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Malihini So Dez 03, 2017 9:43 am

» Hunde und Herrchen
von arni1702 Do Nov 09, 2017 1:56 am

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von arni1702 Di Nov 07, 2017 3:54 pm

» Oberwichtel pausiert dieses Jahr
von leiCa Di Okt 31, 2017 2:05 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Teilen | 
 

 Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin a.D.
Admin a.D.


Weiblich Anzahl der Beiträge : 2369
Alter : 99
Ort : *
Anmeldedatum : 22.05.08

BeitragThema: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Do Dez 17, 2009 7:07 am

Hallo mädel, ich weiss dass es viele hier gibt, die an Weihnachten auch nicht ganz soviel Freude haben, da sie weniger schöne Dinge erlebt oder vieleicht Weihnachten nicht mit ihrer Familie feiern können...


Um ein bisschen aufbauend für diese zu wirken oder sie auch ein bisschen an bessere Zeiten zu erinnern, dachte ich mir ich eröffne diesen Thread. Denn jeder der auch noch soviel schlechtes an Weihnachten erlebt hat, hat auch schon, wenigstens einmal, etwas Schönes oder lustiges erlebt.

Vielleicht hat der eine oder andere Lust, diese Erlebnisse hier mit uns zu teilen, und vielleicht gelingt es euch dadurch, wenigstens für einen Moment, euchaauch an die guten Zeiten zu erinnern, und dieses Weihnachten im Glanz guten und schönen Momente, der schönsten Zeit des Jahres erstrahlen zu lassen...


Ich freue mich schon auf eure Erzählungen...
Nach oben Nach unten
http://www.alex-o-loughlin.net/
Admin
Admin a.D.
Admin a.D.


Weiblich Anzahl der Beiträge : 2369
Alter : 99
Ort : *
Anmeldedatum : 22.05.08

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Do Dez 17, 2009 7:40 am

Wenn das Christkind stecken bleibt....


Ich erzähle euch heute von meinem zweiten Weihnachten mit meiner Tochter...

Nachdem ich die letzten zwei Monate damit verbracht hatte meinem Kind gehörig einreden zu müssen, dass das Christkind nur zu braven Kindern kommt und den Baum und das Weihnachtszimmer schmückt (und natürlich auch Geschenke reinlegt) hatte ich nun meinen damaligen Freund und mein Kind rausgeschickt zum Schlitten fahren, damit ich in Ruhe zwei Stunden Christkind spielen konnte und den Baum und das Zimmer herrichten konnte...

Gesagt, getan.....

Dies war meine erste Mission als Christkind, da im Jahr davor unsere Lilly enfach noch zu klein war um wirklich etwas von all dem zu begreifen. Um so mehr achtete sie dieses Jahr peinlich genau auf alle Anzeichen, die auf ein Christkind schliessen liessen... (selbst alle Schränke hatte sie schon mit meinem Freund untersucht, um unbeobachtete Ausgänge und Eingänge in die Wohnung auszuschliessen).

Die beiden hatten es sich zur Aufgabe gemacht das Christkind zu überraschen...

Na ja... als ich die beiden zum rodel schickte, dachte ich sie würden zur nächsten Rodelpiste fahren... mit der Faulheit ud Bequemlichkeit der Männer hatte ich nicht gerechnet. Und so entschieden sich die beiden für den abhang des Nachbarn auf dem gegenüberliegenden Grundstück.

Unwissend davon, machte ich mich as Werk... schliesslich bin ich auch hier perfektionistisch und alles sollte nach meinem Plan laufen... und sieht da... nachdem ich mir alles zum Baum schmücken herzu gesucht hatte fiel mir ein: Das Sch****ding steht ja noch im Garten, da wo allen ihre Bäume immer abstellen an Weihnachten... und Zigaretten waren auch keine da... also ab ins Auto Nachschub besorgen!

Jacke, Schal und Mütze an und los....

Damals war unser Garten noch ein bisschen anders angelegt und am rand des Weges schlängelte sich ein kleiner Graben entlang, der im Winter meist total zu geweht ist...

Hier in den Alpen gibt es immer eine Menge Schnee und ich und meine Hausbewohner sind meist zufaul den Hintereingang zum Garten hinaus frei zuräumen, aberwas solls, es ist der kürzere Weg zum Auto, also ab dursch die Schneewehe.

Nach schon drei Schritten hatte ich diese Entscheidung bereut, denn ich stand bis über die Knie im Schnee und meine Stiefel waren auch gefüllt davon... aber egal... ein gutes Christkind verkraftet auch solche Rückschläge.

Also schnappte ich mir den baum und machte mich auf den Weg zum Auto um dann den längeren Weg durch den Vordereingang zurück zunehmen. Kurz bevor ich die Weggabelung erreichte sah ich die anderen in ca 50m Luftlinie. Und dann wollte sich das Kind auch noch umdrehen.
Mit einer geziehlten Bewegung wollte ich mich verstecken und schon war es passiert... ich lag in dem zugewehten Graben begraben vom Weihnachtsbaum und ohne Zigarette...

Ich versuchte mich aus der Lage zubefreien, aber je mehr ich mich bewegte, desto mehr versank ich und umso auswegloser schien die Situation... Nach villeicht ca 10 Minuten (einer gefühlten Stunde, wenn man im nassen und kalten Schee steckt bis zur Brust) ging die Gartentür auf. GOTT SEI DANK!!!!

Mein Nachbar würde mir gewiss heldfen aus dieser Situation. Aber denkste... Der rief schon aus der Ferne nach meinem Freund und der schnappte sich natürlich promt das Kind und lief in meine Richtung.... nicht weit von mir auf dem Weg von dem ich abgekommen war trafen die drei aufeinander, und fingen natürlich promt an zu quatschen. das sag noch einmal einer wir Frauen wären Labertanten. Was sollte ich nun tun??? die beiden standen keine 5 Meter von mir entfernt und das Kind hatte seine Adleraugen überall!!!!

Also verseteckte sich das Christkind ganz tapfer unter dem Baum und hielt still in der Hoffnung keiner würde es bemerken.... und die beide redeten und redeten und mir wurde immer kälter und kälter.... ich weiss bis heute nicht wie ewig es dauerte bis sie sich wieder trennten aber zitternt hangelte ich mich dann doch noc unerkannt an den am Graben angepflanzten Hecken aus dem Schnee herraus und dekorierte bibernd den Baum und das Zimmer...

Zu dumm Lilly hatte das Christkind verpasst und mein Freun erzählte mir später, dass er seinen Kumpel getroffen hat undsie sich tierisch darüber aufgeregt habnen, dass einer unserer Nachbarn zu faul war drei Meter zu gehen um seinen Baum dort hin zu stellen wo alle anderen waren. Er hatte ihn einfach so in den Garten geschmissen... absolut unverständlich...

Ich weiss auch nicht wie rücksichtslos diese Nachbarn immer sind *kopfschüttel*... aber ich weiss das ich seither jedes Jahr meinen Baum auf dem Ballkon abstelle und immer genug Zigaretten daheim habe... und so steht er auch dieses Jahr schon auf meinen Balkon und wartet gemeinsam mit meinem Kind aufs Christkind... Und die Adleraugen, die werden von jahr zu Jahr genauer....
Nach oben Nach unten
http://www.alex-o-loughlin.net/
Cleo28
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1622
Alter : 35
Ort : Niedersachsen
Anmeldedatum : 18.09.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Do Dez 17, 2009 9:05 am

Anju, das ist wirklich eine tolle und lustige Weihnachtserinnerung. Okay, in dem Moment, wo sie passiert ist, für dich bestimmt nicht so lustig ... *big smile*
Was soll ich sagen halt typisch Mann ... LOL
Danke, das du deine Erinnerung mit uns teilst. Mal sehen, ob mir auch eine lusige Weihnachtserinnerung einfällt ...
Nach oben Nach unten
ML-Fan
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 485
Alter : 22
Ort : Gera
Anmeldedatum : 24.07.08

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Do Dez 17, 2009 4:54 pm

Sehr genial anju *gg* Ich muss auch mal überlegen ob mir noch etwas einfällt *g*
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Do Dez 17, 2009 8:05 pm

@ Anju Schöne Geschichte ! Armes Mädel vom Baum fast erschlagen und im Schnee fast ertrunken. Und dann noch ein Mann der sich über den Baum im Graben aufregt. Knuddel mal von mir Klein-Lilly !

______________________________________________

Nach oben Nach unten
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Do Dez 17, 2009 9:19 pm

OMG Anju - das hat ja schon fast Chevy Chase Charakter *lol* Du Ärmste - was nimmt man nicht alles auf sich, um die Christkindillusion bei den Kleinen so lang wie möglich aufrecht zu erhalten... *lol*

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7348
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Sa Dez 03, 2011 1:08 pm

Ich setz mich jetzt hier ins Eck und warte mit einer Tasse Glühpunsch so lange bis noch jemand Weihnachtsanekdoten auspackt.

Prost!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Betty
Rotbart-Beauftragte
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 621
Alter : 50
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Sa Dez 03, 2011 5:20 pm

Nina, was hältst Du von Waschpulver?

Ist keine großartige Geschichte, aber ich finde sie nach wie vor niedlich.
Alle Jahre wieder die Frage an meine Mutter: "Was wünscht Du Dir zu Weihnachten?" Warum und wie so sie in dem Augenblick Waschpulver gesagt hatte, weiß ich nicht mehr. Aber bestimmt hat sie wieder die Bundeswehrwäsche meiner Brüder machen müßen.
Jedenfalls hat mein Vater für vier Personen am Heiligabend je ein Paket Waschmittel gekauft.

Tja, dass verdatterte Gesicht meiner Mutter war es wehrt. *lol*

______________________________________________


Danke Nina
Nach oben Nach unten
kleineLady
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2916
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 03.08.11

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Sa Dez 03, 2011 5:24 pm

rofl Die war gut Betti..Tja da sieht man es wieder, seid vorsichtig mit dem was ihr euch wünscht, es könnte in Erfüllung gehen *big smile*

______________________________________________


Big Thx to Sky for this amazing Sig

"Der Narr Tut was er nicht lassen kann ,der Weise lässt was er nicht tun kann"
Nach oben Nach unten
Betty
Rotbart-Beauftragte
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 621
Alter : 50
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Sa Dez 03, 2011 5:27 pm

Ich frage mich bloß, wie sie gucken würde, wenn ich ihr nichts umsetzen würde. *shock*

______________________________________________


Danke Nina
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7348
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   Sa Dez 03, 2011 5:38 pm

LOL 4 Pakete Waschmittel find ich großartig!! Ich hab mal beim Schrottwichteln eine 10er Packung Eier und ein Buch mit dem Titel "Die Heilkraft des Urins" bekommen...

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Freya
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2531
Alter : 50
Ort : Stuttgart
Anmeldedatum : 18.05.11

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   So Dez 04, 2011 7:02 am

*lol* 4 Pakete Waschmittel...das ist echt klasse...

@Nina:
was kannst du uns denn jetzt über die Heilkraft des Urins erzählen ??? crazy

Also an eine lustige Erinnerung kann ich mich nicht erinnern, aber das schönste, was mir mal passiert ist, ist, dass eine "alte Freundin", die ich schon Monate nicht mehr gesehen hatte (wir kennen uns seit dem Kindergarten und waren zusammen in der Schule) kurzfristig über Weihnachten eingeladen hat und wir dann über die Feiertage weggefahren sind.

...ich fand das deshalb so schön, weil es total überraschend kam und ich damals noch gar nicht wußte, was ich so über Weihnachten anstellen sollte, weil ich mal irgendwas "anderes" machen wollte *big smile*

______________________________________________


Quelle:tumblr.com/pzeiko-archive
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7348
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   So Dez 04, 2011 11:28 am

Freya schrieb:


@Nina:
was kannst du uns denn jetzt über die Heilkraft des Urins erzählen ??? crazy


Mehr als euch allen lieb wäre!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   So Dez 04, 2011 2:09 pm

das hast du echt gelesen????
respekt!! Zwinker
Nach oben Nach unten
Chelsea09
Stylist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 193
Alter : 41
Ort : Hannover (Germany)
Anmeldedatum : 06.06.11

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   So Dez 04, 2011 2:50 pm

Oh ja, wir haben da auch eine lustige Erinnerung ein ein Weihnachten vor ... es muss etwa 8 - 10 Jahre her sein, genau weiss ich das nicht mehr...

Den Weihnachtsbaum hatten wir etwa ne Woche vor Weihnachten gekauft und im Garten meiner Schwiegereltern zwischen geparkt. Am 24. 12. wollte ich mich also zu meinen Schwiegereltern aufmachen um den Baum zu holen, eigentlich eine Sache von 15min, da sie im Nachbarort wohnen, aber vom ersten Versuch bis zum fertig geschmückten Baum hat es dann unfreiwilliger Weise doch mehrere Stunden gedauert.

Dummerweise gab es in der Nacht starken Eisregen und mal abgesehen davon dass ich für den kurzen Weg von etwa 50m zu meinem Auto mehrere Minuten gebraucht und mir bei meiner "Schwalbe" glücklicherweise nur blaue Flecken geholt habe, war es schier unmöglich in meinen Fiesta zu gelangen ohne selbigen zu zerstören, denn er war komplett mit einer dicken Eisdecke überzogen. Also bin ich frustriert, glücklicherweise aber ohne weitere Abstecher richtung Boden, wieder ins Haus und hab meine Schwiegereltern angerufen.

Wie der Zufall es so wollte war mein Schwager grade bei ihnen und versprach uns den Baum zu bringen *freu*

Doch auch das stellte sich als nicht ganz einfach raus, denn mein Schwager war damals in der Freiwilligen Feuerwehr und hatte erst einmal diverse Einsätze um unter der Eislast umgestürzte Bäume und weggerutschte Autos von den Strassen zu räumen. Was trauen sich die Leute bei so einem Wetter auch raus? *big smile*

Als ich schon längst nicht mehr damit gerechnet hatte, stand dann doch noch unser Baum samt meinem Schwager dran vor unserer Tür. Endlich, mein Baum! *jubel*

Doch man/Frau sollte sich nicht zu früh freuen, denn ich hatte völlig vergessen dass der Baum nicht auf der überdachten Terasse gestanden, sondern auf dem Rasen gelegen hatte. Mit dem Kommentar "Viel Spaß beim Auftauen" drückt mein Schwager mir den mit einer dicken Eisschicht überzogenen Baum in die Hand. Toll! Oder auch nicht...

Da sich weder das Parkett im Wohnzimmer, noch die unter uns lebende Familie, über einen Wasserschaden durch tauenden Baum gefreut hätten, kam das Teil dann zum Auftauen in die Badewanne... Heizung voll aufdrehen, Tür zu und warten...

Es klang schon interessant als wenig später plätschernde Geräusche aus dem Bad zu vernehmen waren. Sag mal, regnet es da drin?

Ich hab es doch tatsächlich geschafft den Baum aufgetaut, halbwegs trocken und schön geschmückt, pünktlich zum Abendessen stehen zu haben cheers


______________________________________________

Made by Skydevil
Many THX to you Sky :o)

Even sticks and stones have a spiritual essence, a manifestation of the
mysterious power that fills the Universe.

Sioux Indian
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7348
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   So Dez 04, 2011 2:54 pm

Norii: Nein, ich hab's nicht gelesen, aber ich hab als Kind anderthalb Jahre lang täglich Spritzen bekommen mit Seren die unter anderem aus meinem Blut und Urin hergestellt wurden. Und damit sind wir jetzt so eklig offtopic dass wir kaum weiter weg vom Thema Weihnachten sein könnten *g*

Eine andere Weihnachtserinnerung, die sich ganz tief in mein Bewusstsein gefressen hat, war der alljährliche Besuch vom Belzmichel. Ja, ja, genau Belzmichel... lol. Meinen Mit-Schwaben hier ist das vielleicht ein Begriff, weil dort wo man woanders Weihnachtsmann, Nikolaus oder sonstwas sagt, war das für mich als Kind halt der Belzmichel.... Und der hatte nicht etwa einen roten Mantel an, sondern war sowas wie die Reinkarnation einer Mischung aus Nikolaus und Knecht Ruprecht. Er hatte riiiiesige, schwere, schwarze Stiefel an, einen grauen Rauschebart, ganz buschige Augenbrauen, war mindestens zwei Meter groß (zumindest aus Kinderperspektive), hatte einen dicken Bauch, darüber ganz viele Lagen aus alten Tüchern und Sack-artigem Stoff, der ihn am Ende wie einen Mantel verhüllt hat, und eine gaaaaaanz tiefe, polternde Stimme. Und eine Mütze. Er hatte eine Glocke in der Hand mit der er sich abends schon weit hinterm Gartentor bei den Familien angekündigt hat. Und er hatte einen Reisigbesen wie Knecht Ruprecht und einen riesigen, alten Sack. Die ersten beiden Male als er am Heiligabend zu uns kam hatte ich so eine wahnsinns Angst (mit 5 oder so), dass ich mich unter dem Esstisch verkrochen habe und nicht mehr vorkommen wollte. Ich erinner mich noch genau daran, dass ich nur die Beine von allen gesehen habe, die um den Tisch herum saßen, und mitten im Zimmer außerdem die riesigen schwarzen Stiefel vom Belzmichel. Der hat dann laut gepoltert und angesagt, dass er die Kinder im Haus sehen will (meine Cousine, meinen Cousin und mich...), und dass wir ihm berichten müssten, ob wir dieses Jahr brav waren. Wenn ja, dann hätte er Geschenke mit dabei, und wenn er rausfinden würde, dass wir schlimme Sachen ausgefressen haben, dann müsste er sich überlegen ob er uns in seinen Sack steckt und mitnimmt. Die Reisigrute nicht zu vergessen.... *grusel*

Rückblickend betrachtet echt horrorhaft, was einem als Kind da zugemutet wurde. Kein Wunder hatten wir Schiss, und das obwohl wir sooooooo braaaaave Kinderlein gewesen sind.... Engel Als ich mich irgendwann wieder vor getraut habe, musste ich ein Sprüchlein aufsagen (Lieber guter Nikolaus, mit dem Bart und Besen, pack dein Säcklein für mich aus, ich bin brav gewesen... lol!) und dann war der Belzmichel tooootaaaal lieb zu mir und hat mir den Kopf getätschelt und mir Geschenke gegeben und am Ende wollte man diesen riesigen, grobschlächtigen, gruseligen, bärtigen Mann mit der tiefen Stimme und dem bedrohlichen Besen gar nicht mehr gehen lassen *wtf*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Chelsea09
Stylist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 193
Alter : 41
Ort : Hannover (Germany)
Anmeldedatum : 06.06.11

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   So Dez 04, 2011 3:29 pm

Oh ha...

Egal obs nu der Belzmichel, der Nikolaus, der Weihnachtsmann (oder wie auch immer die alle heissen) ist, ein ähnliches Erlebnis hatte wohl so ziemlich jeder mal in seiner Kindheit. Mir gings da icht anders *lol*

Dabei fällt mir noch ein Erlebnis aus meiner Kindheit ein. Ich war mittlerweile alt genug um aufgeklärt zu sein, zumindest was den Weihnachtsmann angeht...
Meine kleine Schwester war grade in bestem Kindergartenalter und ein ziemlicher Wirbelwind der/die gerne überall rumgeklättert ist. Natürlich gab es bei meinen Eltern auch das beliebte Druckmittel "Wenn du nicht artig bist bringt der Weihnachtsmann dir keine Geschenke", etc.

An Heilig Abend war mein Vater mit uns immer im Kinder-Gottesdienst und hat anschließend vor der (damals noch fast jedes Jahr verschneiten) Kirche mit dem Musikzug Weihnachtslieder gespielt. Es war immer total schön *inErinnerungenschwelg* *sigh*

Wir waren also wieder mal in der Kirche und grade auf dem Weg nach Hause, als wir sahen wie der Weihnachtsmann samt Sack über einen Zaun springt. Meine kleine Schwester sprang vom Schlitten auf und war total entrüstet. "Papa, wir müssen immer artig sein, aber der Weihnachtsmann darf einfach über den Zaun springen!?"

Wir ziehen meine Schwester noch heute gerne damit auf *lol*

______________________________________________

Made by Skydevil
Many THX to you Sky :o)

Even sticks and stones have a spiritual essence, a manifestation of the
mysterious power that fills the Universe.

Sioux Indian
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6266
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   So Dez 04, 2011 3:49 pm

Meine ist mehr so eine "um Weihnachten herum"-Geschichte. Vor vielen Jahren habe ich zu dieser Zeit mal auf den Kurzen (so ca. 7 glaube ich) von Freunden aufgepasst. Wir haben uns lange über wichtige Themen unterhalten, Weltfrieden, Klimaerwärmung, warum Oscar jetzt Rumpel heißt und irgendwann kamen wir auf das Thema Geschenke und Christkind. Ich wollte wissen, ob er denn sicher wäre, dass das Christkind ihm all seine Wünsche erfüllt.
Da schaut er mich an, als ob er sagen wollte "willst du mich vera****en?" (er hat natürlich nur so geguckt, nicht dass er dieses Wort kannte.... *big smile* )
Dann meinte er: "Das Christkind gibt es doch gar nicht. Das machen doch die Eltern."
"Oh", sagte ich, "entschuldigung, natürlich bist du alt genug um zu wissen, dass es so etwas wie das Christkind oder den Osterhasen gar nicht gibt."
Da schaut er mich mit großen feuchten Augen und bebender Unterlippe an und sagt mit brüchiger Stimme: "Den Osterhasen auch nicht?"

Zum Glück habe ich den Klapperstorch nicht erwähnt, das sollen mal schön die Eltern machen.... *lol*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen   

Nach oben Nach unten
 

Eure schönsten und lustigsten Weihnachtserinnerungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O`LOUGHLIN - FANS UNITED :: Archiv :: X-mas Specials :: Weihnachtsecke 2015 :: Weihnachtsplauderei-
Gehe zu: