StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von arni1702 Mi Dez 06, 2017 10:44 am

» Alex Gesichtsakrobatik
von arni1702 Mi Dez 06, 2017 10:30 am

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Malihini So Dez 03, 2017 9:43 am

» Hunde und Herrchen
von arni1702 Do Nov 09, 2017 1:56 am

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von arni1702 Di Nov 07, 2017 3:54 pm

» Oberwichtel pausiert dieses Jahr
von leiCa Di Okt 31, 2017 2:05 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Teilen | 
 

 Alex im Interview mit JLo Fans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 4:21 am

http://beautiful962.yuku.com/topic/13861

Die werten Damen von Beyond Beautiful (einer kleinen Jen Community) waren bei der Pressekonferenz und haben die Chance gehabt Alex zu interviewen...
Übersetzung folgt....

Zitat :
Beyond-Beautiful.com & OnlineJLoFan.com present:
Alex O'Loughlin Interview - March 30, 2010 in Beverly Hills.


I’m seated in the conference room for The Back-up Plan’s national press conference. There are about fifty print, radio, and online press members present. The stars of the movie, Jennifer Lopez and Alex O’Loughlin, are seated side by side sharing a table with director, Alan Poul, and screen-writer, Kate Angelo. It doesn’t take much time for me to be taken with O’Loughlin’s charm; the rest of the room seems to concur. His sense of humor is quick and natural, and the chemistry between he and co-star, Lopez, is unquestionably present off screen. I cannot wait to uncover more.


Rehearsing scenes in Pasadena, CA.

One on one


I have a series of questions neatly laid out in front of me. Feeling quite upbeat and even more inquisitive after my earlier interview with Poul, it’s finally my turn to see O’Loughlin. By this hour, he’s had a steady stream of interviewers walk through his door and I can only hope our interview goes smoothly.

He welcomes me with that bright smile of his, and he still looks as fresh as he did nearly four hours ago in the conference room twelve floors down. He is sporting a suit jacket, button up shirt (first two buttons undone), jeans, and Converse Chuck Taylors. Believe it when they say that natural good looks on camera are even more striking in person. That and I am a sucker for long eyelashes, which he’s also blessed with. The peek-a-boo afternoon sun is shining inside the suite where I find myself seated before him.

O’Loughlin has an extremely charismatic vibe about him that is very fresh and inviting. Possessing these qualities, I’m certain, made it easier for him to connect with Lopez. But, I was still curious to find out if their on-screen chemistry came naturally, or if they perhaps needed to work on it at all?

"No, it was really easy,” he says. “We met before we did the film. I flew to New York City and I went out to Marc and Jen’s house [in] Long Island and we had a cup of tea, and we just hit it off, you know what I mean? Sometimes you sit with people and you don’t hit it off or you’re not that interested. And other times, you do. And we both realized that we were to the other, someone who we could work with,” he explains. “I knew I could work with her closely because I kind of ‘got her’. She was funny! That’s a big thing. If she was someone who really took herself seriously and didn’t know how to laugh, I think I would have been like, ‘Weeeellll, I don’t know, it’s going to be a challenge to get to those important scenes,’ you know?”

“Make it a hard day on the set,” I gather. “Yeah, make it a hard day on the set of a romantic comedy,” he agrees. “But it wasn’t. We had a laugh; we kind of [played around]. She [clocked] my balls a bit; I kind of teased her a bit about her hair or whatever. So that’s where it started and where we sort of set the tone for the [movie]. It’s great. We’ve been mates ever since. We’re pals now. So, it’s nice…”

If seeing O’Loughlin’s and Lopez’s interaction in the movie and then witnessing it off-camera during the conference wasn’t gratifying enough, he now has me laughing in between questions with his account of getting to know his co-star. My laugh turns into a deep smile hearing O’Loughlin express his intent to keep in touch with his new pal, “It’s a real kind of sibling, kind of good friend feel now,” he says. “It’s funny. I don’t see her much because she’s so busy and out of town with her music and stuff. And they’re [in LA] or they’re in New York and Marc’s got a bunch of stuff. They’re always moving around, but I love the chance to see those guys when I do because they’re really cool people. Like, I’ve worked with a lot of people over the years and sometimes, most of the time, you lose contact. Sometimes you’ll text once here and there, every couple of years, ‘Oh, hey how’s it going’; but for the most part, so many people come and go. But, there are some people along the way [where] it’s like, ‘Dude, you’re a great person; it was a great experience, we really clicked.’ And, you know, that was this experience.”



Working with an “Icon”


As we talk, O’Loughlin continues to rave about Lopez and her ability to make others feel a particular way, saying “she’s a really lovely, open, earnest woman and she happens to be obscenely famous, you know? She happens to be this iconic figure in film and music that we all know about.”


Going through a scene with Jennifer.He marvels some more adding, “When I first met her, I was… I have been a big fan of music my whole life and my music tastes are a little [different]. I love all music, but I mainly head towards rock and blues, you know, and that’s sort of what I play [as a hobby]. But I knew who she was, of course, and I’d seen some of her films, and when I met her, I wasn’t nervous, but I was curious as to what she would be like, and how someone deals with that level of fame; because I’ve never had it, you know? Right away, I discovered that she works really hard to deal with it, to have the privacy that she has to have a normal life for her and her family and that’s something that’s so admirable, because I think it would be so easy to go off the tracks…”

And we all know how going “off the tracks” has played out for Lopez in the past. As fans, we’ve seen Lopez ride plenty of waves of media attention - the praise, as well as the inevitable backlash. But we have also witnessed her transformation into a more guarded and protective person since her marriage to husband, Marc Anthony. This is something O’Loughlin understands, “It’s really important, too. I think as you grow up, I mean, she was pretty famous pretty young, too, you know? And as you grow up, you get older, you get a family, [and] you have kids and stuff. You realize what’s important. You realize what’s sacred.”

Being the father of a twelve year old, O’Loughlin can personally relate to this, “When you have kids, you [ask yourself], ‘when I die, what’s important?’ [It’s] not your Rolex or your Louboutins,” he offers. “It’s that your kids are ok, that your family is ok. It’s not ‘wow, he looks so great on that billboard or she looks so great in that dress.’ So, [Lopez is] that. She’s that, man. She’s got her head screwed on.”



An Adult’s Playground


Speaking of family, Lopez’s twins often made an appearance on the set, what was that like? I ask. "So cool," he says with an instant smile. "It’s the best, really. A film set is like an adult’s playground and we spend so much time on them… I work and live on them. To be on a film set where there’s a family vibe, and a family feel is kind of unusual and very refreshing. It was great to have [Jennifer's] kids there so much and Marc there when he could be there, when he wasn’t working. [Also] to have my son there, and my best friend would [visit], and her best friend was there, and her family. It was just awesome. It was the best time."

Drama vs. Comedy


O’Loughlin has played a variety of roles throughout the years, but his stand-out role was likely as vampire Mick St. John in the short-lived, but beloved ‘Moonlight’. Most recently, O’Loughlin starred in CBS’ medical drama, ‘Three Rivers’. The Back-up Plan is his first foray into comedy.

Having worked mostly on dramas, what is the transition like from drama to comedy, I ask? “That’s a good question,” he says. “It’s quite a transition, you know. Comedy is difficult, [but so is] playing drama. You know, I’ve played a lot of characters; I’ve played characters that are similar to me as a person, but I’ve played a lot of characters that are very different to me as a person, as well. And the further I am away from who I am and what I’m like, the easier it is for me. You can dress me up as the devil, with a big mask and stuff and that’d be easy for me to play because I am hiding behind it. The closer you get to who I actually am, and ‘Stan’ has a lot of attributes that I have, the harder it is for me. The harder it is to put that on screen and to show my true self because as actors, a lot of us are very private with our true self. And [the reason] we’re so good and so comfortable on the job that we do, is because we can hide. So, the transition from drama to comedy…and also comedy is challenging. There’s a lot of things – there’s timing, You’ve got to understand what’s funny and why it’s funny and then you’ve got to forget about it and just do it. And often you mess it up. And you’ve got to be prepared to look like an idiot and fail completely..."

“Multiple times,” I figure and he agrees, "multiple times to get to the one that works. But we’re both good at that, so…”



A Message from O’Loughlin Fans


Before I know it, it’s time to wrap things up and I’m delighted to find out he enjoys fan interaction, “I love it, man. It’s hard. I wish I could do more of it. I’m so busy and sometimes it’s hard. Like, I only get enough time with my family and of course, my family has to come first, but my fans are very, very important to me. And whenever I can, I do. I reach out [on my] blog and I like to respond to what I can. My MySpace is – all the other ones – like, there’s people pretending to be me on Facebook and pretending to be me on Twitter. That’s not me. But the [MySpace one] is.”


Filming in New York City.

I tell him I am to deliver a quick message from his fans, sent to us by Tiffany from AlexOLoughlinOnline.com, and he lights up, “ok!” The message reads:

“We want to let him know we can’t wait to see him in The Back-up Plan, and we hope Hawaii Five-O gets picked up and we can’t wait to see you in it and we’ll keep supporting you.”

O’Loughlin claps and grins, saying, “That’s awesome!”

I sincerely thank O’Loughlin for taking the time to talk to us as I make my way out. “It’s a pleasure,” he responds.

As I happily drift down the hall, I realize I have completely forgotten to ask an imperative question! Lucky me, he has no other interviews, as it is now lunch time. I shuffle back towards him and tell him I just have to ask him one last question.

First, let me set it up for you, in The Back-up Plan, O’Loughlin plays a cheese-making farmer and selects one of his artisan cheeses representative of [Lopez’s character] ‘Zoe’s’ traits and names it, “The Zoe”. You will have to check out the movie when it opens on April 23 to find out everything about this cheese.

Pressed to know the ingredients in a cheese named after Lopez, I ask him to describe the cheese she would be…

“The Jennifer”


He laughs in amusement to my question, “ha ha! Oh! Ok, she'd be... Pretty similar to the Zoe, actually, I think…except not distrustful of men. That's not right. She'd be smart. She'd be....what would she be...ahhhh...well, ok, hang on.” I’ve clearly stumped him, and I can’t help but chuckle. He takes a couple of seconds to cook up the perfect recipe, “The 3 things that Jennifer would be in a cheese, strong, [biting], and with a sweet after palate.”



I’m completely satisfied!

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 10:55 am

Beyond-Beautiful.com & OnlineJLoFan.com präsentieren:
Alex O'Loughlin Interview - 30. März 2010 in Beverly Hills.


Ich sitze in dem Konferenzraum für die nationale The Back-up Plan Pressekonferenz. Es sind etwa fünfzig Mitglieder der Print-, Radio- und Online-Presse anwesend. Die Stars des Films, Jennifer Lopez und Alex O'Loughlin, sitzen nebeneinander und teilen sich einen Tisch mit dem Regisseur, Alan Poul, und der Drehbuchautorin, Kate Angelo. Es dauert nicht lange, bis mich der O'Loughlin Charme um den kleinen Finger wickelt und dem Rest des Raumes scheint es ähnlich zu gehen. Sein Sinn für Humor ist erfrischend und natürlich, ebenso ist die Chemie zwischen ihm und Co-Star, Lopez zweifellos auch hinter der Kamera vorhanden. Ich kann es nicht erwarten, mehr zu erfahren.

Testszenen in Pasadena, CA.

One on One


Ich habe eine Reihe von Fragen ordentlich vor mir sortiert. Nach dem vorangegangenen Interview mit Alan Poul fühl ich mich jetzt noch wissbegieriger, denn schließlich ist es jetzt Zeit für mich O´Loughlin zu treffen. Bis jetzt ist bereits ein stetiger Strom Interviewer durch seine Tür gegangen und ich kann nur hoffen, dass unser Interview glatt gehen wird.

Er begrüßt mich mit seinem strahlenden Lächeln, und er sieht immer noch so frisch aus wie vor fast vier Stunden als ich ihn im Konferenzraum zwölf Etagen unter mir gesehen habe. Er trägt ein sportliches Sacko, das Hemd bis auf die obersten zwei Knöpfe zugeknöpft, Jeans und Chucks. Ob man es glaubt oder nicht, aber sein natürlich gutes Aussehen vor der Kamera wird nochmal deutlicher, wenn man ihn persönlich sieht. Und die langen Wimpern, mit denen er gesegnet ist, haben es mir angetan. Die Nachmittagssonne scheint in die Suite, in der ich mich vor ihm sitzend wiederfinde.

O'Loughlin hat eine extrem charismatische Ausstrahlung, welche sehr frisch und einladend auf einen wirkt. Der Besitz dieser Qualitäten, da bin ich mir sicher, machte es für ihn einfacher einen Draht zu Lopez zu finden. Doch ich war neugierig, herauszufinden, ob ihre On-Screen-Chemie von alleine kam oder ob sie vielleicht daran arbeiten mussten.

"Nein, es war wirklich einfach", sagt er. "Wir trafen uns, bevor wir mit dem Film-Dreh angefangen haben. Ich flog nach New York City und besuchte Marc und Jen zuhause [in] Long Island, wir tranken eine Tasse Tee und verstanden uns einfach auf Anhieb, weißt du was ich meine? Manchmal sitzt man mit Leuten zusammen und man versteht sich einfach nicht und man findet es vollkommen uninteressant. Und manchmal ist es genau anderesherum. Und wir haben beide erkannt, dass wir zu den zweiteren gehören und das war etwas, womit wir arbeiten konnten.", erklärt er. "Ich wusste, dass ich mit ihr eng zusammenarbeiten konnte, weil wir auf der gleichen Wellenlänge waren. Sie war lustig! Das ist ziemlich wichtig. Wenn sie jemand gewesen wäre, die sich wirklich zu ernst genommen und nicht zu lachen gewusst hätte, ich glaube, ich hätte mich schon gefragt "Ok, ich weiß nicht wirklich, es dürfte eine echte Herausforderung werden, wenns um die wichtigen Szenen geht, du verstehst?"

"Es wären anstrengende Tage am Set geworden," fasse ich zusammen. "Ja, es wären anstrengende Tag am Set einer romantischen Komödie geworden," stimmt er mir zu. "Aber das war es nicht. Wir lachten viel und alberten herum und sie ließ keine Gelegenheit aus, um mich aufzuziehen genauso wie ich sie ein wenig wegen ihrer Haare oder was auch immer ärgerte. Also, so hat es irgendwie begonnen und so fanden wir auch die gemeinsame Wellenläge für den Film. Es ist großartig. Wir waren von Anfang an Partner und jetzt sind wir auch Freunde. Es ist schön ... "

Als ob Alex uns Jens´ Zusammenspiel im Film und das Miterleben ihrer Chemie hinter der Kamera noch nicht befriedigend genug wären, brachte er mich nun auch noch zwischen den Fragen mit den Erzählungen über das Kennelernen seiner Kollegin zum lachen. Mein Lachen verwandelt sich in ein inneres Lächeln als O'Loughlin seine Absicht zum Ausdruck brachte, in Kontakt mit seiner neuen Kollegin zu bleiben, "Es ist wie eine Art Geschwisterliebe, eine Art freundschaftliches Gefühl geworden", sagt er. "Es ist schon irgendwie witzig. Ich sehe sie nicht häufig, weil sie durch ihre Musik und andere Projekte so beschäftigt und daher selten in der Stadt ist . Und sie sind entweder in LA oder in New York und Marc hat auch einen Haufen zu tun. Sie sind immer unterwegs aber ich freue mich, wenn ich die Möglichkeit habe sie zu sehen, weil es wirklich coole Menschen sind. Ich habe in den letzten Jahren mit vielen Leuten zusammengearbeitet, doch meistens verliert man den Kontakt über die Jahre. Manchmal schreibt man sich auch nur noch alle paar Jahre mal ein 'Hallo wie geht's dir?', aber die meisten Leute kommen und gehen. Aber bei einigen Menschen, denen man begnet ist es wie ein 'Dude, du bist ein großartiger Mensch, es war eine tolle Erfahrung, es hat wirklich Klick gemacht' Und du weißt ganz genau, es war diese Erfahrung.

Arbeiten mit einer "Ikone"

Als wir weiterreden, fährt O'Loughlin fort über Lopez und ihre Fähigkeit, anderen ein bestimmtes Gefühl zu vermitteln, zu schwärmen, und sagt: "Sie ist eine sehr schöne, offene, ernste Frau, und sie ist unglaublich berühmt, verstehst du? Sie ist eine Ikone in Film und Musik, die wir alle kennen. "

Aber er bewundert auch noch andere Dinge an ihr: "Als ich sie zuerst traf, war ich ... Ich bin mein ganzes Leben schon ein großer Fan von Musik und mein Musikgeschmack ist ein wenig anders. Ich bin da vielseitig, aber bei mir geht es hauptsächlich in Richtung Rock und Blues, verstehst du, und das ist auch das was ich hobbymäßig so spiele. Aber ich wusste natürlich, wer sie war und ich hatte einige ihrer Filme gesehen, und als ich sie kennenlernte, war ich nicht nervös, aber ich war neugierig wie sie wohl sein könnte, und wie jemand mit einem Berühmtheitsgrad auf diesem hohen Level umgeht; denn ich kenne das nicht und hatte es nie, verstehst du? Auf Anhieb habe ich festgestellt, dass sie wirklich hart daran arbeitet, damit umzugehen, um eine Privatsphäre und ein normales Leben für sich und ihre Familie zu ermöglichen und das ist etwas, das ich bewundernswert finde, denn ich denke, es wäre so viel einfacher, einfach abzuheben.... "

Und wir alle können uns noch gut daran erinnern, wie es das letzte Mal war als Lopez abhob. Als Fans haben wir die Berg- und Talfahrt durch die Medien miterleben dürfen – die Erfolge genauso wie die unvermeidlichen Rückschlage. Aber seit ihrer Heirat mit Ehemann Marc Anthony konnten wir auch ihre Wandlung zu einer bodenständig und fürsorglichen Person miterleben. Das ist etwas, was O'Loughlin nachvollziehen kann, "Das ist wirklich wichtig. Ich denke, wenn du erwachsen wirst, ich meine, sie war ziemlich jung als sie berühmt wurde, verstehst du? Und du wirst erwachsen, und du wirst älter, und du gründest eine Familie, bekommst Kinder und so. Dann erkennst du, was wichtig ist, du erkennst was heilig ist. "

Als Vater eines Zwölfjährigen kann O'Loughlin dem persönlich zustimmen: "Wenn du Kinder hast, fragst du dich 'wenn ich sterbe, was ist wichtig?' Es ist nicht deine Rolex oder die Louboutins "sagt er. "Es ist wichtig, dass es deinen Kindern gut geht, dass es deiner Familie gut geht. Nicht 'wow, er sieht großartig aus auf dieser Plakatwand oder sie sieht so schön aus in diesem Kleid.' So ist Lopez, genauso ist sie. Sie steht mit beiden Beinen fest im Leben. "

Eine Spielwiese für Erwachsene

„Apropos Familie, Lopez 'Zwillinge waren häufig am Set, wie war das?“ frage ich. "So cool", sagt er mit einem Dauer-Lächeln. "Es war wirklich das Größte. Ein Filmset ist wie ein Spielplatz für Erwachsene und wir verbringen so viel Zeit dort ... ich arbeite und lebe dort. An einem Film Set zu sein, an dem es sowas wie ein Familiengefühl eigentlich nicht gibt, an dem dann eine familiäre Atmosphäre herrscht ist ungewöhnlich und sehr erfrischend. Es war so großartig, Jennifer's Kinder da zu haben oder Marc da zu haben, wenn er die Zeit hatte und nicht arbeiten musste. Genauso wie meinen Sohn dort zu haben und meine(n) beste(n) Freund(in) kam zu Besuch, und ihre beste Freundin war da, und ihre Familie. Es war einfach unglaublich. Es war so eine gute Zeit."

Drama vs. Comedy

O'Loughlin hat eine Vielzahl von Rollen im Laufe der Jahre gespielt, aber seine herausragendste Rolle war wahrscheinlich die als Vampir Mick St. John in der kurzlebigen, aber beliebten Serie 'Moonlight'. In jüngster Zeit spielte O'Loughlin in dem CBS Medizin-Drama „Three Rivers“ mit. Der Back-up Plan ist sein erster Ausflug in die Komödie.

"Nachdem du am meisten bei Dramen mitgewirkt hast, wie war die Umstellung von Drama zur Komödie?", frage ich "Das ist eine gute Frage", sagt er. "Es ist schon eine Umstellung, weisst du. Komödie ist schwer, aber Drama ebenso. Weisst du, ich habe eine Menge Charaktere gespielt, ich habe Charaktere gespielt, die mir persönlich ähnlich sind, aber ich habe genauso eine Menge Charaktere gespielt, die nicht im geringsten Ähnlichkeit mit meiner Persönlichkeit haben. Und je weiter eine Rolle von dem entfernt ist, wer ich bin und was mich ausmacht, desto leichter ist es für mich. Du kannst mich wie den Teufel anziehen, mir eine großen Maske aufsetzen. Und das wäre einfach für mich zu spielen, weil ich mich dahinter verstecken kann. Je näher man an das kommt, wer ich wirklich bin, und 'Stan' hat viele Eigenschaften, die ich habe, desto schwieriger ist es für mich. Desto schwieriger ist es vor der Kamera umzusetzen und mein wahres Ich zu zeigen, denn viele von uns Schauspieleren sind darauf bedacht unser wahres ich sehr privat zu halten. Und der Grund, warum wir so gut sind und uns in diesem Arbeitsbereich so wohl fühlen ist, weil wir uns verstecken können. Also, die Umstellung von der Komödie zum Drama ... oder einfach Komödie ansich stellt eine Herausforderung da. Es gibt eine Menge Dinge zu beachten - es gibt Timing, du mußt verstehen, was komisch ist und warum es komisch ist, und dann musst du alles wieder vergessen und es einfach tun. Und oft vermasselst du es. Und du musst darauf vorbereitet sein, wie ein Idiot auszusehen und komplett zu scheitern..“

"Ich nehme an mehrere Male," stelle ich fest und er stimmt mir zu, "mehrfach, bis man es so umgesetzt hat, wie es sein sollte. Aber wir sind beide gut darin, also ..."

Eine Nachricht von den O'Loughlin Fans

Eh ich mich versehe, ist es schon Zeit, meine Sachen zusammenzupacken und ich freue mich, herauszufinden, dass er den Kontakt zu seinen Fans geniesst "Ich liebe es. Es ist schwer. Ich wünschte, ich könnte mehr tun. Ich bin so beschäftigt und manchmal ist es schwer. Ich habe gerade genug Zeit für meine Familie und natürlich steht diese an erster Stelle, aber meine Fans sind sehr, sehr wichtig für mich. Und wann immer ich kann, tue ich es. Ich gehe auf meinen Blog und versuche nach Möglichkeiten auf alles zu reagieren. Ich benutze MySpace - all die anderen – da gibt es Leute auf Facebook und Twitter die vorgeben, ich zu sein - aber das bin ich nicht. Nur MySpace bin wirklich ich.

Ich sage ihm, dass ich noch eine kurze Nachricht von seinen Fans für ihn hätte, die uns von Tiffany von AlexOLoughlinOnline.com, zugesandt wurde und er strahlt, "OK!" Die Botschaft lautet:

"Wir wollen ihn wissen lassen, dass wir es nicht erwarten können, ihn in The Backup-Plan zu sehen und wir hoffen, Hawaii Five-O geht in Serie und wir können es nicht erwarten, ihn darin zu sehen und wir werden ihn weiterhin unterstützen."

O'Loughlin klatscht und grinst und sagt: "Das ist großartig!"

Ich danke O'Loughlin für die Zeit, die er sich für uns genommen hat und mache mich auf den Weg raus. "Es ist mir ein Vergnügen", antwortet er.

Als ich glücklich durch den Flur gehe, wird mir klar, dass ich vergessen habe eine der wichtigsten Frage zu stellen! Glück für mich, dass er nach mir erst einmal keine weiteren Interviews hat, da grad Mittagszeit ist. Ich gehe ihm nach und sage ihm, dass ich nur noch eine letzte Frage habe.

Lasst es mich vorab eben erklären, in The Back-up Plan spielt O'Loughlin einen Käse-Bauern und sucht sich einen seiner handgemachten Käsesorten aus und nennt diesen, inspiriert von Zoes Person, „The Zoe“. Ab dem 23. April könnt ihr im Kino näheres über diesen Käse erfahren.

Das zwingt mich geradezu die Zutaten für einen Lopez Käse zu erfahren, und ich bitte ihn, mir zu verraten, wie er den Käse

"The Jennifer"

umschreiben würde.

Er lacht amüsiert auf bei meine Frage "Ha ha! Oh! Ok, sie würde ... ja, ich glaube tatsächlich ziemlich ähnlich wie Zoe sein, ich glaube ... außer misstrauisch gegenüber Männern. Das wäre nicht richtig. Sie würde klug sein. Sie würde .... was würde sie sein... ahhhh ... na ja, ok, warte." Ich habe ihn ganz klar mit meiner Frage verblüfft und ich kann nicht umhin, zu kichern. Er nimmt sich ein paar Sekunden, um das perfekte Rezept zusammenzustellen "Die 3 Eigenschaften, die ein Jennifer Käse hätte, wären 'kräftig' mit 'Biss' und einem 'süßen Nachgeschmack'“

Nun bin ich komplett zufrieden!

Vielen Dank an Anju fürs Mitübersetzen !!!

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."


Zuletzt von morgana am Mi Apr 14, 2010 2:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6261
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 11:51 am

Ab diesem Moment war ich klinisch tot:

---> DER.MANN.KENNT.LOUBOUTINS!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mit diesem Kerl kann man SCHUHE kaufen!!!! Das ist zuviel, zuviel, zuviel....

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 2:47 pm

*big smile* Leica ... für mich als Shoppingliebhaber ist dies eher genau der Punkt, der mich gruseln lässt :zwinker:

Aber wie auch immer, was ich einfach nur herrlich finde ist das Ende des Interviews. Die bloße Vorstellung, wie sie da auf dem Flur plötzlich diesen 'Oh Mist, ich hab DIE Frage überhaupt vergessen' Moment gehabt haben muß, wieder auf ihn zugeht und dann mit SOO einer Frage kommt ... einfach herrlich halt ...

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 3:59 pm

Wunderschön zusammengefasst. Ein großariges Interview. Danke Anju und Morgana fürs Übersetzen. Schon allein die Beschreibung wie er in dem Raum sitzt ist so lecker bildlich.....und dann der Moment auf dem Flur.....ganz süß beschrieben. Seine Zutaten für den Käse sind auch sehr schmeichelhaft. Überhaupt: Großes Kino!

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7348
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 5:14 pm

Ach, es müsste viiiiiel viel mehr solche Interviews geben, denn das sind die einzigen bei denen man so richtig ein bisschen mit aufgeregt wird wenn beschrieben wird wie die Tür zum Interviewraum aufgeht, wie sich der Interviewer dabei gefühlt hat, usw. Ein richtig kleiner Erlebnisbericht und darin eingebettet super Infos und tolle Antworten... tausend Dank an Morgana und Anju für's Übersetzen! Und jetzt wissen wir schätzungsweise auch, wer diese 'Frau am Set' war :zwinker:

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Claudimaus
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 428
Alter : 36
Ort : Bei Nürnberg
Anmeldedatum : 31.01.10

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 7:15 pm

Super geiles Interview - da kommt so richtig rüber, wie locker er ist. Einfach zum knutschen, der Gute. BrainAFK Danke an Anju und Morgana fürs Übersetzen. *lol*
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Mi Apr 14, 2010 9:37 pm

@ danke mieze fürs posten und Dir @ morgana fürs übersetzen und natürlich auch danke an @ Anju !!

Schönes Interview. Ich find es toll wie oft man hört das er so natürlich rüberkommt. Das liest man ja immer wieder. Und sie erwähnt seine Wimpern !!!! *Schwärm*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
moonlight71
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1820
Alter : 46
Ort : Remscheid
Anmeldedatum : 04.08.09

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Do Apr 15, 2010 6:45 am

Ich stimme Nina zu da müsste echt mehr von geben....er ist gut drauf und locker so gefällt er mir!

Danke Mieze und Morgana für das übersetzten!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6261
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   Do Apr 15, 2010 11:08 am

Die Käsefrage war klasse! Allerdings hätte ich noch lieber gewusst, wie Alex schmecken würde, wenn er ein Käse wäre...

Auf jeden Fall cremig (kein Hartkäse *big smile* )....

seeeehr würzig.....

ein bisschen rauchig....

mmmmmhhhhhh...

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alex im Interview mit JLo Fans   

Nach oben Nach unten
 

Alex im Interview mit JLo Fans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Alex O'Loughlin - Zur Person :: The Back-up Plan Interviews-
Gehe zu: