StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von Malihini So Okt 15, 2017 8:56 pm

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von aussielover Mo Okt 09, 2017 6:21 pm

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von aussielover Di Sep 12, 2017 6:24 am

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Hunde und Herrchen
von chilli88 Do März 23, 2017 7:12 pm

» Das O'Loughlinsche "PdP - Profil der Perfektion"
von Malihini So März 12, 2017 10:10 am

» Weihnachtswichteln 2016
von aussielover Di Jan 31, 2017 8:49 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Mo Jul 18, 2011 6:21 pm





Video Folge 4-6 von dori




FOLGE 4

Zusammenfassung Folge 4 – Der Millionengewinn / Lanakila
von Freya

Im
Vorspann sehen wir, wie der Häftling Dawkins aus dem Gefängnis
ausbricht, dabei 3 Wärter erschießt und als Wärter getarnt mit einem
gestohlenen Wagen flieht.

Steve erwartet am Flughafen die Ankunft
seiner Schwester Mary. Ein Sicherheits-beamter des Airports setzt Steve
davon in Kenntnis, dass seine Schwester wegen der Zerstörung eines
Rauchmelders in der Maschine verhaftet wurde. Währenddessen ist Danny
beim Arzt, wo ihm ein Anriss seines Kreuzbandes diagnostiziert wird.

Als
Steve über den Ausbruch des Häftlings Dawkins informiert wird, nimmt er
Mary mit zum Tatort und beauftragt dort einen Officer Mary sicher in
sein Büro zu bringen. Danny, Kono und Chin sind bereits im Gefängnis und
gemeinsam findet das Team bei der Sichtung eines Videobandes heraus,
wie Dawkins seinen Ausbruch arrangiert haben muss und dass ihm ein
Wärter dabei geholfen hat. Steve und Danny verhören den Wärter, während
Kono und Chin sich auf die Suche nach dem Flucht-fahrzeug von Dawkins
machen. Als Steve und Danny Dawkins Zellennachbar ver-hören wollen, muss
Steve erst ein Baskettball-Match mit diesem bestreiten, bevor er den
entscheidenden Hinweis von ihm erhält. Dawkins soll vor ein paar Wochen
völlig ausgerastet sein, als er im Fernsehen gesehen hat, wie ein Paar,
Dana und Craig, eine Luxusreise nach Hawaii gewonnen haben. Kono und
Chin haben mittler-weile das verlassene Fluchtfahrzeug 3 Blocks von dem
Hotel entfernt entdeckt, wo Dana und Craig abgestiegen sind. Dawkins
erwartet Dana und Craig bereits im Hotelzimmer, verletzt Dana schwer und
entführt Craig. Steve und Danny treffen wenig später dort ein, so dass
Dana durch Steves Hilfe überlebt und ins Krankenhaus gebracht werden
kann.
Durch Dawkins Handy, das er einem Obdachlosen für den Tausch
der Kleidung überlassen hat, finden Kono und Chin raus, dass Dawkins mit
seiner Freundin Sophia und einem Exknacki, Makani Huku, telefoniert
hat.
Zurück im Headquarter bleibt Steve nur kurz Zeit sein Shirt zu
wechseln und Mary Kamekona als „Babysitter“ vorzustellen, bevor er mit
Danny zu SophiasArbeitsplatz fährt um sie zu verhören. Sophia erzählt
ihnen was sie weiß und dass Dawkins jetzt ihr Auto fährt. Chin hat nach
der Durchsicht von Dawkins Strafregister festgestellt, dass Craig, bzw.
Paul Stark, wie er früher hieß, mit Dawkins eine Bank überfallen hat und
die Beute bis heute verschwunden ist. Kono hat in Makanis Laden
rausgefunden, dass Dawkins jetzt einen neuen Pass und Führerschein hat
und ortet Sophias Wagen direkt vor der Pacific Rim Bank. Als Dawkins
Craig/Paul zwingt, sich das Geld in der Bank auszahlen zu lassen,
eskaliert die Situation da Dawkins bemerkt, wie das H5O-Team
heranstürmt. Dawkins schießt Craig/Paul nieder und flieht mit dem Wagen
der Direktorin der Bank. Steve und Chin verfolgen ihn und Kono überwacht
anhand von Verkehrskameras die Flucht bis er in einem Tunnel
verschwindet. Mit Hilfe von Cathrine Rollins, die per
Aufklärungssatelitten Steve mitteilen kann, wohin Dawkins flieht, wissen
sie nun, dass dieser mit einem Hubschrauber für Touristenrundflüge die
Insel verlassen will. Eine Familie, die zufällig nach einem Rundflug
noch im Hubschrauber saß, wird Entführungsopfer von Dawkins. Steve und
Chin nehmen die Verfolgung in einem anderen Hubschrauber auf . Nachdem
der Pilot auf einer Nachbarinsel notlanden mußte, da er nicht genügend
Benzin hatte, stellen Steve und Chin den Flüchtigen nach einer kurzen
Verfolgung durch den Regenwald, wo er von Steve bei einem Schusswechsel
erschossen wird. Die Familie kommt mit einem Schreck davon.

Zurück
im Hauptquartier muss Steve feststellen, dass es Mary gelungen ist,
Kamekona zu überlisten. Er findet sie am Grab ihres Vaters und endlich
haben die beiden Zeit füreinander.


Avatar von Skydevil




Signatur von Labormieze




Poesie von Eisherz

Here we stand
At the graveyard
Waving goodbye
A little smile upon my face
I remember Dad
I remember Mum


Wallpaper von fever


gross:
http://illiweb.com/fa/pbucket.gif


Zeichnung von Eisherz




Snark von Skydevil




One Shot von NobodyKnowsNina

Natürlich wusste er, wo seine kleine Schwester war. Steve lenkte den
blauen Pick-Up an den Straßenrand vor dem Friedhof, nahm die
Sonnenbrille ab und warf durch das Autofenster einen langen Blick auf
Mary, die am Grab ihres gemeinsamen Vaters stand. Wo sonst hätte sie
sein sollen. Sie war nicht da gewesen als er beerdigt wurde und sie
hatte keine Möglichkeit gehabt hierher zu kommen seit Steve sie am
Morgen vom Flughafen abgeholt hatte. Stattdessen hatte er sie wie ein
Rabenbruder in die Obhut eines Aufpassers gegeben, dessen größtes Talent
nicht im Babysitten sondern im Eisverkaufen lag. Steve atmete tief
durch. Es hätte das Erste sein müssen, was sie gemeinsam hier auf Oahu
taten. Hierher zu kommen, an das Grab ihres Vaters. Sie waren sich nur
in wenigen Dingen ähnlich, aber sie hatten eine gemeinsame
Vergangenheit. Ein gemeinsames Erbe und ein gemeinsames Schicksal auf
den Schultern. Und sie teilten dieses eine Gefühl, als Kinder
alleine gelassen worden zu sein. Er selbst hatte mittlerweile verstanden
weshalb ihr Vater sie beide weggeschickt hatte. Und er wollte, dass
auch Mary es verstehen würde. Steve nahm die braune Tüte vom
Beifahrersitz und stieg aus dem Wagen.

Eine Weile standen sie
wortlos nebeneinander. Weder er noch Mary schien ein angemessenes Wort
zu finden, das diesen Moment durchdringen konnte – selbst ein simples
„Hallo“ wäre zu viel gewesen. Stumm blickten sie auf das Grab vor sich.
Noch am Morgen hatte Mary ihm Vorwürfe gemacht. Wahrscheinlich zu Recht.
„Ich glaub ich hab dich zuletzt an Moms Beerdigung gesehen“, hatte sie
gesagt. „Scheint so als würde es zur Familientradition werden, dass wir
uns nur bei Begräbnissen begegnen. Ich dachte, wir würden uns mal auf
ein Picknick treffen... So wie normale Familien es tun.“ Vielleicht
hatte sie damit recht gehabt. Es war lange her, dass sie sich zuletzt
gesehen hatten. Viel zu lange. Mary war noch ein Kind gewesen und er ein
Teenager. Er konnte sich noch genau an den Tag erinnern als er sie am
Flughafen gehen lassen musste. Sie hatte geweint und es hatte ihm fast
das Herz gebrochen, seine kleine Schwester mit tränenverquollenen Augen
in der Gangway verschwinden zu sehen. „Wir sehen uns ganz bald wieder!“
hatte er ihr noch zugerufen, ohne zu wissen, dass es eine leere
Versprechung bleiben würde. Was wusste er damals schon. Er war selbst
erst sechzehn gewesen, hatte einen Koffer, ein Ticket und einen Flugplan
in der Hand gehabt und nicht die leiseste Ahnung, wie die Zukunft
aussehen würde. Es gab keine Mom mehr, die ihre Kinder zum jährlichen
Weihnachtsessen eingeladen hätte. „Ich kann euch nicht bei mir
behalten“, hatte ihr Vater gesagt und sie weggeschickt. Wie hätten sie
das je verstehen können in der damaligen Situation. Steve warf Mary
einen Seitenblick zu, den sie erwiderte. Nun waren sie beide keine
Kinder mehr, aber es fühlte sich noch immer so an wie damals. „Was ist
das?“ fragte Mary ihn und nickte auf die Tüte, die er in der Hand hielt.
Es war eine Entschuldigung. Eine Entschädigung und eine versuchte
Wiedergutmachung, die eigentlich Jahre zu spät kam – so viel wusste
Steve. „Picknick“, antwortete er knapp. Erst als die ersten Anzeichen
eines Lächelns um Marys Mundwinkel spielten löste sich der verkrampfte
Knoten in seinen Eingeweiden. Vielleicht würde sie ihm doch vergeben
können, dass er sich so lange mit einem gemeinsamen Essen Zeit gelassen
hatte.

Unter der sinkenden Sonne Hawaiis setzten sich die beiden
auf den Rasen des Friedhofes. Steve strich mit der Hand über den
eingravierten Namen seines Vaters auf der Grabplatte und hing seinen
Gedanken nach. „Ich habe ein Tonband von Dad gefunden“, sagte er
schließlich mit gedämpfter Stimme. „Er hat uns nicht weggeschickt, weil
er uns nicht bei sich haben wollte.“ Mary ließ das Sandwich sinken, das
sie aus der Tüte genommen hatte. Eigentlich war ihr ohnehin nicht zum
Essen zumute. „Er hat uns weggeschickt, weil er uns geliebt hat.“ Steve
bemerkte wie sich eine Bandbreite von Gefühlen in Marys Augen spiegelte.
Sie hatte es ihrem Dad nie wirklich verziehen, dass er nicht bei ihnen
geblieben war so wie jeder andere Vater es getan hätte. „Das hast du
damals schon gesagt und ich hab dir nicht geglaubt“, antwortete sie.
„Ich weiß nicht, ob ich es dir jetzt glauben kann.“ Sie sah auf
den Rasen zwischen ihren Knien und spielte verloren an einem Grashalm.
„Es wäre schön gewesen, es aus seinem Mund zu hören und nicht erst wenn
wir an seinem Grab sitzen.“ Steve schwieg. Was hätte er auch sagen
sollen. Er konnte seiner Schwester nichts entgegnen, was ihr den Schmerz
der ganzen letzten Jahre genommen hätte. Marys Augen glänzten feucht
als er sie ansah und er konnte es ihr nicht verübeln, denn er kannte
dieses Gefühl nur zu gut. „Ich glaube, er würde es wieder gut machen
wollen, wenn er könnte“, sagte er schließlich. Mary wand ihr Gesicht ab
um ihre Tränen zu verbergen, so wie sie es immer getan hatte seit sie
als kleines Mädchen auf sich alleine gestellt war ohne den Rückhalt
einer heilen Familie. Steve zog sie an sich und nahm sie in die Arme. Es
hätte immer so sein sollen. Ein großer Bruder sollte immer für seine
Schwester da sein, wenn sie ihn brauchte. „Steve?“, hörte er Marys
Stimme leise an seiner Schulter – „Ich will, dass du den Mann findest,
der uns Dad weggenommen hat.“ Steve antwortete nicht sondern drückte
seine kleine Schwester lediglich fest an sich. „…und ich will dass du
vorsichtig bist. Ich kann nicht auch noch den letzten Menschen
verlieren, der mir geblieben ist.“ Eine lange Stille lag in der
Abendluft. Die Zeit verstrich ohne dass weitere Worte fielen, denn sie
waren nicht notwendig. Das einzig Wichtige war, dass sie sich
wiedergefunden hatten.


„Big brothers don’t always tell their sister how much they love them. But I do.”
Steve McGarrett, original pilot script




FOLGE 5

Zusammenfassung Folge 5 – Die Vertrauensfrage / Nalowale
von Freya

Ein U-Boot mit Touristen taucht in der Waikiki Bay, wo eine junge Frau tot im Wasser treibt.

Steve
erwacht am Samstag morgen nach einer aufregenden Nacht mit Cathrine.
Govenor Jameson stört die traute Zweisamkeit, um Steve und seinem Team
den Fall zu übertragen und beordert Steve und Danny in die
Gerichtsmedizin. Die junge Frau, Amanda Reeves, ist die Tochter des
Botschafters Michael Reeves, der ein alter Freund der Govenor Jameson
ist. Robin, Amandas Schwester, wird noch vermisst.
Steve und Danny
erfahren bei der Befragung der Familie, dass die beiden Mädchen am
Vorabend ins Kino wollten und nicht nach Hause kamen. Chin der ebenfalls
vor Ort ist befragt den Sicherheitsberater, Russel Alison, des
Botschafters.

Zurück im Hauptquartier rätselt das Team über das
Motiv der Entführung, als Max, der Gerichtsmediziner, Steve anruft und
ihn bittet zu ihm zu kommen. Max hat im Blut von Amanda KO-Tropfen
nachgewiesen. Steve und Danny finden auch heraus, dass die beiden
Mädchen am Vorabend in einem Nachtclub waren und per Überwachungsbänder
kann das Team sehen, wer mit den Mädchen den Club verlassen hat.

Steve
und Danny fahren in den Club und ertappen den Kerl auf frischer Tat bei
seinem nächsten Opfer. Sie bringen ihn ins Headquarter und nachdem sie
ihn in die Mangel genommen haben, gibt er ihnen den Namen des Mannes für
den er die Mädchen abschleppen soll und teilt ihnen auch mit, dass er
in 1 Std. sein nächstes Opfer abliefern solle. Schnell ist alles
arrangiert, Kono dient als Lockvogel und legt sich in den Van, indem die
Mädchen immer transportiert werden, Steve und Chin folgen dem Wagen zum
Zuhälterring.

Zwischenzeitlich entdeckt Mary den Kasten, den Steve von seinem Vater hat.

Steve,
Chin und Kono überwältigen die Mädchenhändler, aber Robin ist nicht
unter den Mädchen. Kono kann der chinesischen Bordellbetreiberin
entlocken, dass ein privater Käufer die Mädchen direkt geliefert bekam
und über die Kontakt-Handy-Nr. findet das H5O-Team heraus, dass der
Botschafter bereits 3 x von dieser Nr. angerufen wurde. Damit wäre klar,
dass doch eine Lösegeldforderung vorliegt. Steve und Danny stellen Mrs.
Reeves zur Rede und diese bestätigt ihnen alles.
Russel Alison, ein
K&R Agent, muss dafür sorgen, dass Robin unversehrt zurück zu ihrer
Familie kommt, sonst muss die Versicherung zahlen. Was sie noch nicht
wissen, ist, dass Carlos Bagoyo, ein Mitglied einer philipp.
Terrorgruppe, hinter der Entführung steckt und nicht am Lösegeld,
sondern am Botschafter selbst interessiert ist, da dieser im Besitz
eines Passwortes ist, das ihm Zugriff auf einen Geheimserver ermöglicht.

Das
H5O Team spürt den den Wagen des Botschafters Reeves und auch den
Standort von Alisons Team auf und sie können durch ihr Eingreifen
rechtzeitig verhindern, dass Carlos Bagoyo mit dem Wissen des Standorts
eines Waffenlagers entkommen kann.

Robin wird gerettet und Steve lässt es sich nicht nehmen Alison zu verhaften.

Am Ende sieht man, wie Mary die Gegenstände aus Steves Kasten fotografiert.

Es scheint zum Schluss fast so, als ob Cathrine doch noch zu einem romantischen Essen mit Steve am Strand kommt?!


Wärter,
während Kono und Chin sich auf die Suche nach dem Flucht-fahrzeug von
Dawkins machen. Als Steve und Danny Dawkins Zellennachbar ver-hören
wollen, muss Steve erst ein Baskettball-Match mit diesem bestreiten,
bevor er den entscheidenden Hinweis von ihm erhält. Dawkins soll vor ein
paar Wochen völlig ausgerastet sein, als er im Fernsehen gesehen hat,
wie ein Paar, Dana und Craig, eine Luxusreise nach Hawaii gewonnen
haben. Kono und Chin haben mittler-weile das verlassene Fluchtfahrzeug 3
Blocks von dem Hotel entfernt entdeckt, wo Dana und Craig abgestiegen
sind. Dawkins erwartet Dana und Craig bereits im Hotelzimmer, verletzt
Dana schwer und entführt Craig. Steve und Danny treffen wenig später
dort ein, so dass Dana durch Steves Hilfe überlebt und ins Krankenhaus
gebracht werden kann.
Durch Dawkins Handy, das er einem Obdachlosen
für den Tausch der Kleidung überlassen hat, finden Kono und Chin raus,
dass Dawkins mit seiner Freundin Sophia und einem Exknacki, Makani Huku,
telefoniert hat.
Zurück im Headquarter bleibt Steve nur kurz Zeit
sein Shirt zu wechseln und Mary Kamekona als „Babysitter“ vorzustellen,
bevor er mit Danny zu SophiasArbeitsplatz fährt um sie zu verhören.
Sophia erzählt ihnen was sie weiß und dass Dawkins jetzt ihr Auto fährt.
Chin hat nach der Durchsicht von Dawkins Strafregister festgestellt,
dass Craig, bzw. Paul Stark, wie er früher hieß, mit Dawkins eine Bank
überfallen hat und die Beute bis heute verschwunden ist. Kono hat in
Makanis Laden rausgefunden, dass Dawkins jetzt einen neuen Pass und
Führerschein hat und ortet Sophias Wagen direkt vor der Pacific Rim
Bank. Als Dawkins Craig/Paul zwingt, sich das Geld in der Bank auszahlen
zu lassen, eskaliert die Situation da Dawkins bemerkt, wie das H5O-Team
heranstürmt. Dawkins schießt Craig/Paul nieder und flieht mit dem Wagen
der Direktorin der Bank. Steve und Chin verfolgen ihn und Kono
überwacht anhand von Verkehrskameras die Flucht bis er in einem Tunnel
verschwindet. Mit Hilfe von Cathrine Rollins, die per
Aufklärungssatelitten Steve mitteilen kann, wohin Dawkins flieht, wissen
sie nun, dass dieser mit einem Hubschrauber für Touristenrundflüge die
Insel verlassen will. Eine Familie, die zufällig nach einem Rundflug
noch im Hubschrauber saß, wird Entführungsopfer von Dawkins. Steve und
Chin nehmen die Verfolgung in einem anderen Hubschrauber auf . Nachdem
der Pilot auf einer Nachbarinsel notlanden mußte, da er nicht genügend
Benzin hatte, stellen Steve und Chin den Flüchtigen nach einer kurzen
Verfolgung durch den Regenwald, wo er von Steve bei einem Schusswechsel
erschossen wird. Die Familie kommt mit einem Schreck davon.

Zurück
im Hauptquartier muss Steve feststellen, dass es Mary gelungen ist,
Kamekona zu überlisten. Er findet sie am Grab ihres Vaters und endlich
haben die beiden Zeit füreinander.


Wallpaper von fever


Gross:
http://i41.servimg.com/u/f41/13/41/71/59/die_ve11.jpg


Signaturen von Labormieze






Avatar von Labormieze




Poesie von Eisherz

Heartbeats beside me
A ray of light shines down on me
Waking up beside you
A beautiful feeling
I’m gonna miss it, at the end of the day
I’ll remember it


Zeichnung von Eisherz




Snark von Skydevil

[url=http://www.servimg.com/image_preview.php?i=49&u=16341711]



FOLGE 6

Zusammenfassung Folge 6 – Gefährliche Brandung / Ko‘Olauloa
von Freya

Am
Ehukai Beach von O‘ahu eröffnet Carter Bass die Surfmeisterschaften von
Coral Prince, das von Ian Adams ins Leben gerufen wurde. Kono muss mit
ansehen, wie Ian, ihr Mentor und Surflehrer, dabei erschossen wird.

Die
erste Spur findet das H5O Team, als sie im Headquarter die
Videoaufzeichnungen sichten. Diese zeigen, wie Ian auf dem Surfbrett
getroffen wurde. Sie finden anhand von Berechnungen heraus, dass der
Schütze von der Pupukea Anhöhe, wo man einen guten Überblick auf die
Pipeline hat, geschossen haben muss. Steve und Chin finden dort vor Ort
Hinweise, die auf die Kapus, einer Gruppe, die es sich zur Aufgabe
gemacht hat, die Insel zu beschützen, hindeuten.

Da Konos Trauer
um Ian sie sehr aufwühlt, bittet Steve sie, wenigstens den Tag frei zu
nehmen. So macht Kono sich auf die Suche nach Ben, Carter Bass Sohn und
ebenfalls ehemaliger Surfer bei Coral Prince. Sie findet ihn als er
Wasserpoben nimmt und lässt sich von Ben die „Zeltstadt“ am Strand
zeigen, wo er und viele andere leben.

Zwischenzeitlich finden
Steve, Danny und Chin heraus, dass 2 Mitglieder der Kapus, Leroy Parker
und Diego Stone, ein Motiv hatten Ian zu ermorden. Ian war vor Jahren
Hauptzeuge in einem Prozess gegen sie. Steve und Danny suchen Kawika,
den Kopf der Kapu, auf und dieser erklärt sich bereit, Leroy und Diego
auszuliefern. Wie es scheint haben beide ein Alibi durch ihren
Bewährungshelfer, so dass das Team wieder am Anfang steht.

Kono
erlebt zusammen mit Ben einen Überfall auf die Zeltstadt mit, die vielen
ein Dorn im Auge ist, und muss dabei erkennen, dass Ben ebenfalls ein
Verdächtiger sein könnte. Die Ermittlungen ergeben, dass eine Immobilien
Firma, Shortfin International, dessen Besitzer ebenfalls Ian Adams war,
versuchte das Grundstück auf dem die Siedlung der Zeltstadt steht,
aufzukaufen. Ebenso hatte Ian kurz vor seinem Tod sein Testament
geändert und Ben als Alleinerben eingesetzt.

Durch eine
Kennzeichenüberprüfung der Motorräder, die sich Kono beim Überfall auf
die Zeltstadt gemerkt hatte, führt die Spur jedoch wieder zu Leroy und
Diego. Steve und Danny wollen die beiden zur Rede stellen, diese können
jedoch fliehen. Nach einer Verfolgungsjagd und dem Erscheinen von
Kawika, reden die beiden endlich. Carter Bass hat seinen Chauffeur
beauftragt Ian zu ermorden, da dieser herausgefunden hatte, dass Ian
Bens Vater ist. Ebenso wollte er das Gebiet auf dem die Siedlung der
Zeltstadt steht aufkaufen und darauf ein Hotel errichten und Ian wollte
das verhindern.

Kono führt Carter Bass ab.

Am Schluss
sehen wir, wie Ians Freunde, darunter auch Kono, Ben und Kawika, ihm die
letzte Ehre erweisen und ihn auf dem Meer auf seine „letzte Reise“
begleiten.


Wallpaper von fever


gross:
http://i548.photobucket.com/albums/ii341/moonlight-fever/Hawaii five-0/H5-0FOLGE6.jpg


Avatar von Labormieze




Signaturen von Skydevil






Poesie von Eisherz

He was like a dad to me
A friend in dark times
When everything went wrong
A light in the world
I can’t believe he is gone
I can’t believe he was alone


Zeichnung von Eisherz



Snark von Skydevil




DOWNLOAD SPECIAL



*thanks to http://board.tv4user.de/

How to use:
Greift euch den VCL Player, kopiert die entpackte Untertiteldatei in den gleichen Ordner in dem eure Folge.avi (z.B.Hawaii.Five-0.2010.S01E01.HDTV.XviD-LOL.avi) steckt, startet das Video wie gewohnt und fertig ist die Laube.
Dieser Download beinhaltet nur die UNTERTITEL-DATEI der jeweiligen Folge. Bei Fragen und Support wendet euch ans Team. Fragen bezüglich des Downloads ganzer Folgen wird das Team nicht beantworten. Bitte um Verständnis.

______________________________________________



Zuletzt von NobodyKnowsNina am Di Jul 19, 2011 3:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Justine
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2944
Alter : 53
Ort : Baden-Würtemberg
Anmeldedatum : 03.05.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Mo Jul 18, 2011 8:46 pm

Das habt Ihr ja alle wieder so supertoll gemacht , ein Riesenlob an Euch alle für die Mühe die Ihr Euch wieder für uns gemacht habt

Hoffentlich ist bald wieder Montag, ich freue mich jetzt schon

@Skydevil dein Ava würde super zu meiner Sig passen.....dafür würde ich sogar Mick austauschen, wenn ich es bekommen würde

______________________________________________



Danke Nina für diese tolle Signatur und Sky für das tolle Ava  

Wir geben dem Hund den Rest unserer Zeit, unseres Raumes und unserer Liebe, doch der Hund gibt uns alles was er hat (Verfasser unbekannt)  
Nach oben Nach unten
Dolphin1978
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1203
Alter : 39
Ort : Schleswig-Holstein
Anmeldedatum : 18.05.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Mo Jul 18, 2011 8:50 pm

Schliesse mich meiner Vor-Posterin an:

Ihr habt Euch wieder SUPER VIEL MÜHE gegeben!!! *applaus* *applaus* *applaus*

Freue mich schon auf nächste Woche!

______________________________________________



VIELEN DANK ! THANK YOU ! MERCI ! GRACIAS ! GRAZIE !
MAHALO NUI LOA !

NOBODYKNOWSNINA!!!
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6206
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 11:51 am

McGasm? MCGASM? MCGASM???
Seriously?????

So jetzt bin ich wieder bei euch.... Liebe Güte Mieze.... bitte eine Warnung vorher!

Wisst ihr, was alle eure grandiosen Werke gemeinsam haben?
Alle zeigen zwei Seiten von Steve, den freaking superSeal Ninja und gleichzeitig den sanften, verletzten Steve, den big brother, lover, Freund! Das macht mich wuschig.
„Big brothers don’t always tell their sister how much they love them. But I do.” > Das war mir entfallen, herrjeh ist er nicht toll???

Alles dabei, schmelzen, schmachten, kichern, seufzen! Ihr seid ein talentierter Haufen!!!
________--

Noch ein edit: ganz vergessen.... Fever dein erstes Walli krieg ich nicht groß, kann leider deshalb den Text nicht lesen.... :(

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Freya
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2531
Alter : 50
Ort : Stuttgart
Anmeldedatum : 18.05.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 12:52 pm

Huuhuuu, erst mal Danke Euch allen...
...dann will ich auch ein bischen loben...schau ja auch immer erst, wenn's "veröffentlicht" ist...Sky, deine Snarks sind göttlich...Nina, dein One Shoot ist soooooo schööön...Eisherz, *hach* Du kannst aber toll zeichnen...und zu deinen Gedichten brauch ich ja gar nix mehr sagen, die sind wie immer himmlisch *big smile* ...Dori, klasse Video *applaus* ...und die Ava's und Sig's, da will man sich gleich neu orientieren...und last but not least Fever, das Walli ist so schön, ich mag es total, leider krieg ich es auch nicht groß, so dass ich nicht lesen kann, was da steht.

______________________________________________


Quelle:tumblr.com/pzeiko-archive
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 3:42 pm

Grmpfs ich scheine immer irgendwas kaputtig zu machen, hier ist der Link von fevers Walli in groß:

http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Skydevil
Twittervögelchen
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3233
Alter : 31
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 18.03.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 6:24 pm

Justine schrieb:
http://r24.imgfast.net/users/2915/44/29/91/smiles/686194.gif[/img]

@Skydevil dein Ava würde super zu meiner Sig passen.....dafür würde ich sogar Mick austauschen, wenn ich es bekommen würde

bedien dich, dafür sind sie da alles darf genuzt werden ;) sag bescheid wenn du den link brauchst aber probiers erstmal mit speicher unter bei dir und dan wieder hochladen im profil ;) sollte klappen

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Eisherz
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 701
Alter : 33
Ort : Viersen
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 7:47 pm

Ich bedanke mich für das Lob. So toll kann ich aber doch gar nicht zeichnen. Aber ich gebe mir Mühe. Die Gedichte..tja...Manche sind gut, manche nicht und sie sind auch aus unterschiedlichen Perspektiven.


Aber auch ich möchte hier alle mal loben, für die hammer Arbeit. Ich schau ja immer shcon vorher alles an. Ich kann einfach nicht warten. Und was soll ich sagen? Klasse. Fevers Wallies sind toll, die Zusammenfassungen sind klasse. Der OneShot ebenfalls. Einfach alles klasse. Und Das Video..Ich find es genial .

Danke an alle :)

______________________________________________


~Where you invest your love, you invest your life [Mumford&Sons]~
Nach oben Nach unten
http://www.inaworldofice.blogspot.com
Justine
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2944
Alter : 53
Ort : Baden-Würtemberg
Anmeldedatum : 03.05.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 8:05 pm

Skydevil schrieb:


bedien dich, dafür sind sie da alles darf genuzt werden ;) sag bescheid wenn du den link brauchst aber probiers erstmal mit speicher unter bei dir und dan wieder hochladen im profil ;) sollte klappen

Danke für das schöne Ava

______________________________________________



Danke Nina für diese tolle Signatur und Sky für das tolle Ava  

Wir geben dem Hund den Rest unserer Zeit, unseres Raumes und unserer Liebe, doch der Hund gibt uns alles was er hat (Verfasser unbekannt)  
Nach oben Nach unten
Skydevil
Twittervögelchen
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3233
Alter : 31
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 18.03.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 8:19 pm

freut mich das es die gefällt :) passt ja auch wie die faust aufs auge zu deiner sig :)

und danke an alle für das tolle feedback

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Justine
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2944
Alter : 53
Ort : Baden-Würtemberg
Anmeldedatum : 03.05.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 8:23 pm

Ja Skydevil dasselbe habe ich auch gleich gedacht, als ich sie gesehen habe

______________________________________________



Danke Nina für diese tolle Signatur und Sky für das tolle Ava  

Wir geben dem Hund den Rest unserer Zeit, unseres Raumes und unserer Liebe, doch der Hund gibt uns alles was er hat (Verfasser unbekannt)  
Nach oben Nach unten
Betty
Rotbart-Beauftragte
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 621
Alter : 50
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Di Jul 19, 2011 8:39 pm

Danke für die schönen Dinge, die Ihr wieder auf die "Leinwand" gezaubert habt. Da freue ich mich doch schon auf den nächsten Montag.

______________________________________________


Danke Nina
Nach oben Nach unten
dori
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 52
Ort : Ruhrpott, Deutschland
Anmeldedatum : 26.09.09

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Mi Jul 20, 2011 9:52 am

Ich muß euch allen ein dickes Lob geben. Super Arbeiten hab ihr da wieder hingelegt. Echt Klasse. *applaus*

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Norii
Persönlicher Assistent
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1079
Alter : 24
Ort : München
Anmeldedatum : 27.09.09

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Mi Jul 20, 2011 5:24 pm

:beten: tolle arbeit mädels... ich bin sprachlos!!!!
McGasm ist der der wahnsinn *big smile*

ich liebe best moments *applaus* macht weiter so!!
Nach oben Nach unten
Cleo28
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1622
Alter : 35
Ort : Niedersachsen
Anmeldedatum : 18.09.09

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Sa Jul 23, 2011 8:19 am

Ich kann mich meinen Vorposterinnen nur anschlißen. Wirklich tolle Sachen habt ihr da auf die Beine gestellt. Ein riesiges Lob von mir.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
worlds2000
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 31.12.10

BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   Sa Jul 23, 2011 8:53 pm

BOH ich verneige mich vor Euch fleissigen Mädels
Ist ein echt tolle Idee und ich freu mich auch schon auf den nächsten Montag

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: *H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6   

Nach oben Nach unten
 

*H5-0 BEST MOMENTS* Folgen 4-6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: HAWAII 5-0 SPECIALS :: Best Moments :: H5-0 BEST MOMENTS - Staffel 1-
Gehe zu: