StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von chilli88 Gestern um 7:30 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Fotoshooting mit Kreischgarantie!
von Sky13 Di Jun 27, 2017 6:33 pm

» Alex in einem Bericht über seinen guten Freund Luke Davies
von eviesus Do Mai 25, 2017 9:38 am

» Alex liest eine Geschichte für CBS Watch Magazine
von Herzblume130 Do Mai 18, 2017 2:32 pm

» Artikel im Honolulu Magazine: Alex & Malia - Liebe auf den ersten Blick
von leiCa Di Apr 18, 2017 2:23 pm

» Was andere über Alex denken...
von aussielover Mo Apr 17, 2017 6:27 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Kümmert sich Alex genug um seine Fans?
Definitiv nicht! Er twittert ja noch nicht einmal.
11%
 11% [ 4 ]
Ich bin nur ein Fan. Alex ist mir nichts schuldig.
69%
 69% [ 25 ]
Ja, Alex ist toll zu seinen Fans.
19%
 19% [ 7 ]
Stimmen insgesamt : 36
 

AutorNachricht
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 7:39 pm

Okay, ich bin gespannt wie ihr euch zu dem Thema äußert.

Ein Blog von Alex....omg, wisst ihr noch wie das damals war? Für mich hat es sich ein bisschen so angefühlt, als hätte man eine persönliche Nachricht von ihm gekommen oder als wäre einmal für ein paar Zeilen ein 'Kontakt' zu diesem tollen Mann entstanden. Also ganz, ganz toll!

Die letzte MySpace Message von ihm ist nun schon eine ganze Weile her. MySpace an sich macht immer mehr Facebook platz. Im Gegensatz zu seinen Schauspielkollegen besitzt Alex weder einen Facebook Account (zumindest keinen, der offiziell ist und auf dem irgendwas passiert) noch einen Twitter.

Wenn ich jetzt also so durch das Alex-Fan-Web surfe, auf dieser und jener Fansite nachlese was den Fans durch den Kopf geht, dann merke ich, dass sich ein kleines bisschen Enttäuschung breit gemacht hat. Auf YouTube gibt es Kommentare unter unseren Videos die sagen: Alex kümmert sich gar nicht mehr um seine Fans...also bin ich ab jetzt kein Fan mehr.... Von irgendwelchen Diskussionen auf Facebook will ich gar nicht erst anfangen.

Was meint ihr? Steht Alex überhaupt in der Pflicht ab und zu mit Fans in Kontakt zu treten? Seid ihr traurig, dass man so gar nichts mehr von ihm hört? Beeinflusst das eure Treue als Fan? Verliert ihr das Interesse an ihm? Vergleicht ihr sein Verhalten mit der Star-Fan Kommuntikation andere berühmten Persönlichkeiten?

Raus mit der Sprache! Ich will alles wissen ;)


______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
francis
Stylist


Weiblich Anzahl der Beiträge : 211
Alter : 47
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 28.09.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 8:37 pm

Alex arbeitet 6 Tage die Woche 14 Stunden und mehr, damit ich mir H5O anschauen kann. Das reicht. Er ist uns nichts schuldig. Wenn er Fans begegnet, nimmt er sich Zeit für ein Foto und einen Händedruck. Mehr kann man nicht verlangen.
Ich verstehe, warum viele Schauspieler nicht mal ein Blog anfangen. Wenn sie irgendwann keine Zeit mehr dafür haben, nimmt man es ihnen übel, statt sich zu freuen, dass es eine Zeit lang Einträge gab.
Wem Alex was schuldig ist, sind seine Familie, seine Freunde, seine Lebensgefährtin und sein Arbeitgeber. Mir nicht.
Sollte ich ihm mal persönlich begegnen und er guckt mich an und grinst, dann wäre ich im 7. Himmel. Wenn er dann grad keine Zeit hat, müde ist oder keinen Bock auf kreischende Fans hat, versteh ich das auch. Ich würde nie nach Hawaii fliegen nur damit er sich mit mir befasst. Außer im Traum, aber das ist ne andere Geschichte.

______________________________________________


banner by sparklybird
Nach oben Nach unten
Kasi
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4111
Alter : 46
Ort : NRW
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 8:43 pm

Also die Pflicht würde ich sagen hat er nicht. Ich meine das seine früheren Blogs wohl mehrh oder weniger von ihm feiwillig waren. Wieso sollte er also verpflichtet dazu sein sowas regeläsig zu machen. Natürlich war es schön regelmäsig sowas von ihm zu lesen. Ich denke allerdings das er wohl inzwischen für sowas keine Zeit mehr hat. 16 oder mehr Stunden an Drehtagen, ich glaube da will auch ein Alex mal seine Ruhe haben.

Zwischen den Drehs stellt er sich ja auch regeläsig für Fotos mit seinen Fans zu Verfügung und Autogramme schreibt er ja bei allen möglichen Gelegenheiten ja auch fast wie am Fliesband. Also ich finde die Fans kommen meiner Meinung nach genug auf ihre Kosten. Über Bilder und Videos können wir uns ja nun wirklich nicht beklagen.

Das er keine Facebookseite hat oder selbst twittert ist schade aber kein Weltundergang. Vielleicht will er ja sowas nicht, er wird schon seine Gründe dafür haben und sowas sollte dann auch akzeptiert werden.

Manche Stars twittern fast minütlich was sie gerade machen sowas find ich persönlich dann schon zu viel des Guten. Aber bitte jedem das seine.

Also ich bin ein voll und ganz zufriedener Alex Fan und mit dem was so an Infos und Bilder zu uns kommt voll zufrieden damit. *sigh*

______________________________________________


Danke Fever für die super schöne Signatur

Rechtschreibfehler sind lediglich Specialeffects meiner Tastatur
]
Nach oben Nach unten
Online
stan
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 619
Alter : 63
Ort : Deutschland NRW
Anmeldedatum : 19.10.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 8:54 pm

Okay,fang mal an,ich finde es schon etwas traurig, dass er nicht mal einen klitzekleinen Blog an seine Fans schreibt.Zu Moonlightzeiten und TR Zeiten,ging es ja auch.Okay,er hat viel zu tun,aber das haben andere Schauspieler auch,z.B.Daniel Kim usw.sie schaffen es trotzdem,einpaar Zeilen an ihre Fans zu posten.Und was haben wir uns tierisch gefreut, wenn er was von sich hat hören lassen. Kann mir auch überhaupt nicht erklären warum das nicht funktioniert,finde das alles bißken eigenartig und komisch.Wer auch immer seine FB Seite macht,sollte ihm mal mitteilen,dass seine Fans unzufrieden werden,denn sie sind Teil von seiner Berühmtheit,ohne Fans wäre nichts.Also helfen wird ihm das nicht,wenn immer mehr aus Entäuschung,sich von ihm abwenden.Passt irgendwie auch nicht zu ihm.Wer weiß warum?? Ich für meinen Teil,geb die Hoffnung nicht auf dass er doch mal was nettes schreibt.Denke auch mal,er sollte mal aus die Puschen kommen,wird Zeit ! 10 Minuten Zeit wird er wohl mal haben.Ist aber auch zu blöd,wenn man sich immer nach dem Warum fragt.Trotz alledem bleib ich sein Fan.
Und noch was Mieze-denke schon dass er in der Pflicht gegenüber seinen Fans steht,wie gesagt,ohne Fans,wäre er nicht das,was er ist, ( gilt für alle Stars )Zumal er früher oft gesagt hat,dass er die besten Fans hat,als Beispiel mal zu nennen.Nur durch Fleiß,Hartnäckigkeit,Talent,super gutes Aussehen,symphatisch,lustig,nett und seine Fans.( hab ich was vergessen? )
Soo,das wärs !! *sigh*
Oh,soo regelmäßig muß es ja nicht sein,aber ab und zu wäre schön.
Nach oben Nach unten
scully120
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 76
Alter : 55
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 20.12.10

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 8:57 pm

Ich kann mich den Worten von francis und Kari nur anschließen. Nach einem anstrengenden Drehtag hat er bestimmt etwas besseres zu tun, als sich vor einem Computer zu setzen. Ich muss als Fan auch nicht alles wissen, ich kann seine Privatspäre akzeptieren. Und ich glaube er hat auch noch nie nein gesagt, wenn ein Fan ihn um ein gemeinsames Foto gebeten hat.
Ich bin auch ohne MySpace ein Fan von ihm, da ich in erster Linie seine schauspielerischen Fähigkeiten bewundere.
Nach oben Nach unten
Claudimaus
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 427
Alter : 36
Ort : Bei Nürnberg
Anmeldedatum : 31.01.10

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 9:34 pm

francis schrieb:
Alex arbeitet 6 Tage die Woche 14 Stunden und mehr, damit ich mir H5O anschauen kann. Das reicht. Er ist uns nichts schuldig. Wenn er Fans begegnet, nimmt er sich Zeit für ein Foto und einen Händedruck. Mehr kann man nicht verlangen.
Ich verstehe, warum viele Schauspieler nicht mal ein Blog anfangen. Wenn sie irgendwann keine Zeit mehr dafür haben, nimmt man es ihnen übel, statt sich zu freuen, dass es eine Zeit lang Einträge gab.
Wem Alex was schuldig ist, sind seine Familie, seine Freunde, seine Lebensgefährtin und sein Arbeitgeber. Mir nicht.
Sollte ich ihm mal persönlich begegnen und er guckt mich an und grinst, dann wäre ich im 7. Himmel. Wenn er dann grad keine Zeit hat, müde ist oder keinen Bock auf kreischende Fans hat, versteh ich das auch. Ich würde nie nach Hawaii fliegen nur damit er sich mit mir befasst. Außer im Traum, aber das ist ne andere Geschichte.

Das unterschreib ich voll und ganz und habe dem nichts hinzuzufügen. Ich kenne solche Diskussion noch von einer anderen Ebene. Ich war/bin ein absoluter a-ha Fan und da gab es solche Diskussionen auch. Natürlich haben/hatten sie ihre eigene Homepage, aber da wurde selten etwas Persönlich von den Jungs gepostet, sondern das ging über das Management bzw. den Betreiber der Seite. Manche Promis nutzen eben die neuen Möglichkeiten übers Internet und manche nicht. Alex legt auf solche Dinge eben nicht viel Wert. Für mich ist das völlig ok.
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 10:31 pm

So dann melde ich mich auch mal zu Wort.

Natürlich war es schön damals (oh lang lang ist es her) von Alex in seinen Blogs was zulesen. Und ich bin schon ein wenig traurig darüber das da nichts mehr kommt. Aber ich bin und bleibe auch ohne das ich was persönliches von ihn lese sein Fan. Es wird schon Gründe geben warum er nicht schreibt. Mir fallen da eine Millionen ein. Aber darunter ist kein Grund das er mit seinen Fans nicht zutuen haben will. Wenn Fans ihn treffen nimmt er sich für sie Zeit. Für Autogramme, Fotos oder auch für ein paar nette Worte. Ich werde wohl niemals das persönliche Glück haben ihn zutreffen es sei denn in meinen Träumen.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
fever
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2601
Alter : 46
Ort : schweiz
Anmeldedatum : 30.12.08

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Feb 09, 2011 11:22 pm

Tja.. Ich glaub ja sowieso das die fans es sich selber zuzuschreiben haben das Alex keine Blogs mehr schreibt. Ich denke er hat den Spass an der Sache verloren als er damals nicht nach London gehen konnte, und ihn viele Fans deshalb ziemich massiv "angegriffen" haben. So sehr das er sich verpflichtet gefühlt hat was dazu zu schreiben. Dann hat er ne Zeitlang nichts geblogt und kaum hat er es wieder getan haben die Fans mehr gefordert. Ich denke das hat ihn etwas enttäuscht. Und deshalb schreibt er halt gar nix mehr.. wenn die Fans nicht mit dem zufrieden sein konnten was er gemacht hat. Und ich versteh ihn.
Er Arbeitet hart um uns wöchentlich ne gute Show "abzuliefern" seine Tage sind lang, und dannach muss er auch noch Text für den nächsten Tag lernen. Da man sich da dann nicht noch vor den Computer setzt ( vor allem wo er doch selber sagt das er das nicht gerne macht) versteh ich voll und ganz. Er ist uns nichts schuldig. Denn er gibt, egal was er tut immer sein bestes und mehr kann man als Fan nicht erwarten.
Zudem wie oben schon geschriben. Er nimmt sich immer Zeit für Fans. Etwas das nicht jeder macht. Und das ist etwas was ich ihm hoch anrechne. Und die die sagen das sie deshalb jetzt keine Alex fans mehr sein wollen weil er nichts mehr schreibt. Sorry.. die sind für mich nicht so wirkliche fans. Ich glaub das sind die die ihn alle am liebsten nur als Mick sehen wollen und seine Andere Rollen nicht wirklich akzeptieren. Eigentlich sind das nicht Alex fans sondern Mick Fans.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://profile.myspace.com/fever-4-ever
MelSpi
Groupie
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 41
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 07.01.11

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Do Feb 10, 2011 10:11 am

Mmmh, ein "Fan", der sich abwendet, weil sich Alex nicht oder nicht mehr im WEB ("persönlich") an sie wendet (aus welchen Gründen auch immer), ist auch in meinen Augen kein FAN. Warum bin ich denn ein Fan ?! Bestimmt nicht, weil sich AOL regelmäßig süßholzraspelnd an seine Fans wendet, schließlich suche ich keine Brieffreundschaft (auch wenn es in dem Fall echt Hammer wäre..ich verstehe nur zu gut, was du damit meinst, Labormieze...) Vor nicht allzu langer Zeit hatten die Stars noch nicht einmal die Möglichkeit dazu. Sicher wäre es für den ein oder anderen von uns kein Akt, sich mal für ein paar Minuten vor dem Schlafengehen an den Rechner zu schmeißen und ein paar Zeilen zu schreiben (und wenn`s nur " Kinders, bin ich heute fertig" wäre..). Da ich aber kein Star bin oder war, kann ich mir da nur schwer ein Urteil erlauben.. Er hat nun schon so gut wie gar kein privates Leben mehr, kann sich nicht mal mehr unbeobachtet in der Nase bohren..Das, was er Tag aus Tag ein als seine Arbeit ansieht, tut er doch für seine Fans (ich kann mir nicht vorstellen, daß er sich selbst so gern im TV sieht..). Auch wenn er dafür mehr Geld bekommt als Herr/Frau X an der Kasse und offensichtlich auch noch Freude am Tun hat, so denke ich, gibt er auch `ne Menge mehr auf. Dabei bodenständig zu bleiben, immer recht freundlich, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, geschlafen oder nicht..ist schon eine Leistung, die ich als wirklicher Fan entsprechend honoriere. Ich glaube, er ist eben ein Mann der Tat und nicht der vielen Worte, wobei er ja auch diesbezüglich stets und ständig unterwegs ist. Immerhin ist es sein Job, eine Rolle erstklassig überzeugend zu spielen und nicht, everyones Darling zu sein (was eh`unmöglich ist); den Rest dürfen wir uns insgeheim wünschen, erhoffen und träumen..aber nicht vorraussetzen-auch wenns natürlich riesig wäre.. Also, Alex, SCHREIBE und ich werde an deinen Lippen kleben - SCHREIBE nicht und ich kleb`trotzdem an dir..! kiss
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Do Feb 10, 2011 10:38 am

MelSpi schrieb:
Also, Alex, SCHREIBE und ich werde an deinen Lippen kleben - SCHREIBE nicht und ich kleb`trotzdem an dir..! kiss

Also dieser Satz trifft doch genau den Punkt. Warum sind wir sonst alle hier? *sigh*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
morgana
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2002
Alter : 39
Ort : Hier
Anmeldedatum : 31.10.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Do Feb 10, 2011 2:53 pm

Oh man, da ist es wieder, das böse zwiespältige Thema ...

Ich bin der Meinung, dass er uns definitiv nichts SCHULDIG ist (schuldig ist auch ein schrecklich verbindliches Wort), trotzdem bin ich der Meinung, dass es gerade dann, wenn man es niemandem schuldig ist und somit keine Pflicht dahinter steht, eine nette Geste wäre.

Ich denke, es würde auch gar nicht so auffallen, wenn es nicht mal anders gewesen wäre. Vielelicht liegt da der Kern des Problems. Man ist einfach verwöhnt und sieht das Ausbleiben solcher Dinge als Vernachlässigung oder Geringschätzung an. Und ich kann mich in manchen Momenten, und das muss ich klar eingestehen, nicht davon freisprechen, dass sich sowas wider der Vernunft (die mir sagt: stressiger Drehtag, wenig Freizeit, usw.) manchmal in mir breitmacht. *blush*

Aber das macht mich nicht weniger zum Fan, ich hab dann einfach meine gelegentlichen Schüppchenzieher und danach ist wieder alles gut :zwinker:

______________________________________________

Vielen Dank an fever für die Sig!!!!!

"..but if the universe wants something different, you can run, but you can't hide.."
Nach oben Nach unten
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Do Feb 10, 2011 8:28 pm

Natürlich ist einem der Star von dem man ein Fan ist zu nichts verpflichtet....das wäre ja noch schöner....also schön wäre das. Da hätte ich so ein paar Kandidaten, die ich gern mal auf was festnageln würde ;) So etwa in der Art: Ey, ich hab deine Platte gekauft, jetzt bist du mir aber auf dem nächsten Konzert ein Bier schuldig.

Denoch finde ich in der heutigen 'voll-vernetzten-Welt' gehört ein wenig Öffentlichkeit-Arbeit einfach dazu. Es gibt doch Leute die so etwas für einen Star regeln. Die eine Homepage erstellen und so weiter...all so ein Zeug. Ich frage mich warum Alex diesen Weg nicht gehen will. Wahrscheinlich ist er ganz, ganz, ganz stark bemüht den letzten Rest seiner Normalität zu bewahren...doch eine Internet-Päsenz (in welcher Form auch immer) ist für mich nicht gleich zu setzen mit dem Verlust von Anonymität.

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6140
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Fr Feb 11, 2011 12:46 pm

Ich unterschreibe hiermit 1000 %ig Francis' Post.
Alex muss mir nicht twittern, was er zum Frühstück gegessen hat, wie es vorher und nachher aussah... Er muss in keinem Blog schreiben, dass er uns alle lieb hat, denn das ist Quatsch.
Der Mann hat einen anstrengenden Job, wie viele andere auch, einen Job der ihn stark in die Üffentlichkeit rückt, wie viele andere nicht. Diese Öffentlichkeit scheut er auch nicht. Gibt Interviews, nicht nur um Werbung zu machen, ist immer freundlich und lässt sich unendlich und viel viel geduldiger als ich es wäre mit seinen Fans fotografieren. Und sicher denkt er nach einem langen Tag sicher auch "Puh, ich will nur noch nach Hause".
Er hat einen Sohn und eine Familie, die weit weg sind. Wenn er dann nach einem langen Tag zuhause keinen Blog schreibt und nicht irgendwas twittert, sondern sich die Zeit nimmt mit seinem Sohn zu sprechen, zu emailen was auch immer, dann tut er das Richtige.

Ich bin Fan - nicht weil dieser Kerl umwerfend aussieht - (natürlich auch), sondern weil er ein kluger, sehr wandelbarer und genau mein Humorzentrum treffender Schauspieler ist, der mit dem richtigen Gegenüber grandiose nicht hollywoodlike Interviews geben kann.
Fans, die sagen, ich bin kein Fan mehr, weil.... und beleidigt den Hintern durcheinander werfen, weil er sich nicht um sie "kümmert" sind einfach keine. Zum kümmern hab ich andere, und was interessiert mich, was die Leute die "das für ihn regeln" in angeblich seinem Namen zu sagen haben? Mich interessiert, was er macht, und das macht er gut!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
francis
Stylist


Weiblich Anzahl der Beiträge : 211
Alter : 47
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 28.09.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Fr Feb 11, 2011 6:30 pm

Ich möchte noch etwas hinzufügen, das zeigt, dass Alex wirklich genug für seine Fans tut:

Source: http://www.hawaiiactors.com/

Zitat :
"I also must commend the show and the star actors. I saw Alex O’Loughlin go out of his way to call over a young actor who had a speaking part that day, to sit with he and Scott as they talked…just to make this kid feel a part. I saw Grace Park eating lunch with this same actor, talking to him one-on-one. I saw Scott Caan pick up and carry his own chair from scene to scene. I was impressed. I’ll be honest, I don’t recall seeing that same kind of quality [behavior] when I did gigs on Lost."

-------------------------------------------------

"I watched Alex O'Loughlin walk over several times between shots to meet and talk to fans. After every autograph and picture, he actually said thank you to the fan. Saw Tom Selleck do that years ago during Magnum, but you don't see very often. That's class."

They're really cool cast. IDK why, but the image Scott carried his chair around set scene by scene by himself just make me LOL. :giggle:

Was hätten wir lieber: einen blogeintrag, den in Wirklichkeit vielleicht sein Publizist geschrieben hat, oder dass er mit seinen Fans Fotos macht und ihnen Autogramme gibt - während der Drehpausen! Meiner Meinung nach tut er mehr, als man erwarten kann.

______________________________________________


banner by sparklybird
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6140
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Fr Feb 11, 2011 6:34 pm

francis. du bringst es sooo auf den Punkt!
Ick liebe dir!!!!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Fr Feb 11, 2011 7:08 pm

Ich scheine wohl allein da zu stehen. Liegt wahrscheinlich daran, dass mein Verstand noch nie über meine Gefühle siegen konnte. Nie, nie, nie! Ich bin enttäuscht, dass Alex nicht mehr bloggt und ich finde es schade, dass er keine offizielle Homepage hat. Kann fast nicht glauben, dass es nur mir so geht.

Mich deshalb von ihm abwenden werde (kann) ich natürlich nicht. Ein kleines bisschen Verstand flackert da in meinem Hirn ja doch ab und zu auf......

Die Umfrage-Ergebnisse sprechen im Moment auf jeden Fall für sich. Und Alex ahnt gar nicht was für coole Fans er hat....der Trottel ;)

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Sa Feb 12, 2011 11:19 am

Also dann sag ich hier eben auch noch was obwohl ich mich die ganze Zeit darum gedrückt habe. Ich habe die goldene Mitte gewählt und mit "ich bin nur ein Fan, er ist mir nix schuldig" abgestimmt. Weil im Grunde gibt es keine vernünftigere Antwort auf diese Frage... Andererseits muss ich auch gestehen, dass meine Meinung diesbezüglich ab und zu schwankt, je nachdem wie ich aufgelegt bin. Manchmal (wie z.B. wenn ich die Beispiele auf der vorherigen Seite lese oder Fan Encounter Fotos sehe) denke ich: Mann, ist der Kerl toll zu seinen Fans. Und dann hab ich so kleine Phasen in denen ich denke: wuäähähä nörgel nörgel er könnt ja auch wenigstens mal PIEP sagen weil das wär ja nun wirklich kein Ding und es würde SO viele Leute freuen. Ich weiß, dass er mir nichts schuldet, weil es ist meine eigene Entscheidung ob ich ihn gut finde so wie er ist und so wie er sich Fans gegenüber verhält oder ob ich es doof finde und 'nur' sage: jaja, ist schon ein ganz guter Schauspieler aber sonst... jo. Ich werde sicher nicht weniger Fan sein und bleiben, weil er zu wenig nach außen geht was Fankontakte angeht. Aber schade finden darf ich es ja trotzdem :zwinker: Weil mal ehrlich: wahrscheinlich würde sich jede hier freuen, wenn es plötzlich ab und zu wieder Lebenszeichen von ihm selbst gäbe. Das würde mir auch schon reichen. Denn bei allem was darüber hinaus geht vertrete ich ne ähnliche Meinung wie fever schon beschrieben hatte. Es gibt nun mal leider auch Personen, die den Hals nicht voll genug kriegen und immer mehr erwarten je mehr sie bekommen. Das ist das Prinzip mit dem kleinen Finger geben und dann den ganzen Arm abreißen. Ich find's schäbig, was von jemandem zu kriegen, der einem nichts schuldig ist, und dann schlecht über ihn zu sprechen, wenn es nicht am laufenden Band so weitergeht.

Und jetzt brech ich wahrscheinlich irgendnen Fan-Ehrenkodex oder so, weil ein Fan nicht den anderen angreifen sollte, ABER: ich habe ein paar wirklich, wirklich gruselige Alex-Fans live erlebt in London bei der verpatzten Con (laut, betrunken, distanzlos bis hin zu 'I flash my old flesh *t-shirt hochreiß*') und ich habe über unseren AOL International Facebook Account genauso gruselige Fanmail reingekriegt von Leuten, die denken dass wir (unsere Fan Community auf Facebook) Alex persönlich sind. Wenn ich so manche Verhaltensweisen und Versuche, mit Alex in Kontakt zu treten, mal in Frage stellen darf... und wenn ich mir vorstelle, dass Alex, wenn er höchstpersönlich solche Accounts führen würde, dieselben Bilder, Nachrichten und Anbaggerversuche reinkriegen würde... dann bin ich ab und zu ganz froh, dass ihm das erspart bleibt, denn sonst hätte er (neben hunderten von ganz, ganz lieben Mails - keine Frage!!) auch einen Haufen wirklich schrecklicher Eindrücke von den Abgründen des Fan-Seins. Und wenn dem nicht so ist, dann kann ich wenigstens davon ausgehen, dass er einzelne Fans nicht irgendwann in einen großen Topf voller verrückter Weiber wirft, denn das sind wir als Individuen ja gar nicht (naja nur ein bisschen und auch nicht alle :zwinker: )

Also deshalb bin ich da so zwiegespalten.. Weil ich täglich schwanke zwischen: Er ist mir nix schuldig, aber ich hätt so gern mal ein persönliches Lebenzeichen, aber Gott sei Dank tut er sich das nicht in vollem Ausmaß an.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Nightowl
Stylist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 247
Alter : 52
Ort : Wolfsburg
Anmeldedatum : 24.11.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Sa Feb 12, 2011 9:05 pm

@NKN Was Du da schreibst trifft ziemlich genau das, was ich selbst zu dem Thema denke und fühle! Persönliche Nachrichten von Alex (besonders wenn sie denn wirklich von ihm selbst kommen und nicht von seiner Assistentin oder seinem Management verfasst sind :zwinker: ) sind eine tolle Sache und immer ein Grund zur Freude! Aber das mit den eher gruseligen Fans kann ich mir leider auch sehr gut vorstellen *no* ...und wer weiß wie viel davon am Ende vielleicht doch bei Alex ankommt? Da kann ich schon verstehen, dass er seine Privatsphäre schützen will.
Nach oben Nach unten
Skydevil
Twittervögelchen
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3233
Alter : 31
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 18.03.11

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi März 23, 2011 10:52 am

auch mal als newbie mein senf zu geb.

ich bin erst seit kurzen ein Alex Fan. Somit ist eigentlich alles noch neu was ich so von ihm lese und höre. Ich bin seit über 16 Jahren Fan von George Clooney und mich hat es nie gestöhrt das kein blog oder sonst was hat, damals war an sowas noch nicht mal zu denken.
Klar hatte ich mich gefreut als ich Alex my space fand, aber ich finde es vollkommen ok das er jetzt nicht aktiv weiter blogt. Er ist uns nix schuldig in meinen Augen. Jeder von uns weis wie wenig Freizeit er hat, und es gibt defenitiv wichtigere dinge in dieser kurzen Zeit zu erldigen. Ich finde es schöner wenn er sich in seiner freien Zeit um seinen Sohn , Freunde oder sonst was kümmert als nur für seine Fans da zusein. Alex ist es bestimmt bewusst wie wichtig Fans sind dies zeigt er ja auch er ist immer freundlich zu sein fans und dies obwohl er selber zugab das es ihm unangenehm ist soviel aufmerksamkeit zu bekommen.
Auch wenn ich es wunderbar fände wieder was von ihm selber zu lesen, ist es ok so wie es gerade ist. glaube für uns fans sollte es wichtiger sein das er wieder einen Job hat wie wir ihn regelmäßig im tv sehen dürfen.

:) so war mal meine meinung

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Freaky
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 34
Ort : wien
Anmeldedatum : 16.07.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi März 23, 2011 11:44 am

Ok dann ich will ich auch mal:

Ich bin von Leuten Fan wo ich net mal weiß ob die Twitter oder sonst was haben, und bin trotzdem Fan von denen. Einfach weil ich sie mag und net weil sie wo schreiben....

Klar er hat früher geschrieben und jetzt nicht mehr, da denkt man sich seinen Teil und dann auch noch mehr wenn man sieht die anderen tuns ja auch warum grad er nicht.

Aber Alex ist nun mal Alex und er wird seine Gründe haben. Schade ist es sicher keine Frage, aber ich werd deshalb jetzt net sagen ich bin kein Fan mehr bloß weil er kein Twitter oder FB hat ...

Bevor Twitter und FB und was weiß ich groß rauskam, war man doch auch Fan von Schauspielern/anderen Stars und hat sich auch net gefragt ob der/die gut zu den Fans ist.

Sicher in der heutigen Zeit wo selbst eine Lady Gaga ne FB Seite hat und die selbst verwaltet, fragt man sich hey wieso kann das Alex net auch... reicht ja einmal am Tag ne kurze Massage, einfach gefühl haben ihm nahe zu sein.

So sieht man ihm nur im Tv und das wars, denn unser einer hat kaum ne Chance ihn je Live zu sehen ich zb. überhaupt nicht ...

Selbst ein Paul Wesley der nie ein Twitter haben wollte hat jetzt nen Account.

Aber Alex is net Paul oder sonst wer. Er wird seine Gründe haben, die wir net verstehen können weil wir net in ihm reinschauen können.

Hm ok ich merks ich bin grad zwiegespalten. Einerseits es ist sein Ding ob ers macht oder net, anderer seits wär halt doch schön wenn er seinen Fans, die ihm nie so Nahe sein können irgendwie doch die Möglichkeit gibt ihnen das Gefühl zu geben ihm Nahe zu sein.

Aber ändern kann mans nicht. Wenn er schreiben will wird er es wann tun und wenn net müssen wir es akzeptieren. Ich werd mich deshalb net von ihm abwenden!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi März 23, 2011 4:10 pm

Das Thema scheint immer mal wieder hoch zu kommen. Ganz interessant, zu lesen, wie eure Meinungen dazu sind.

Freaky schrieb:
... reicht ja einmal am Tag ne kurze Massage, einfach gefühl haben ihm nahe zu sein.

BrainAFK BrainAFK BrainAFK

OMG Freaky, das ist der sabberflusstreibendste Vertipper den ich seit langem gelesen hab, Danke dafür... *lol*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Freaky
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 34
Ort : wien
Anmeldedatum : 16.07.09

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Do März 24, 2011 7:50 am

huch!!! Ich hab mir das 2x durchgelesen und voll neg gecheckt "ggg"

Aber freut mich dass ich dich zum sabbern gebracht hab :) *lol*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
kawatscho
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 53
Alter : 47
Ort : berlin
Anmeldedatum : 19.06.11

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mo Jun 20, 2011 6:26 pm

Ich finde Alex tut doch schon viel für seine Fans denn er bringt so mein ich viel von seinem Ich in seine Rollen mit ein und da wir ja alle wollen das es ihm gut geht wollen wir ihm ja auch seine Privatspäre gönnen die er sich reichlich nach einem Arbeitstag verdient hat.
Nach oben Nach unten
dvosen
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 673
Alter : 54
Ort : Duisburg
Anmeldedatum : 19.06.11

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Di Jun 21, 2011 7:56 pm

Als Neuling in diesem Forum hab ich mir natürlich noch nicht soviele Beiträge durchgelesen.Auf diesen bin ich beim ersten genaueren Durchsehen gestoßen.
Ganz ehrlich? : Was erwarten manche Fans von einem Schauspieler, Sänger, Entertainer, Comydian eigentlich? Das sie nach einem oftmals 12-14 Stundentag und das manchmal 6 Tage die Woche ( Die meisten von uns arbeiten nur 5 Tage und das 8 Stunden) auch noch Lust haben sich über Twitter, Facebook oder sonstwo mit ihnen doch wildfremden Leuten unterhalten? Ich glaub das ist ein bisschen viel verlangt.
Und wie einige doch schon ganz richig angemerkt haben: Alex nimmt sich, wann immer er irgentwo auftaucht, zeit Autogramme zuschrieben und sich für ein Foto mit ihm bereitzustellen.
Muss denn heutzutage wirklich alles über irgentwelche Internetseiten kommuniziert werden.
Alex hat doch auch noch ein Privatleben. Wenn der Mann morgens um 7.00 Uhr sein Haus verläßt und zwischen 21.00 und 23.00 Uhr dann endlich wieder in den eigenen Wänden ist, ist er glaub ich froh wenn er in sein Bett fallen kann. So jedefalls würde es mir gehen. Da hätte ich auch keine Lust mehr noch im Internet zuchatten oder irgendwelche lieben Sätze verfassen.

Ich muss auch gestehen, das ich erst seit five-0 Fan von Alex O Loughlin bin. Das was von ihm in der Öffentlichkeit bekannt gegeben wird reicht mir völlig. Da sind alle infos über seine Arbeit, seine Projekte und auch mal ein kleiner Einblick in den wirklcihen Alex. Alles andere wäre mir zuviel. Ich muss nicht wissen welches Duschgel oder Shampon er benutzt. Oder was er zum Frühstück oder Mittag isst.
Nach oben Nach unten
eviesus
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2607
Alter : 61
Ort : Hessen
Anmeldedatum : 22.06.11

BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   Mi Jun 22, 2011 2:59 pm

Möchte mich dvosen anschließen - ich finde auch, dass Alex sich genug Zeit nimmt wenns grad passt. Dass wir leider auf dem falschen Kontinent leben (alextechnisch gesehen) und ihn vielleicht nie persöhnlich kennenlernen werden - dafür kann der Mann ja nix!
Außerdem hat er ja mal gesagt, dass er nicht Schauspieler geworden ist um berühmt zu werden, sondern weil er Spaß dran hat und denkt, dass er's gut kann. Der Rummel um seine Person war ihm laut eigener Aussage ja schon unheimlich genug.
Ich mag ihn trotzdem und finde, er macht einen guten Job. Freue mich schon auf die nächsten Folgen von H50! cheers

______________________________________________

               

       
                                   

                          Lieben Dank an Joan! *love*
Nach oben Nach unten
Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'   

Nach oben Nach unten
 

Umfrage 'Tut Alex genug für seine Fans?'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Alex O'Loughlin - Zur Person :: Zur Person-
Gehe zu: