StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von arni1702 Mi Dez 06, 2017 10:44 am

» Alex Gesichtsakrobatik
von arni1702 Mi Dez 06, 2017 10:30 am

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Malihini So Dez 03, 2017 9:43 am

» Hunde und Herrchen
von arni1702 Do Nov 09, 2017 1:56 am

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von arni1702 Di Nov 07, 2017 3:54 pm

» Oberwichtel pausiert dieses Jahr
von leiCa Di Okt 31, 2017 2:05 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Teilen | 
 

 Alex Interview-Ausschnitte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Alex Interview-Ausschnitte   Do Apr 22, 2010 6:49 am

Also ... aufgrund der Massen an Interviews, die im Augenblick erscheinen und der Tatsache, dass sich viele Aussagen darin tausendmal wiederholen (ja, wir wissen inzwischen, dass er JLo zuhause besucht und einen Tee getrunken hat), folgen hier einzelne übersetzte Aussagen, die vielleicht noch interessant sein könnten.

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Alex Interview-Ausschnitte   Do Apr 22, 2010 6:50 am

http://www.metronews.ca/toronto/entertainment/article/507440--alex-o-loughlin-up-against-j-lo-in-romantic-comedy


O'Loughlin hat sich mit Metro zusammengesetzt, um über die Arbeit mit J. Lo, Film gegen Fernsehen und seine unsterbliche Liebe zu Vampiren zu sprechen.

[.....]
Hast du eine Vorliebe, wenn es darum geht den Helden oder den Bösewicht zu spielen?
Ich mag es, den Bösewicht zu spielen. Es fühlt sich für mich an wie - und damit will ich jetzt nicht behaupten, dass ich bisher in meiner Karriere irgendetwas cleveres oder talentiertes gemacht habe - aber ich habe das Gefühl, bei einer Bösewicht-Rolle kann ich mich viel mehr einbringen. Du sagst sowas wie: "Hey, hör zu, wie wärs wenn der Typ eine Tätowierung im Gesicht hätte?" Und der Regisseur sagt was wie "Yeah! Das wäre f --- ing böse! "Aber bei dem Helden ist es mehr wie: "Hey, können wir...?" "Nein! Du bist der Held. Schau nur und lächle." Und das ist eine läppisch festgefahrene Antwort, daher fühle ich mich freier, wenn ich ein Bösewicht bin.

Wie wäre es mit einer Vorliebe zwischen der Arbeit in einem Film oder im Fernsehen?
Nun, Film. Ich weiß nicht, wer das Fernsehen dem Film vorziehen würde. Die einzige gute Sache bei der Arbeit für das Fernsehen ist der stetige Geldeingang auf deinem Gehaltskonto. Obwohl, das stimmt nicht ganz, es ist nicht die einzig gute Sache am TV. Aber schau mich an, Dude. Ich habe gerade ein Pilotprojekt abgeschlossen. Ich bin völlig erschöpft. Du hast 15, 16-Stunden-Tage jeden Tag. Du mußt die Arbeit irgendwie abschütteln. Ich denke Film ist das bequemste Medium, wegen der Zeit und dem Geld, das er normalerweise mit sich bringt.

[.....]

Bist du es leid, noch immer Fragen über Vampire zu bekommen?
Nein, ich liebe Vampire. Ich habe die Show Moonlight gemacht, weil ich das Genre liebe, und weil ich wirklich an diese Show geglaubt habe. Ich denke, es ist das coolste überhaupt. Ich würde auf jeden Fall wieder einen Vampir spielen - wenn es das richtige wäre. Ich werde Vampire nie leid sein.

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Alex Interview-Ausschnitte   Do Apr 22, 2010 12:10 pm

http://www.nypost.com/p/blogs/popwrap/alex_loughlin_SUl60FIUIurlqWS2a25ImK

[...]
PW: Wie fühlst du dich bei der Art in der du in dem Film vermarktet wirst, so als hättest du die ganze Zeit kein Shirt an?
Alex: Ach ja, der Brustanzug.
PW: Nennst du es so?
Alex: Ich habs nur erfunden.
PW: Also war es ok für dich, am Set so 'entblößt' zu sein?
Alex: Es ist wirklich seltsam. In meinem eigenen Haus kann ich frei nackt herum laufen, aber vor der Kamera frage ich immer 'Ist das notwendig?'. Aber sie haben mir einen Trainer besorgt und ich bin für den Film wirklich fit geworden - das war ein Spass. Aber nein, es ist mir nie angenehm.

[...]

PW: Stan ist sehr dazu bereit, Jennifer's Charakter während der Schwangerschaft zu unterstützen – wärst du auch so verständnisvoll?
Alex: Ich weiß es nicht. Es käme komplett auf die Frau an. Ich habe noch nicht die Frau gefunden, mit der ich mein Leben verbingen möchte ... soweit ich weiß. Also weiß ich wirklich nicht wie es wäre, wenn diese Situation wirklich aufkommen würde, aber ich denke, wenn es die große Liebe ist, ist es die große Liebe.

PW: Ich weiß nicht, wie verbunden du mit der "Moonlight" Fangemeinde bist, aber viele von ihnen denken, dass, wenn dieser Film ein Hit wird, sich die Tür für einen Moonlight Film öffnet.
Alex: Ja, ich bin mir dessen bewusst. Ich bin so eng in Kontakt mit der Fangemeinde, wie es mir möglich ist. Ich versuche die Emails zu beantworten und den Fans zurückzuschreiben. Es ist verrückt. Ich hatte Fans vor "Moonlight", aber nicht solche. Ich bin so dankbar für ihre Unterstützung.

PW: Sollten sie weiter hoffen?
Alex: Ich glaube, Hoffnung ist eine sehr gefährliche Sache, aber ich denke auch, man sollte die Hoffnung nie verlieren. Es ist nicht in meinem Blickfeld, aber es ist etwas, was ich in betracht ziehen würde, wenn man einen Weg finden könnte, einen großen Film zu machen, der den Charakteren gerecht wird.

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Alex Interview-Ausschnitte   Sa Mai 01, 2010 6:31 pm

Ich hab da auch noch ein paar Ausschnitte aus einem Interview, welches in einer Italienischen Zeitschrift erschienen ist.
Danke an Kalua fürs Übersetzen ins Englische.



[.......]
The Back up Plan, eine klassische boy-meets-girl Geschichte, nur dass dieses Mal das 'girl' schwanger ist. Warst du je in einer ähnlichen Situation?
"Nein, war ich nie. Und ich gestehe, für mich wäre es nicht so leicht zu akzeptieren."

Also ist wahr, dass es für eine Frau einfacher ist ein Kind aus einer früheren Partnerschaft zu akzeptieren als umgekehrt?
"Vielleicht, die mütterlichen Instinkte sind größer. So ähnlich ist es auch bei den Löwen: männliche Löwen würde nie einen Baby großziehen, welches nicht ihnen gehört. Aber glücklicherweise sind wir keine Löwen (lacht), wir können entscheiden."

Würdest du dich als einen Romantiker bezeichnen?
"Sogar sehr. Auch wenn Romantik zurzeit nicht besonders hoch im Kurs steht."

Glaubst du an die Ehe?
"Ich weiß nicht, Statistiken behaupten, dass nur 50 % der Ehen für immer halten. Aber, ich bin nicht dagegen. Vorausgesetzt ich finde die richtige Person."

Du bist sehr jung Vater geworden.
"Ja, und das war eines schönsten Ereignisse meines Lebens. Zuerst erscheint es schrecklich: Kinder kotzen dich an, du musst ständig ihre Lätzchen wechseln.. Dann blickst du ihnen in die Augen und merkst, dass du sie liebst. Ein total magischer Moment."

[......]

Wenn du mit der Schauspielerei aufhören würdest, was würdest du stattdessen tun?
"Ich schauspiele seitdem ich acht bin. Und meine Großmutter hat mir immer gesagt, dass ich nichts anderes kann. Also wäre das ein Problem. Manchmal habe ich komische Anfälle: so wie letztens, da dachte ich "Ich will kein Schauspieler mehr sein!" Die Wahrheit ist ich lieber meinen Job. Ich lebe um Geschichten zu erzählen."

Aber du musst nicht haben
"Ich fahre gerne mit meinem Bike umher, zum entspannen spiele ich Gitarre."

Wo siehst du dich in 10 Jahren?
"Fett, Glatzköpfig, glücklich geheiratet, in einem Haus irgendwo in den Bergen.“

[.....]

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Alex Interview-Ausschnitte   Sa Mai 01, 2010 6:44 pm

Oha... da scheint er bei den Rückschlägen wohl tatsächlich mal hier und da ans 'Aufgeben' gedacht zu haben ... Kann ich irgendwie nachvollziehen, aber soll er mal schön sein lassen *g ...

Und 'fett und glatzköpfig' ... *lach* ... da glaubt er doch selbst nicht dran....

Auf jeden Fall mal wieder ein paar interessante Details ... vielen vielen Danke fürs Posten und Übersetzen Mieze!!!!

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Alex Interview-Ausschnitte   Mo Mai 24, 2010 3:14 pm

Ein kleines aber feines Interview. Im Original zu finden HIER

Woher hast du dein Charisma?
Ich denke, ich wurde damit geboren. Und weißt du was? Es hat mich über die Jahre immer wieder in Schwierigkeiten gebracht. Ich war schon immer ein bisschen ungezogen. Ein Schlingel. In der Schulzeit bekam ich oft Ärger weil ich den Unterricht gestört habe.

Wie habt ihr (JLo und du) euch am Set die Zeit zwischen den Aufnahmen vertrieben)?
Ich verbringe bereits mein gesamtes Leben an irgendwelchen Filmsets. Manche Szenen erfordern es, dass du auch zwischen dem Dreh an ihnen arbeitest, andere Szenen sind entspannter. Da musst du nur auf den Umbau warten und kannst in der Zwischenzeit Relaxen. Die Leute am Set sind wie eine große Familie. Es gab aber nichts Besonderes mit dem wir uns die Zeit vertrieben haben.

Hattet ihr (JLo und du) Spaß beim Dreh?

Wir hatten eine gute Zeit und ich denke, das merkt man auch auf der Leinwand. Es war so eine tolle Erfahrung und ich habe viel als Schauspieler dazu gelernt. Ich denke nicht, dass ich unbedingt gut in Komödien bin, aber ich habe das gegeben was ich konnte.

Was fühlst du, wenn du dich selbst auf der Leinwand siehst?
Ich hasse es, Mann. Fast zwei Stunden sitze ich da, mit den Beinen und Armen verschränkt, verberge mein Gesicht in meiner Hand und gucke sozusagen nur durch meine Finger. Wenn der Abspann kommt bemerke ich, dass ich die ganze Zeit so dagesessen hab und dass ich irgendwie verschwitzt bin.

Wieso empfindest du es als so schlimm?
Ich habe das Gefühl, als würde ich immer noch lernen. Ich habe ‚The Back-up Plan’ erst letztens geguckt und habe mir vorgenommen, „Okay, nächstes Mal machst du das anders.“ Ich erreiche hoffentlich mal den Punkt in meiner Karriere wo ich sagen kann, „Ich weiß was ich tue, ich brauche es mir nicht angucken.“

Du bist sehr durchtrainiert in dem Film. Ist es schwer das aufrecht zu erhalten?

Ich bin ziemlich faul seit der Film abgedreht ist. Ich habe einfach zuviel um die Ohren. Aber ich war schon immer sportlich. Bei dem Filmdreh habe ich hart trainiert. Ich hatte einen Trainer namens Jeff Blair: Einer der besten in seinem Geschäft. Er ist großartig und hat mir viel über Fitness und Ernährung beigebracht.

------------------------------
Muss wirklich komisch sein sich selbst 90 Minuten im Kino zu sehen......

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 40
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Alex Interview-Ausschnitte   Mo Mai 24, 2010 3:31 pm

Ich mags mir gar nicht vorstellen ... ich würd wahrscheinlich nicht mal durch die Finger schauen ... aber irgendwie ist es komisch, einerseits kann ich das verstehen und andererseits frage ich mich, warum Leute, die vor der Kamera arbeiten meistens Probleme haben, sich ihre 'Arbeit' später anzuschauen, muss irgendeine Art von selbstkritischem Schämen sein oder so ...

Oh man ... und ganz ehrlich, ich hätte gerne etwas von seiner körperlichen Konstitution (die weibliche Variante davon ... Sixpack muss ja nicht unbedingt sein) ... wenn das dabei rum kommt, wenn er 'faul ist' ... ehm ... pardon

Vielen Dank fürs Übersetzen Mieze!

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alex Interview-Ausschnitte   

Nach oben Nach unten
 

Alex Interview-Ausschnitte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Alex O'Loughlin - Zur Person :: Allgemeine Interviews-
Gehe zu: