StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von leiCa Heute um 1:02 pm

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von aussielover Di Sep 12, 2017 6:24 am

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Hunde und Herrchen
von chilli88 Do März 23, 2017 7:12 pm

» Das O'Loughlinsche "PdP - Profil der Perfektion"
von Malihini So März 12, 2017 10:10 am

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Malihini So Feb 05, 2017 10:01 am

» Weihnachtswichteln 2016
von aussielover Di Jan 31, 2017 8:49 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Arualy
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2039
Alter : 27
Ort : Unterfranken
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Di Feb 09, 2010 7:15 pm

Auch BM blieb nicht verschont von der Krankheitswelle tut uns sehr leid das wir einen Tag später online gehen.
Und nu wünschen wir wieder viel Spaß mit den etwas verspäteteten Best Moments.
An alle:Stark bleiben, es ist die vorletzte Folge... :(

Avatare ( by Arualy)




Signaturen ( by Arualy)







Signaturen ( by Miss St. John)









Wallpaper ( by Miss St. John)





Zeichnung ( by Lilith)




Großansicht!


Video ( by snape)



Moonlight - Episode 15 - MyVideo

Downloadlink: >>Klick hier<<


Songinterpretation ( by NobodyKnowsNina)


Glenn Miller - The Nearness Of You

Diese Folge enthüllt einiges von Micks Vergangenheit, damals in den 50er Jahren, als er noch Mensch genug war um menschliche Nachfahren zu zeugen... Der Song ist ein Flashback in diese Zeit, daher haben wir uns für ihn entschieden.

In Episode 15 ist er ganz am Schluss zu hören, nachdem Mick das Ergebnis des Vaterschaftstests herausgefunden hat und der kleine Junge Mick auf dem alten Army-Foto seines Großvaters wiedererkannt hat. In diesem Moonlight Clip setzt der Song etwa bei Min 5:48 ein:



Leider konnte ich kein gutes Video des Originals von Glenn Miller auf YouTube finden, daher hier die Version von The Platters - schätzungsweise fast genau so alt...



Lyrics mit Übersetzung und Interpretation

Its not the pale moon that excites me
That thrills and delights me, oh no
Its just the nearness of you


Es ist nicht der fahle Mond, der mich entzückt,
der mich erregt und mich erfreut, oh nein
Es ist einfach nur deine Nähe


Nachdem Micks Army-Freund Ray im Krieg ums Leben gekommen war, hat er sich dessen Witwe 'angenommen'... im wahrsten Sinne des Wortes. Zu dieser Zeit war er ein Mann wie jeder andere und alleine ihre Nähe hat dazu geführt, dass er sich in sie verliebt hat. Es ist nicht der fahle Mond, der all diese Gefühle in ihm wach werden lässt, denn er ist noch weit davon entfernt, in einen Vampir verwandelt zu werden.

It isnt your sweet conversation
That brings this sensation, oh no
Its just the nearness of you


Es ist nicht das Süßholz das du raspelst,
das diese Gefühle in mir aufsteigen lässt, oh nein
Es ist einfach nur deine Nähe


Es ist auch nicht wie später bei Coraline, deren Vampircharme und -schönheit er erlegen ist - damals war es einfach nur die Nähe der Frau seines verstorbenen Freundes.

When youre in my arms and I feel you so close to me
All my wildest dreams come true


Wenn du in meinen Armen bist
und ich dich so nah bei mir spüre
werden meine wildesten Träume wahr


Mick hatte keine unerfüllbaren Ansprüche an die Frau seines Herzens. Sie musste nicht unendlich schön sein, nicht unendlich unnahbar, nicht unendlich reich und schon gar nicht unendlich unendlich wie Coraline... Er hat sich nichts mehr gewünscht als in den Armen einer ganz normalen Frau einfach glücklich zu sein. Dass es anders kommen sollte wusste er zum damaligen Zeitpunkt noch nicht.

I need no soft lights to enchant me
If you'll only grant me the right
To hold you ever so tight
And to feel in the night the nearness of you


Ich brauche keine gedimmten Lichter
um mich zu verzaubern
wenn du mir nur das Recht versprichst,
dich immer so festhalten zu dürfen
und in der Nacht deine Nähe zu fühlen


Wenn man rückblickend so sieht, was Mick damals in die Arme dieser Frau getrieben hat, dann merkt man dass es die ganz einfachen Dinge waren. Genau wie vor über 50 Jahren liebt er heute Beth der ganz einfachen Dinge wegen... es ist nicht die gleiche Besessenheit wie bei der intensiven Affäre mit Coraline, aber um glücklich zu sein hätte Mick diese überspitzten Gefühlslagen gar nicht nötig gehabt. 'Wenn du mir nur versprichst, dich immer festhalten und in der Nacht deine Nähe spüren zu dürfen.' Ein ganz, ganz simples Glücksgefühl, aber genau das bleibt Mick als Vampir verwehrt. Welche Frau möchte schon gerne statt im Bett bei Nacht, am Tag in einer Kühltruhe schlafen müssen nur damit ihr Liebster sie festhalten kann?


Oneshot ( by Miss St. John)


Der Wahrheit auf der Spur


Während Ben zu seinem Wagen lief ließ er die letzten Paar Minuten noch einmal revue passieren. Er hatte nicht den Eindruck, dass Mick St. John, mit welchem er gerade gesprochen hatte die Wahrheit sagte. Ben musste sich ein bitteres Lachen verkneifen, als er an den Kommentar des achso coolen PI Mick St. John zurückdachte. Ob das ein Verhör über ihn werden würde? Innerlich verdrehte Ben die Augen. Wie clever dieser Typ doch war. Er konnte Beth Freund noch nie ausstehen, er war viel zu undurchsichtig und Ben war sich mehr als sicher, dass sich hinter der gelassenen Fassade dieses Mannes, sehr viel mehr verbergen musste, als St. John nach außen hin zugab.

Natürlich hatte er was zu verbergen. Das lag doch auf der Hand, warum sonst hätte ihm Foster diese die Fotos schicken sollen, Wieso sonst stand St. Johns Name ganz oben auf einer Liste, zusammen mit einigen anderen, die es zu erforschen galt? Und was hatte es mit Micks Akte auf sich, die Josh damals geführt hatte und nun in seinen Händen lag?

Eines stand fest, es war allerhöchste Zeit den wahren Mick St. John ans Licht zu führen und sein dunkles Geheimnis zu lüften. Das hatte Benjamin Talbot sich fest in den Kopf gesetzt. Er würde diesen Fall ganz allein lösen und niemand sonst durfte von jener mysteriösen Liste erfahren, das würde einzig und allein sein Fall sein und er würde nicht eher ruhen, bis dass er ihn gelöst hatte.

Die Frage war nur wie? Die Möglichkeit von dem Privatdetektiv selbst etwas zu erfahren schied schon mal aus. Denn das war so zwecklos, wie einem Hund das Fliegen bei zubringen. Zumal Ben schwören könnte, dass die Antipathie auf Gegenseitigkeit beruhte.

Ben öffnete die Tür zu seinem Wagen und ließ sich in den weichen Ledersitz fallen. Ein leises Seufzen entglitt seinen Lippen, als er an Beth dachte. Beth, die stets in Micks Nähe war und für Bens Geschmack verbrachte die schöne Blondine entschieden zu viel Zeit mit St. John.

Ob sie es wusste? Ob sie der einzige Weg wäre um hinter Micks Fassade blicken zu können oder ob nicht einmal sie davon wusste?, vertiefte er sich weiter in seinen Spekulationen. Vielleicht konnte sie ihm helfen. Ben kam ein Gedanke, der ihm jedoch gleichsam bitter aufstieß.

Er könnte Beth benutzen um an Mick heran zu kommen. Er hatte bereits damit begonnen sie zu daten und mit ihr zu flirten. Mit seinem Angebot, dass sie von nun an für ihn arbeitete, hatte er sie auf jeden Fall überzeugt, denn am Ende hatte sie zugestimmt. Nun waren sie beide auf der gleichen Seite. Aber Beth war nicht auf den Kopf gefallen, sie war eine toughe Frau, stand mit beiden Beinen fest im Leben und sie war vor allem clever. Deswegen allein, hatte er sie auch in sein Team geholt und das war es, was ihn so unglaublich faszinierte. Mit der Zeit würde diese unglaublich intelligente Frau ihn durchschauen und was dann?

Wie sollte er ihr dann erklären, dass er sie nur als Mittel zum Zweck benutzte. Das würde sie nicht nur ungemein verletzen sonder auch rasend wütend machen. Bens Magen zog sich allein bei dem Gedanken Beth als Mittel zum Zweck zu gebrauchen zusammen. Sie war viel zu schade, für diesen St. John. Himmel herrgott nochmal, was hatte der denn so besonderes, was er nicht hatte?

Wenn Ben an den ersten Moment dachte, in dem er in Beth gesehen hatte, machte sein Herz stets einen kleinen Sprung, es hatte ihn schlichtweg umgehauen, wie viel Selbstbewusstsein und Schlagfertigkeit sich hinter ihren schönen blauen Augen verbarg. Überhaupt war er in ihrer Nähe bester Laune. Neben ihrer smarten und bodenständigen Art hatte sie zugleich etwas an sich, das einen Mann dazu trieb seine Arme um sie zu schließen und dennoch vor dem Übel der Welt zu schützen. Nicht dass er Beth nicht zutraute, dass sie dazu selbst in der Lage wäre, aber die Vorstellung sie in seinen Armen zu halten, erschien ihm einfach unglaublich schön.

Ben musste unweigerlich lächeln, wenn er an ihre erfrischende Art dachte und er kam nicht umhin sich vorzustellen wie es wäre, wenn er wirklich einmal seine Arme um sie legen könnte.

Nein, er konnte Beth nicht benutzen, das ließ sich nicht mit seinem Gewissen vereinbaren, nicht mit dem Kribbeln, welches jedes Mal in seinem Bauch rumorte, als würden tausend Schmetterlinge darin eine Party feiern. Sie bedeutete ihm einfach zuviel. Hatte er sich etwa in sie verliebt?
Verdammt wenn es diesen lästigen Privatdetektiv einfach nicht geben würde, dann hätte er leichtes Spiel.

Bens Blick verfinsterte sich für eine Sekunde und dann kam ihm ein Gedanke, der ganz und gar nichts mit seinem Gewissen gemein hatte.
Mick stand ihm nur im Weg, er würde immer zwischen ihm und Beth stehen. Deswegen musste er irgend einen Weg finden das zu ändern.

Während Ben den Wagen startete verfestigte sich sein Plan. Nahm mehr und mehr Gestalt an. Er würde das Geheimnis lüften, er würde die Wahrheit ans Licht bringen. Von heute an würde es keine einzige ruhige Minute mehr in Micks Leben geben, denn er würde ihn nicht mehr aus den Augen lassen.

______________________________________________



TAUSEND DANK Mieze für diese wundervolle Sig *seufz*

Sleep is good but I’ll sleep when I’m dead. :)


Zuletzt von Arualy am Do Feb 11, 2010 9:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://eternal-lover.forumieren.de/forum.htm
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Di Feb 09, 2010 7:54 pm

was für eine tolle leistung von euch allen nicht zu fassen das es nächste woche zuende ist :(

alle eure werke sind fabelhaft einfach geil!!!


aru und miss:die avatare, die signaturen und die wallapaper sind einach supertoll gemacht *big smile*

lilith: die zeichnung ist einfach klasse... ganz ehrlich genau diese situation von der zeichnung habe ich mir gewünscht!!!
ich liebe es!! *friend*

snape: das video ist total cool tolle leistung. das video ist spitze!!

nina: bei der songinterpretation brauch ich gar nicht anfangen...
sie sooo toll!!!

miss: der one shot ist superklasse!!!!
es ist mal was neues die gedanken von ben zu lesen
bei der serie war es doh klar das ben für beth etwas übrig hat...
ich wiederhole mich aber der one shot ist einfach geil!!

ihr alle habt tolle leistung erbracht...
ich kanns nicht glauben das diese geile zeit bald zuende gehen musss
es ist so wie bei moonlight: man will immer mehr aber es geht einach nicht, weil da leider nichts mehr ist... *cry*
ich freue mich auf nächste woche (auch wenn ein weinendes auge mit im spiel ist)
LG
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Di Feb 09, 2010 9:45 pm

Nein daran darf ich noch garnicht denken !!!!! Nur noch einmal Best Moments !!! Ich könnte heulen !!! Was mach ich dann ??? Ich habe mich so daran gewöhnt ! Vor lautern jammern hät ich fast mein FB vergessen.

@Arualy das ist mein Liebling. Ich fand Mick mit Sonnenbrille immer so toll. Deine Sig mit Ben und Beth find ich genial. Mal ganz anders.

@ Miss was für eine Auswahl von Sigs. Eins schöner als das andere. Dein Walli. Da kann ich nur eins sagen . WOW !!! Super wie Du Micks Vergangenheit zeigst. Dein Oneshot aus der Sicht von Ben. Ich bin begeistert.

@ Lilith diese ernsten und nachdenklichen Gesichtsausdrücke von Mick und Beth hast du wieder super dargestellt.

@ snApe "heul" ich kann zur Zeit mit mein Lapi nicht downloaden. Mein Empfang spinnt und unterbricht immer den Vorgang. Sorry !Dein Video ist bestimmt wieder super schön ! Ich würd es so gerne sehen.

@Nina Deine Songinterpretation ist ja wieder spitzenmäßig. Was Du Dir immer für Arbeit damit machst. Danke

Ich freue mich auf nächste Woche und doch auch nicht wenn ich daran denke das danach Schluß ist.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
jaredskittycat
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2181
Alter : 46
Ort : na hier !....und ab und an Berlin
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Mi Feb 10, 2010 12:17 am

Zitat :
An alle:Stark bleiben, es ist die vorletzte Folge... :(

mennoooooooooo...aru, immer rauf auf´s schlimme. :cry2:

ich kann jetzt noch nichts dazu sagen. einfach wieder schmackes geworden was ich da schon so gesehen habe . :leecker:
das sackt bei mir jetzt bis nachher und dann aber dann kommt mein FB :zwinker:

lg cat

______________________________________________


Einen dicken Knuddler an Ascara für diesen Ava! Dankeschön !!!
Nach oben Nach unten
Freshie
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Alter : 31
Ort : Trier
Anmeldedatum : 07.12.09

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Mi Feb 10, 2010 10:54 am

WIEDER EINSAME SPITZE!!!

Einfach toll gemacht - sehr beeindruckend. :FREU: :FREU:

Auch ich freu' mich sehr auf nächste Woche, auch wenn es leider der letzte Teil sein wird. *cry*
Ich tröste mich mit den anderen BM. Sie sind alle so gut gelungen. :zwinker: :zwinker: :zwinker:

GLG
Nach oben Nach unten
stan
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 619
Alter : 63
Ort : Deutschland NRW
Anmeldedatum : 19.10.09

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Mi Feb 10, 2010 11:02 am

Wie immer toll,darf garnicht daran denken,noch einmal. Und das aus Ben's Sicht zu erzählen,zeigt mir doch wieder einmal,wie blöd die bei CBS sind.Die zweite Staffel hätte so spannend sein können,aber nein....die canceln..Ihr seid einmalig,jede einzelne von euch,.DANKE *applaus*
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6190
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Mi Feb 10, 2010 12:57 pm

Nein, nein, nein... ich will nicht, das es zu Ende geht...
Das einzig Gute: ich muss hier nicht mehr verzweifeln, weil mir keine Worte mehr einfallen..

Ich liebe diese Folge, sie ist Schuld, dass ich bei Eliot nicht mehr an das Schmunzelmonster denken muss. (Ich hätte ja an Micks Stelle Gas gegeben, wär mit Beth nach Hause gerauscht, und hätte ihr gezeigt was es heißt "nicht gut", ha! Siehe auch Micks Blick in arus 2. sig, der spricht doch Bände! Oder dieser klasse Hundeblick in Miss sig über den kleinen Eliot! Merkt man, dass ich diese Szene zum Niederknieen finde??)

Genial fand ich auch den OS aus Bens Sicht, ganz genau so hab ich mir seine Absichten immer vorgestellt!!!!
Und ninas Songinterpretationen, dazu muss man nichts mehr sagen, sowas von auf den Punkt... die einfachen Dinge, das ist es was Mick glücklich macht, oder machen würde, ganz genau!!!
Über Lilith Talent(e) sag ich garnichts mehr, sonst wird sie mir noch größenwahnsinnig *big smile*

snape, erst 21% geladen, es dauert noch, brüh mir jetzt nen Kaffee und dann...... :Abdreh: :kaffee1:

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Cleo28
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1622
Alter : 35
Ort : Niedersachsen
Anmeldedatum : 18.09.09

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Do Feb 11, 2010 10:00 am

Ich hab ganz vergessen, ein Kommentar zu schreiben. *blush*
Also, ich möchte auch nicht, dass Best Moments zu Ende geht ... nur leider gibt es nur 16 Episoden ... :(

ich bin jedes Mal aufs neue beeindruckt und begeistert. Ihr habt alle so viel Talent. Jedes Mal sitze ich vor meinem PC und komme aus dem Staunen und Freuen über eure tollen artworks gar nicht mehr raus.

:beten1: *applaus* *applaus* *applaus*
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6190
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Do Feb 11, 2010 2:14 pm

Hui,hatteichganzvergessen..... IchlieeeebedeinVideosnape.. ...DieSzenenauswahl undderSchnittzurMusikmitden Zitaten ,super!!!!Sorrymein Rechnerspinnt,Leerzeichenfunzenerst nach5Min,werdegeradebekloppt....

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
jaredskittycat
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2181
Alter : 46
Ort : na hier !....und ab und an Berlin
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Mi Feb 17, 2010 3:37 pm

wahhhhhhhhhhhh..habe es jetzt hinausgezögert um den glauben nicht zu verlieren das ich dann mehr davon habe *big smile*

nun aber....

ARU *applaus*

omg... wo fange ich da an *sigh* ....die ava´s...

vor allem dieser hier.
was hab ich bei dieser stelle gelitten, ob er noch rechtzeitig erscheint und mit seiner ungewissheit ob es nun sein enkel ist oder nicht . :(

DAS ist eine der unglaublichsten erotischsten stellen in der gesamten ml staffel...für mich jedenfalls :zwinker:



wie oft ich die mir in slow motion angeschaut habe weiß ich nicht. sein süffisanten grinsen und dieses leichte zähneknirschen. und die krönung beth wird wirklich rot. *lol* mehr als pure erotik diese szene :tüte:

hast du wieder einmal mehr als suuuuuper hinbekommen aru


MISS *applaus*


deine sig´s bringen mich echt schon wieder zum grinsen. *big smile* vor allem die letzten beiden....beth ist da ! jason ist einfach mehr als grandios und die stelle mit den boxershort und ob es grund zur eifersucht gäbe...hach miss ein traum den du verbastelt hast . man spürt förmlich die platzhirschatmosphäre :Abdreh:

gut... deine wallis schaffen mein grinsen wieder aus dem gesicht. seine selbstzweifel und die schuld die er sich ständig aufbürdet. man will ihn einfach nur immer in den arm nehmen und ihm sagen ...du kannst nichts dafür.. mick! alles was du getan hast war richtig. :cry2:

aber sie sind trotzdem traumhaft schön geworden miss



LILITH *applaus*

dieser schmerz und die trauer in den augen von beiden ...einfach irre. was soll man bei deinen zeichnungen noch sagen außer das sie mehr als realistisch getroffen sind.

ganz große klasse lilith


SNAPE *applaus*


Ja Ja Jaaaaaaaaaaa... mein highlight ab 2.05 mit eingepackt cheers . ich danke dir....
blutorangensaft ...herrlich rofl die beiden sind einfach ein "traumpaar".

aber mick sieht das erste mal das er wirklich als mensch etwas hinterlassen haben könnte und das ist so überwältigend für ihn das er zuerst nicht weiß wo er anfangen soll. vor allem er muss es beth erklären ohne bei ihr einen schlechten eindruck zu hinterlassen von wegen frauenheld und so. *lol*
und wie soll er sich verhalten wenn es sich als wahrheit herausstellt? er wird sich öffnen müssen oder sich zurückziehen wie er es immer getan hat, aber das will er vll garnicht mehr. freude und angst so dicht beieinander.....

snape einfach wieder mehr als toll zusammen gestellt



NINA *applaus*

grrrrrrrrrr....deine worte zaubern mir schon wieder entenpickel auf die haut. *sigh*

ja so ist er. was er verspricht hält er. auch sich um die frau seines besten freundes zu kümmern ohne jemals einen gedanken zu verschwenden das er sich eines tages in sie verlieben würde. obwohl ich nicht so richtig die eine große liebe bei beiden sehe. eher weil die ereignisse sie in dieser zeit zusammen halten läßt. das man sich da schon etwas näher kommt glaube ich schon, aber nicht das es lange gedauert hätte. der einzige grund dafür ist und bleibt einfach seine verantwortung versprechen auch zu halten. biglove

trotzdem sehr sehr schön kommentiert nina...wie immer



MISS zum 2 *applaus*

arghhhhhhh..da ist er wieder der kampf der beiden platzhirsche :zwinker:

antipatie??? ..ich würde eher sagen eifersucht. da fällt mir sofort ein passendes bild dazu ein. ich finde da sagt mick´s blick alles.



ich liebe es biglove
aber ben ist nicht blöd und er weiß das er beth nie und nimmer gegen mick benutzen kann. nicht um ihn irgendetwas anzuhängen noch um ihn aus dem wege zu räumen, der kleine schwerenöter. :P

schade....leider werden wir es nie erfahren was er getan hätte um an beth zu kommen *big smile*
einfach ein toller oneshot was wäre wenn..miss


mhhhhhhhhhhhh was vergessen nee glaube nicht.
ihr ward wieder einmal mehr als ein suuuuuuuuuuuuuuuuuper team.
nein ich sage es jetzt nicht und hole auch keine tempos raus, aber traurig ist es schon so das vorletzte mal. :(




lg cat

______________________________________________


Einen dicken Knuddler an Ascara für diesen Ava! Dankeschön !!!
Nach oben Nach unten
Sophia76
Groupie
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 42
Ort : Erding
Anmeldedatum : 18.01.10

BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   Do Feb 18, 2010 9:31 pm

Puhhhhhhh wahnsinns Diese Episode hat alles Erotik , Spannung und man spürt wie sehr sich doch Mick ein ganz normales Leben wünscht mit Familie und allem was dazu gehört ..... Schön geschrieben und auch die Videos sind Spitze .....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...   

Nach oben Nach unten
 

Folge 15 - What's left behind.../Was zurück bleibt...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O`LOUGHLIN - FANS UNITED :: Archiv :: Moonlight - Best Moments - Time to remember...-
Gehe zu: