StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von Siv Mo Jul 24, 2017 7:42 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Fotoshooting mit Kreischgarantie!
von Sky13 Di Jun 27, 2017 6:33 pm

» Alex in einem Bericht über seinen guten Freund Luke Davies
von eviesus Do Mai 25, 2017 9:38 am

» Alex liest eine Geschichte für CBS Watch Magazine
von Herzblume130 Do Mai 18, 2017 2:32 pm

» Artikel im Honolulu Magazine: Alex & Malia - Liebe auf den ersten Blick
von leiCa Di Apr 18, 2017 2:23 pm

» Was andere über Alex denken...
von aussielover Mo Apr 17, 2017 6:27 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 H50 - zu hart für Scott und Alex?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: H50 - zu hart für Scott und Alex?   Sa Jan 29, 2011 4:31 pm

Hier mal eine kleine Übersetzung eines Interviews aus der Herlad Sun.

http://www.heraldsun.com.au/news/sunday-heraldsun/copping-the-long-hours/story-e6frf92f-1225996648412

Zitat :
Alex: „In der alten Version von Hawaii 5-0 war McGarrett ein Mann ohne Vergangenheit. Er hat die Gangster eingesperrt, hat seinen Job gemacht und das war’s dann auch schon.

Mein McGarrett hat eine bedeutende Vergangenheit. Seine Mutter starb als er noch jung war, sein Vater schickte ihn fort, also wurde er beim Militär erwachsen. Er hatte ständig das gefühl nicht erwünscht zu sein. Bis heute fällt es ihm schwer seinen Platz auf der Welt zu finden. Das ist der Grund warum er überall aneckt und handelt ohne über Konsequenzen nachzudenken.

Ich bin sehr müde, das sind wir alle….andauernd, weil es so viel zu tun gibt. Ich bin nicht gern gestresst, aber ich packe das. Ich weiß, dass es nicht gut für mich ist, aber es ist nun mal mein Job.“

Scott: „Ich mag keine langen Drehtage. Ich mag es nicht sechs Monate am Stück von Zuhause weg zu sein...aber ich sehe es als einzigartige Chance. Wenn ein Dreh 15 Stunden dauert ist es wichtig, dass man sich mit seinen Kollegen gut versteht.“

Alex: „Wir haben uns von Anfang an gut verstanden. Gott sei Dank. Wir verbringen echt viel Zeit zusammen – es ist lustig.“

Scott: „Ich glaube nicht, dass ich zwölf Staffeln durchhalten würde (wie bei der Original Serie), aber ich habe keine Ahnung was die Zukunft bringt.“

Alex: „Nun, ich habe Scotts Vertrag gesehen. Der geht so schnell nirgendwo hin.“

Scott: „Der Gedanke sieben Jahre in einer Serie mitzuspielen macht mir Angst, weil mir eine beständige Karriere wichtig ist und ich denke, dass man schnell in eine Schublade gesteckt wird, wenn man beim Fernsehen arbeitet.“

Alex: „Aber ich glaube wenn wir sieben Jahre schaffen, dann sind wir längst beide Produzenten der Serie, machen einen Haufen Kohle damit und sind glücklich wie die Dinge laufen, weil wir unsere kreativen Ideen dann voll ausleben können.“


Aha, da weht also der Wind....Alex spekuliert doch nicht etwa auf den Producer Job?

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6142
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: H50 - zu hart für Scott und Alex?   Sa Jan 29, 2011 7:05 pm

Ich glaube irgendwo im Hinterkopf hat er diesen Gedanken bestimmt. Er hat auch schon mal sowas in der Art gesagt, auch dass er gerne schreiben würde. Keine Ahnung mehr wo.... Ich finde das klug.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: H50 - zu hart für Scott und Alex?   Sa Jan 29, 2011 8:00 pm

Ja, ich erinnere mich auch immer noch an dieses Gemunkel damals nach der Moonlight Absetzung. Da gab es dochmal eine Aussage von Alex, dass er bereits ein Drehbuch CBS vorgestellt hat. Eines in dem es um Rache und Erlösung gehen sollte (da gab es viel Spekulationen) Ich glaube das war in einem Radiointerview.

Es gibt doch so viele SerienSchauspieler die am Ende ihre Show selber produzieren. Sarah Jessica Parker bei Sex and the City, Jennifer Love Hewitt bei Ghostwisperer, die Typen von It's always sunny in Philadelphia, der eine Schauspieler von den Sopranos hat auch ein paar Folgen selber produziert und und und. Die Liste ist bestimmt ewig weiterzuführen.

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: H50 - zu hart für Scott und Alex?   So Jan 30, 2011 12:00 am

Ich kann das verstehen mit dem viel und lang Arbeiten, dass das einem auch irgendwann an die Substanz gehen kann und man vermutlich schon ziemlich zäh sein muss um das über lange Zeit bringen zu können. Andererseits haben sie es so gewählt, sie werden dafür (sehr) GUT bezahlt und wie Alex da auch schon sagte... wenn sie es klug anstellen und genügend Ausdauer und Grips mitbringen für die Sache, dann kann es sich irgendwann mehr als auszahlen wenn man selbst derjenige ist, der am langen Hebel sitzt. Ich will Alex zwar auf dem Bildschirm sehen und nicht (ausschließlich) außerhalb des Frames auf einem fadenziehenden Stühlchen in der Ecke des Sets, aber großartigst wäre ja BEIDES. Eine Show in der er selbst spielt und die er selbst produziert, mit eigenem kreativen Input. Bis dahin wäre es sicher noch ein langer, langer, langer Weg, aber man kann es ihm nur wünschen!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: H50 - zu hart für Scott und Alex?   

Nach oben Nach unten
 

H50 - zu hart für Scott und Alex?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Alex O'Loughlin - Zur Person :: Interviews :: Hawaii-Five-0 Interviews-
Gehe zu: