StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von arni1702 Mi Dez 06, 2017 10:44 am

» Alex Gesichtsakrobatik
von arni1702 Mi Dez 06, 2017 10:30 am

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Malihini So Dez 03, 2017 9:43 am

» Hunde und Herrchen
von arni1702 Do Nov 09, 2017 1:56 am

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von arni1702 Di Nov 07, 2017 3:54 pm

» Oberwichtel pausiert dieses Jahr
von leiCa Di Okt 31, 2017 2:05 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Teilen | 
 

 Kapitel 23 - "show me heaven"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Kapitel 23 - "show me heaven"   Di Dez 22, 2009 10:59 pm

"Bittersweet Symphony"




Kapitel 23 - „show me heaven“


Ab dem Moment in dem Beth ihre schmale Hand in seine legte war alles um Alex herum verpufft. Die festliche Dekoration, der Kerzenschein, die gefühlvollen Klänge des weißen Flügels, alles rückte ins Abseits, weil dieser strahlende Engel seine gesamte Aufmerksamkeit für sich beanspruchte. Zärtlich legte er seine Hand auf ihrer Hüfte, streckte den anderen Arm und begann sie langsam zu führen. „Ich kann eigentlich gar nicht tanzen“, flüsterte er in ihr Ohr. Ihre kleinen goldenen Locken tanzten im Hauch seines Atems.
Ein wohliges Kribbeln floss durch Beth, als sie nach Alex Hand griff, ihre Finger mit den seinen verflocht. Wie sehr hatte sie sich danach gesehnt ihn wieder bei sich zu haben, dabei war er nicht einmal lange von ihr weg gewesen. Ihn zu spüren, zu wissen, dass er da war fühlte sich einfach wundervoll an. Sie kicherte leise als sie sein geflüstertes Geständnis hörte trat einen Schritt näher an ihn heran und lehnte den Kopf an seinen Körper. Die Nähe, welche von einem Moment auf den anderen zwischen ihnen entstanden war, vermittelte Beth ein Gefühl von Frieden, von Sicherheit. Sie rückte noch weiter an ihn, inhalierte den männlichen Duft der von ihm ausging und sie süchtig nach mehr machte. Die Art wie sich sein Griff um ihren Körper verstärkte, trieb ihr beinahe Tränen in die Augen. Noch nie hatte sie jemand so berührt. So voller……Liebe? Ihr Blick glitt über seinen Hals, dem frisch rasierten, markanten Kinn, verweilte einen Moment an dem süßen Grübchen unter seinen weichen Lippen und verlor sich schließlich in dem Meer seiner Augen. Sag es ihm…sag ihm wie du fühlst…..

Ihre verlockenden Kurven fühlten sich weich und einladend unter Alex Fingerspitzen an. Das Kerzenlicht spiegelte sich in ihren Augen wieder und die kleinen Flammen brachen sich in ihrem goldenen Haar. Alex beugte den Kopf zu ihr, ließ seine Wange an ihrer ruhen und hielt seinen Engel fester und fester. Sie war unglaublich sexy, wie sie da zu ihm aufblickte, mit leicht geöffneten Lippen, so himmlisch nahe an seinem Körper. Sanft führte er sie über das Parkett. Seine Hand glitt wie ein Windhauch von ihrer Hüfte über ihre Taille, um ihren Körper. Wie eine Feder streichelten seine Fingerspitzen über die nackte Haut an ihrem Rückenausschnitt. In aufgeregter Erwartung biss Alex sich auf die Unterlippe. Er stellte sich vor wie er den Verschluss des Kleides langsam lösen würde, wie er ihren Hals küssen und ihren Nacken von ihrem weichen Haar befreien würde, um jeden Zentimeter ihrer süßen Haut zu schmecken. Immer sehnsüchtiger schloss er jetzt beide Arme um sie. Er musste sie jetzt einfach spüren. Ganz nahe. Noch näher…Obwohl das unmöglich schien, zog er sie noch stärker in seine Umarmung bis ihre Hüften aufeinander trafen. Erregung wallte in ihm auf, und als er die Augen wieder öffnete, konnte er das Echo seines eigenen Verlangens in ihrem Blick sehen.
Zärtlich umfasste Alex ihr Kinn. „Lass uns nie mehr streiten“, bat er bevor er seine Lippen auf ihre senkte. Weich und sanft und unendlich zärtlich war der Kuss in den Alex all seine Emotionen legte.


Keiner der beiden bemerkte wie die letzten unrhythmischen Töne des Klaviers durch ein Kichern und eine Art Knurren unterbrochen wurden. Allem Anschein nach war die Magie des Moments auch auf Josef und Sarah übergesprungen, die sich gerade nach vorn beugte, so dass ihre Haarspitzen Josefs Gesicht berührten. Ihre Augen funkelten, als sie unter halb geschlossenen Lidern und langen Wimpern zu ihm aufsah, sich lasziv über die rot geschminkten Lippen leckte und leise schnurrte: „Das war wunderschön… Josef du siehst sagenhaft sexy aus, wenn du Klavier spielst weißt du? Wenn deine Finger über die Tasten streichen, so liebevoll und doch voller Kraft.“ Josefs braune Augen verdunkelten sich. Es strömte aus jeder Pore. Verlangen. Lust. Wie ein schweres Parfüm hing es in der Luft, schien den ganzen Raum in eine einzige, Dunstwolke aus Pheromonen zu verwandeln.
Josefs Lippen verzogen sich zu einem lasziven Grinsen. „Sarah… Ich glaube ich habe Hunger auf was Süßes….“ Sarah kletterte auf seinen Schoß. Ihr rotbraunes Haar ergoss sich wie Kaskaden über ihre schmalen Schultern. Sie wusste welche Art von Hunger er meinte, denn sie konnte ihn selbst spüren. Konnte ihn in den weißblauen Sprenkeln seiner Augen sehen. Das Tier in Josef würde nicht mehr lange in seinem Käfig bleiben. Ein einziger Blick, ein intensives aufeinander treffen ihrer beiden Augen und weitere Worte waren überflüssig. Josef legte seine starken Arme um die Frau, die plötzlich so viel Macht über den Vampir in ihm hatte. Mit einem teuflischen Grinsen auf den Lippen warf er dem bis über beide Ohren ineinander vertieften Liebespaar einen Blick zu bevor er Sarah sanft aus der Tür schob.
Das Geräusch des sich schließenden Türschlosses erweckte Alex und Beth aus dem Traumland. Die Tanzenden entfernten sich voneinander, nur um zu bemerken, dass sie jetzt allein im Raum waren. Beth lachte überrascht, als Alex sie wieder in eine Tanzposition zog. „Die Musik hat aufgehört“, sprach der Engel in einem liebevollen Ton.
„Welche Musik?“ fragte Alex in einer unheimlich verruchten Stimmlage. Er fing ihre Lippen erneut. Der Klang seiner Stimme hatte noch nie verführerischer, noch nie erotischer geklungen. Beth überkam ein Schaudern, welches wie ein Blitz durch ihren Körper jagte. Unter dem dünnen Stoff ihres Kleides erschien ihre Haut plötzlich furchtbar sensibel. Beth verspürte ein leichtes Ziehen in ihrem Unterleib und Ihre Hüften schmiegten sich wie von selbst immer wieder gegen ihn. Ohne Vorwarnung ließ Beth ihre Hand an der Knopfleiste seines schlichten Hemdes hinab gleiten. „Wenn ich dich dort berühre….spürst du das Gefühl auch?“ Mit den Worten wanderten ihre Finger über den Reisverschluss der feinen Anzug-Hose, über das, was sich darunter befand und sie hörte wie Alex laut den nächsten Atemzug in seine Lungen sog.
„Beth, du hast keine Ahnung auf was du dich einlässt“, hisste er in einem Teils bedrohlich, Teils hilflosen Ton. Dieses Mal gab er sich keine Mühe das Pochen in seinem Unterleib zu verdrängen. Es war sowieso zwecklos.
„Zeig mir wie es geht. Ich will, dass du es auch fühlst…“, hauchte sie in sein Ohr. Alex verdrehte die Augen. Ihm dämmerte, dass dieses himmlische Wesen keinerlei Nachhilfe benötigte um ihn um den Verstand zu bringen. Sie machte das schon ziemlich gut, ganz ohne Anweisungen. Ihre Finger tasteten suchend, und fanden schließlich den Knopf der Hose, die schon beinahe von selbst aufzuspringen drohte. Bevor er sie davon abhalten konnte, hatte sie ihn geöffnet und schlüpfte mit ihrer zierlichen Hand geschickt in der Kleidung direkt zu ihrem ZIEL. Er ging leicht in die Knie, weil ihn seine Beine plötzlich nicht mehr tragen wollten und lehnte den Kopf gegen ihre Stirn. Vollkommen versunken in dem Gefühl welches ihre Berührung in ihm entfacht hatte.

Beth blickte in sein Gesicht. Alex sah aus, als hätte er einen Kampf verloren. Alles an ihm schien entspannt, nur die Lippen waren fest aufeinander gepresst und sein Atem ging in schnellen Zügen. Ohne zu Zögern beugte Beth ihren Kopf zu ihm und küsste seinen angespannten Mund.
Alex erwiderte den Kuss sofort. Fast gierig zog er ihren Körper zu sich und setzte sich in Bewegung. Mit dem Engel im Schlepptau taumelte er unkontrolliert rückwärts bis die Rückseite seines Oberschenkels mit der Kante des Tisches in Berührung kam. Das unangerührte Mousse au Chocolat wackelte auf dem weißen Porzellan hin und her, und auch die Kerzenständer schwankten bedenklich unter der Erschütterung. Immer noch küssend drehte Alex Beth schwungvoll und hob ihren zarten Körper mit der Leichtigkeit einer Feder auf die Tischkante. Dabei verlor ihre Hand den Kontakt zu ihm und rutschte unsanft aus seiner Hose. Ein winziges Schmollen zuckte in ihren Mundwinkeln und seine Lippen entfernten sich widerwillig von ihr nur um ihren Hals und ihr wunderschön geformtes Schlüsselbein zu erforschen. Automatisiert glitten seine Hände unter den Saum ihres Kleides und schoben den teuren Stoff die Oberschenkel empor. Dieses Mal schein das Feuer in ihr noch heißer zu brennen, weil Beth wusste welche Empfindungen er in ihr auslösen konnte. Sie wollte es so sehr spüren….das Gefühl. Das Alex-Gefühl.
Ohne einen wirklichen Plan im Kopf zerrte sie mit beiden Händen an seiner Hose. Sie musste ihn auch berühren und sie brauchte eindeutig mehr Bewegungsfreiheit. Fast hektisch öffnete sie seinen Reisverschluss und schob den seidenen Stoff zusammen mit dem Bund der darunter liegenden Boxershorts abwärts.
Verliebt schob Alex eine lockere Haarsträhne hinter ihr Ohr. Seine Hand ruhte jetzt auf ihrer nackten Schulter, während die andere sich ihren Weg um Beth’ Körper herum bahnte und zielstrebig nach dem Verschluss des edlen Kleides griff. „Ich muss das tun…auch wenn mich dafür der Teufel persönlich abholt“, sprach Alex nicht zu ihr sondern zu anderen Teilen ihrer weiblichen Engels-Anatomie und beobachtete mit unersättlichen Augen wie der weiche Stoff an ihrem Körper hinab glitt. Was das Kleid offenbarte, war ein BH aus roter Spitze. Solche Kleidungsstücke dienten bekanntlich nur einem Zweck und hatte eigentlich nichts an einem unschuldigen Engel zu suchen. Denn rote Dessous an sexy Himmelswesen bedeutete Verlust der Contenance, überlegte Alex schmunzelt über seine wirren Gedankengänge. Sie machte ihn wirklich verrückt, diese göttliche Kreatur. Er verlor den Verstand. Jetzt und in dieser Sekunde. Doch das war ihm egal. Ihm war auch egal was für Konsequenzen diese Nacht haben würde, oder wie viele Einwohner Timbuktu hat…alles was zählte war, dass er sich erlaubt hatte, sie so zu berühren wie er es schon bei dem letzten erotischen Vortasten gewollte hatte. Mit seinen Lippen..
„Dieses Mal spüren wir es gemeinsam…aber nicht hier“, flüsterte er als ob noch andere Personen mit im Raum wären und machte sich mit Beth an der Hand auf den Weg zu ihrem Zimmer. Der Weg bis zur Tür erschien ihm plötzlich endlos weit, was vielleicht daran lag, dass er weder seine Finger noch seine Lippen von diesem sündhaft verbotenem Himmelswesen lassen konnte und deswegen immer wieder Halt machte. Der Weg über die Treppenstufen war holperig unter den ungestümen Küssen. Die Verliebten stürzten durch die Zimmertür in ihr eigenes Reich.

weiter, bzw ausführlicher könnt ihr im FSK Bereich lesen.
Habt tausend Dank für das Mitlesen und das Feedback geben. Puh, nur noch ein Teil und dann isses vorbei..*bibber*....

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
Freshie
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Alter : 31
Ort : Trier
Anmeldedatum : 07.12.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 9:11 am

Ach, wieder richtig schön romantisch und
sehr einfühlsam!!! :zwinker:

Für den FSK-Teil muß ich mich noch ein wenig gedulden... Aber dann-

ich freu' mich schon darauf! :FREU: :FREU:

GLG
Nach oben Nach unten
Kasi
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4164
Alter : 46
Ort : NRW
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 11:07 am

Hach so schön romantisch *sigh* das Kapi hatte richtig was fürs Herzilein biglove
Hoffe doch das es morgen ein richtig schönes Happy End gibt .
Schade nur das ich den FSK Teil wieder mal nicht lesen kann. Muss mich halt noch was gedulden aber bald ...... *sigh* 🎅
Nach oben Nach unten
moonlight71
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1820
Alter : 46
Ort : Remscheid
Anmeldedatum : 04.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 11:22 am

ich habe diesen Kapitel jetzt schon so oft gelesen und kann einfach nicht damit aufhören. Endlich ist mal was passiert und ich hoffe das letzte Kapitel sprengt dieses Kapitel hier noch. Das war wieder so romantisch und hach mir fehlen die worte. Einfach nur schön!

Ihr seit echt toll was das schreiben angeht,ich wünschte,ich könnte sowas zum Ausdruck bringen.Leider bin ich nicht so gut darin.
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6261
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 1:22 pm

Ihm dämmerte, dass dieses himmlische Wesen keinerlei Nachhilfe benötigte um ihn um den Verstand zu bringen. Ooooch..... *big smile*

Meine Güte ist das schön geschrieben, puh.....

So und jetzt werde ich mal schnell durchs Schlüsselloch gucken....

Hab ja doch ein bisschen Angst, dass der Sog wieder kommt.... bibber...

:(

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 1:26 pm

Ahhh wie schön ! Irgendwie habe ich geahnt das Alex die Musik um ihn herum nicht mitbekommt. Dieses Kapitel ist soooo schön und mir brummt leider heute dermaßen der Schädel um eine ausführlichen FB zugeben ! Jetzt muß morgen nur noch eine Nachricht vom Himmel bekommen das sie bleiben darf weil Alex sonst totunglücklich wird. Aber ich habe vertrauen zu Euch !!!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7348
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 3:29 pm

Beim Titel alleine ist mir ja schon ganz warm geworden, weil ich sofort dieses wunderschöne Lied von Maria McKee im Ohr hatte und nur noch zerflossen bin beim Lesen... haaaaaccchhhh!

Und auch wenn ich euch damit auf die Nerven gehe, ich muss es hier posten, weil es den Nagel vollkommen auf den Kopf trifft.



There you go
flashing fever from your eyes
hey baby come over here
and shut them tight
I'm not denying
we're flying above it all
hold my hand don't let me fall
you've such amazing grace
I've never felt this way


Hier bist du also
Deine Augen strahlen Fieber aus
Hey Baby komm hier her
und schließ deine Augen fest zu
Ich leugne es nicht
Wir fliegen über alles hinweg
Halt meine Hand und lass mich nicht fallen
Du verkörperst solch eine unglaubliche Anmut
Ich habe noch nie so gefühlt

Oh show me heaven
cover me
leave me breathless
oh show me heaven babe


Zeig mir den Himmel
bedecke mich
raube mir den Atem
Oh zeig mir den Himmel

Here I go
I'm shaking just like a breeze
hey baby I need your hand
to steady me
I'm not denying
I'm frightened as much as you
though I'm barely touching you
I've shivers down my spine
and it feels divine


Hier bin ich also
Ich zittere wie ein Windhauch
Hey Baby ich brauche deine Hand
um mich zu festigen
Ich leugne nicht
dass ich mich genau so fürchte wie du
Obwohl ich dich kaum berühre
rennen mir Schauer über den Rücken
und es fühlt sich göttlich an

Oh show me heaven cover me
leaven me breathless
oh show me heaven babe


Zeig mir den Himmel
bedecke mich
raube mir den Atem
Oh zeig mir den Himmel

If you know what it's like to dream a dream
baby hold me tight and let this be oh


Wenn du weißt wie es ist, einen Traum zu träumen
dann halt mich fest
und lass es geschehen

Oh heaven cover me
leave me breathless
oh show me heaven babe
leave me breathless

Leave me breathless
cover me oh yea
leave me breathless oh

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Miss St.John
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 33
Ort : Gelsenkirchen
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 4:27 pm

Ohhh nina, das lied schwirrt mir auch schon die ganze zeit im kopf herum. Ich glaube seit mieze und ich an diesem Kapi saßen haben wir immerzu an den Song gedacht, aber jetzt OMG wo ich deine Übersetzung lese, merke ich erst, wie passend der Text ist *sigh*

Vielen lieben dank dafür und euch allen noch mal danke für so viel Feedbackleckerlis.
Das ist besser als Schoki und macht nicht einmal dick *alle mal knufft*

______________________________________________



tell me would you kill to save a life?
tell me would you kill to prove you’re right?
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6261
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 4:41 pm

@ Nina:
Ein klick auf das Lied---------> feuchte Augen!

Mannomann, frauofrau... das passt!
Großartig!!!!!!

:cry2: :HOT: *sigh*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
jaredskittycat
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2181
Alter : 46
Ort : na hier !....und ab und an Berlin
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 4:46 pm

Zitat :
„Beth, du hast keine Ahnung auf was du dich einlässt“,

wahhhhhhhhhh nina...du aber auch nicht.
du bist echt irre weißt du das :zwinker:

wollte ja gaaaaaaaaanz schnell in den fsk 18 bereich aber nachdem ich dein post geöffnet habe musste ich hier ersteinmal ein paar minuten länger verweilen.
wenn es nicht schon so abgedroschen klingen würde, würde ich sagen: nee wat ist das schön biglove

DAS genaus das spiegelt die gesamte stimmung im zimmer wieder. einfach gänsehaut pur

ääähm bin im mom ein bisschen aus dem konzept ....

wollte nur noch anmerken das ich diesen teil der stor
yx wieder sowas von himmlich hot, was für eine wortkreation OMG , finde.

ich danke euch vielmals ihr seid einfach GENIAAAAL..... und und aber ab zu fsk18 mit diesem lied im kopf ...omg ob das gut geht ???


lg cat

______________________________________________


Einen dicken Knuddler an Ascara für diesen Ava! Dankeschön !!!
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 5:24 pm

@ Nina, so darfst Du uns oft auf die Nerven gehen. Das Lied ist wunderschön und passt wirklich zu dieser Geschichte. Danke auch für die Übersetzung des Liedes. Ich träum schon wieder !!!!! Bitte leise muß das Lied nochmal anhören.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
stan
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 619
Alter : 64
Ort : Deutschland NRW
Anmeldedatum : 19.10.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 6:04 pm

Haaach,Wunderschön und das Lied dazu,das passt perfekt. Ihr seid riesig *sigh*

Und jetzt ab,auch durchs Schlüsselloch gucken *shock*
Nach oben Nach unten
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Mi Dez 23, 2009 7:49 pm

ein wunderbares kapitel
ich kanns nicht glauben das es morgen schon vorbei ist :(
ich möchte das es weitergeht *sigh*

ein teil freut sich auf morgen ein anderer teil nicht sooo ganz :sad:
aber das kapitel war mal wieder spitze...
Nach oben Nach unten
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   Fr Dez 23, 2011 6:54 pm

und weiter gehts....

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 23 - "show me heaven"   

Nach oben Nach unten
 

Kapitel 23 - "show me heaven"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Fan Atelier - become creative :: Weihnachts FanFics :: AOL.de Weihnachtsmärchen - 'Bittersweet Symphony'-
Gehe zu: