StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von leiCa Heute um 1:02 pm

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von aussielover Di Sep 12, 2017 6:24 am

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Hunde und Herrchen
von chilli88 Do März 23, 2017 7:12 pm

» Das O'Loughlinsche "PdP - Profil der Perfektion"
von Malihini So März 12, 2017 10:10 am

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Malihini So Feb 05, 2017 10:01 am

» Weihnachtswichteln 2016
von aussielover Di Jan 31, 2017 8:49 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Mo Feb 13, 2012 8:11 pm

Das Valentins-Date

Anmerkung: Alex besitzt in dieser Story keine Freundin und ich hoffe ihr alle könnt euch in die Glückliche hineinversetzen, die seine Zuneigung ergattern konnte.

Die heiße Sonne Australiens schlug Alex ins Gesicht und sein Gefühl verriet ihm das hier kein Wind‘chen wehte. Die erhitzte Luft stand förmlich und ließ ein Gefühl der Schwere über den Körper fallen, Blei füllte die Gelenke, als hätte man einen Marathon hinter sich. Doch im Gegensatz zu den anderen Flughafengästen breitete sich ein Strahlen auf den Zügen des Australiers aus. „Home sweet home.“ Wisperte er zu sich selbst und zog die dunkle Sonnenbrille aus dem Shirtsaum, um sich etwas vor den starken UV-Strahlen zu schützen, auf der Suche nach einem freien Taxi.

Die Suche ließ seine Stimmung mit jeder Minute sinken. Die Hitze wurde quälender und der Gestank von Schweiß drang immer häufiger in seine Nase. Ein Blick auf seine Armbanduhr ließ ihn knurren. Noch 2 Stunden, wenn er dann nicht mit den Vorbereitungen anfangen würde, wäre die Freude der letzten Wochen umsonst gewesen!
Seine Augen kreisten wie Scheinwerfer suchend über den Parkplatz. DA! Ein gelbes Automobil mit der Aufschrift „Taxi“, seine Rettung!!
Möglichst schnell schlängelte er sich mit dem großen Koffer durch die wartenden Wagen, warf sich die Strickjacke über die Schulter und wedelte wie wild mit der Hand in der Luft. „TAXI!!!!“ rundete seine atemlose Stimme das Bild des Deppen ab, was er grade mimte.

„Hey.“ Sein Atem ging stoßweise, während er sich in das Beifahrerfenster des Wagens lehnte und den Fahrer betrachtete. Der Typ Mitte 50, faltete in australischer Gelassenheit seine Zeitung zusammen und schob seine Sonnenbrille hinab, bevor er zu Alex sah. „Wohin soll’s gehen?“ mit seinem ausgekauten Kaugummi formte er eine Blase, die er noch platzen ließ, bevor Alex zu einer Antwort kam.

Der erste Eindruck des Fahrers war beinahe besser gewesen, als das was er während der Fahrt zeigte. Derbe Flüche und nicht jugendfreie Gesten, an die Verkehrsteilnehmer, ließen Alex auf der Rückbank etwas zusammenschrumpfen. „Haben’s eilig, mh?“

Alex sah auf die Uhr und nickte. „Ja und der Verkehr scheint nicht sonderlich förderlich für mein Timing.“ Murmelte er eher zu sich selbst und sah über die Schulter, auch wenn er durch die verdreckte Heckscheibe das nächste Auto kaum erkennen konnte.

Nach der mehr als rasanten Fahrt, mit dem durchgedrehten Fahrer, klebte Alex Sweatshirt förmlich an seinem Körper und er ächzte, als er seinen Koffer die Treppe des Strandhauses hinauftrug.

Wenigstens empfing ihn hier kühle, frische Luft, die von diversen Deckenventilatoren herrührte. Das Haus war nicht wirklich groß, aber dafür sehr gemütlich im australischen Küstenstil eingerichtet. Leichte Bastmöbel, viele helle Farben und diverse kleine Lichtquellen verbreiteten eine Wohlfühlatmosphäre, die Alex Adrenalinspiegel und leichte Panik, durch den Zeitdruck wieder senkten.
Einen Moment der vollkommenen Ruhe gönnte er sich, indem er zu den großen, bodenlangen Fenstern ging und sie weit öffnete. Sofort wehte ihm der Geruch des Ozeans entgegen, der sein Herz erwärmte. Genau das war der richtige Ort für sein traumhaftes Date am Valentinstag. Ein Date mit einer Frau, die ihm nur durch ihre Stimme so den Verstand geraubt hatte, das er einmal um die halbe Welt geflogen war, um sie zu treffen.

Immer häufiger war es passiert, das Frauen ihn nur gedatet hatten, um an seine öffentliche Person zu kommen, nicht an den einfachen und liebebedürftigen Alex O’Loughlin. Ein Preis, den er für den Presserummel zahlen musste, manchmal war es härter, manchmal leichter.
Umso glücklicher war er, seit ihm dieses Klischee untergekommen war. Er hatte beim Gehen die Nummer von seinen Eltern in Australien eingetippt, um seiner Mutter zum Geburtstag zu gratulieren, schwupp eine Zahl hinzugedichtet und schon hatte er SIE am Ohr. Ihr Name war Hope und ihre warme Stimme hatte sofort in sein Herz geschossen.
Aus dem ersten, ungewollten Telefonat war schnell ein Zweites, ein Drittes und ein Zehntes geworden. Alex hatte sich nach gut einer Woche des regelmäßigen Kontaktes dabei ertappt das er förmlich auf den nächsten Anruf hin fieberte, um noch mehr von ihr zu erfahren.

Obwohl sie ein drei viertel Jahr täglich telefoniert hatten, wusste er nicht annähernd, wie sie aussah. Es hatte den Reiz ihres kleinen Spiels ausgemacht, die emotionale Nähe und gleichzeitig die Unerreichbarkeit.
Bis vor zwei Wochen, als Alex sie ganz vornehm zu diesem Kurzurlaub eingeladen hatte. Für Hope war der Anfahrtsweg ebenfalls lang, obwohl sie in Australien wohnte. Umso größer gestaltete sich Alex Freude und Neugier, die verrückte Lady Anfang 30 persönlich kennenzulernen.
Persönlich kennenlernen!! Alex riss sich aus seinen Gedanken und sah sich einen Moment vollkommen planlos um, bevor er in die Küche hetzte und den Kühlschrank durchsuchte, ob sich alles darin befand, was er beim Vermieter des Hauses angegeben hatte.

„Puh, vielleicht habe ich heute doch noch Glück.“ Murmelte er und suchte die gewünschte Dekoration zusammen. Noch schnell duschen und Sachen heraussuchen, alles dekorieren und er wäre bereit für das aufregendste Date seines Lebens. Und ein tiefes Gefühl sagte ihm, das es auch das Wichtigste sein würde.

Auf die letzte Minute genau, hatte er den romantischen Platz an dem abgelegenen Strand hergerichtet und war sogar zufrieden mit seinem Werk. Die helle Decke bildete einen Kontrast zu den Rosenblättern und den aufblasbaren Herzen, die er mit einer kleinen Heliumpumpe aufgefüllt hatte, damit sie für seine Romantikqueen an einem Bindfaden schwebten.

Noch einmal zog er sein schwarzes Shirt zurecht, putzte sich den Sand von der Jeans und ging dann zum Haus zurück, um einen nervösen Blick auf das Display seines Handys zu werfen. Eine Nachricht. Der Pessimist in ihm, schrie förmlich dass es eine Absage von Hope war und als tatsächlich ihr Name aufleuchtete, zog er unbewusst eine deprimierte Mine.
Erst nach einer Minute bemerkte er, dass es ein Anruf war, der die SMS überdeckte und schnell hob er ab. „Hope?“ Erleichtert hörte er die Geräusche eines Automotors in ihrem Hintergrund. Sie war also doch auf dem Weg!! Die Schmetterlinge in seinem Bauch breiteten ihre Flügel aus.

„Alex? Entschuldige, ich verspäte mich ein paar Minuten. Der Verkehr hier ist wirklich schrecklich! Damit hatte ich absolut nicht gerechnet, tut mir leid.“ , „Kein Problem, ich warte am Strand auf dich, du wirst mich schon finden.“ Alex grinste leicht, als er ihr amüsiertes Schnauben vernahm. „Aber klar mach du es dir vornehm bequem, während ich mich im Auto totschwitze, so was nennt sich Kavalier.“ Scherzte sie und Alex lachte leicht, bevor er ein Anklopfen in der anderen Leitung vernahm. „Hope, warte einen Moment, ich habe einen Anruf drinnen.“ Schnell drückte er die Taste und nahm das andere Gespräch an. „Na, ist sie schon da??“ Er hörte den Schalk in Jasons Stimme und knurrte leise. „Nein, sie steckt im Verkehr fest.“, „Im Verkehr, mh? Für mich klingt das nach einer Ausrede für ‚ Ich habe ewig überlegt, ob ich mich mit einem romantischen Spinner, an einem einsamen Strand treffe und mich etwas spät dafür entschieden‘.“ Alex zog eine Schnute, bei Jasons freundschaftlichen Spitzen. „Red keinen Blödsinn! Sag du mir lieber, warum du anrufst, denkst du nicht, du hättest gestört, wenn sie hier gewesen wäre?“ So gern er auch mit seinem besten Freund quatschte, jetzt hätte er ihn am liebsten aus der Leitung geworfen, Hope wartete ja noch! „Ich wollte nur sehen, dass sie dich nicht schon mit Liebe erstickt…“, „Entschuldige Jay, ich mach Schluss.“ Alex legte einfach auf und schaltete wieder zu Hope. „Noch da?“ , „Ja, fast da.“ Drehte sie seine Worte um.

Alex hatte es sich auf der weichen Decke bequem gemacht, die Knie locker mit den Armen umschlungen und naschte schon ab und an von der Überlebensration an Erdbeeren, die neben ihm stand. Die Oberfläche des Ozeans glitzerte durch die einfallenden Sonnenstrahlen und blendete ihn angenehm mit Schönheit.
Seine Nervosität war vollkommen verpufft, als er seinen Namen ausgesprochen von der weichen Frauenstimme hörte und er, als er sich erhob und zu Hope umdrehte, die Frau seiner Träume endlich sehen konnte.

Das Knistern war spürbar und ließ eine Gänsehaut auf seinen Armen erscheinen, während kleine Lachfältchen sich um seine blauen Augen bildeten. Das romantische Date an Valentinstag würde mit Sicherheit nicht das letzte Treffen zwischen ihnen sein, so viel war ihm vom ersten Moment an klar.

______________________________________________



Zuletzt von NobodyKnowsNina am So Feb 19, 2012 7:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Mo Feb 13, 2012 9:34 pm

DAS müsste unsereins mal passieren oder? Das ein unglaublich stimmattraktiver, fremder Single aus Versehen durchklingelt (während man auch noch zuhause ist!!) und dann nicht nur sagt "sorry, falsch verbunden", sondern einen Smalltalk hinlegt, der zur Telefonromanze wird. Und dann stelle man sich vor, wie man tot umfallen würde, wenn man bei einem ersten Treffen sehen würde, dass zu der Stimme auch noch DIESES Gesicht gehört.... :NOTFALL:

Ich bin bekanntermaßen nicht wirklich ein Fan von Geschichten in denen Alex als sein wahres Alex-ICH auftritt, aber ich kann ja mal ne Ausnahme machen Zwinker

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Siv
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4231
Alter : 42
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 12.09.11

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Mo Feb 13, 2012 9:46 pm

Eigentlich gar keine schlechte Idee!
Einfach mal den fröhlichen Zahlendreher spielen und sehen, ob sich nicht doch vielleicht der Traummann am anderen Ende der Leitung versteckt!

Total geniale Idee und ich kann mir Alex richtig gut vorstellen, wie er hibbelig und nervös auf seine vermeintliche Traumfrau wartet. Ein romatisches Picknik am Strand, Erdbeeren...
Super schön geschrieben!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
Cleo28
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1622
Alter : 35
Ort : Niedersachsen
Anmeldedatum : 18.09.09

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Di Feb 14, 2012 10:01 am

So etwas möchte ich auch haben ... *sehnsüchtig herüberschielen zum Telefon...*

Ich finde es immer relativ schwierig, eine Fanfiction über den Schauspieler selbst zu schreiben. Allerdings muss ich sagen, deine Idee begeistert mich... *...immer noch verstohlen zum Telefon schielend*

Wirklich tolle Idee. Und so schön romantisch beschrieben. Mein Lob an die Autorin dieses Textes. *applaus*

*Arrg... warum klingelt das Telefon nicht...*
Nach oben Nach unten
kleineLady
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2915
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 03.08.11

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Di Feb 14, 2012 11:26 am

Die Geschichte ist klasse und mir im Wahren leben passiert, er rief wegen einer Umfrage an und es wurde eine zweieinhalbjährige Beziehung daraus leider stellte er sich im nachinein als Vollpfosten raus *lol*

Toll geschrieben, mann kann sich sehr in diese Geschichte hineinversetzen top

______________________________________________


Big Thx to Sky for this amazing Sig

"Der Narr Tut was er nicht lassen kann ,der Weise lässt was er nicht tun kann"
Nach oben Nach unten
Freya
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2531
Alter : 49
Ort : Stuttgart
Anmeldedatum : 18.05.11

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Di Feb 14, 2012 1:20 pm

Tolle Geschichte...ich hab während des Lesens immer wieder zu meinem Handy geschielt...schön romantisch geschrieben, grosses Lob an die Schreiberin! *applaus*

______________________________________________


Quelle:tumblr.com/pzeiko-archive
Nach oben Nach unten
eviesus
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 61
Ort : Hessen
Anmeldedatum : 22.06.11

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Di Feb 14, 2012 3:13 pm

Sehr schöne Geschichte! Man wünscht sich tatsächlich, dass das mal wirklich passiert...*träum*

Ebenfalls großes Lob an die Schreiberin, der es gelungen ist, einen mitzunehmen auf diese Reise zu Alex' Romanze.....Toll geschrieben! top

______________________________________________

               

       
                                   

                          Lieben Dank an Joan! *love*
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6190
Alter : 53
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Di Feb 14, 2012 5:06 pm

Was für eine Vorstellung: Die Gute kennt nur seine samtweiche sexy Stimme und dann lernt sie ihn kennen. Also wen das nicht umhaut... Tolle Idee!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Justine
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2943
Alter : 53
Ort : Baden-Würtemberg
Anmeldedatum : 03.05.11

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Di Feb 14, 2012 5:09 pm

Superschöne Geschichte und tolle Idee *applaus* *applaus*

______________________________________________



Danke Nina für diese tolle Signatur und Sky für das tolle Ava  

Wir geben dem Hund den Rest unserer Zeit, unseres Raumes und unserer Liebe, doch der Hund gibt uns alles was er hat (Verfasser unbekannt)  
Nach oben Nach unten
Kasi
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4122
Alter : 46
Ort : NRW
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Mi Feb 15, 2012 2:16 pm

Tolle Idee mit dem Zahlendreher beim Telefon. So nen Anruf wurd ich auch gern mal bekommen.. *sigh* *verstohlen zum Telefon schielt*

Tolle Geschichte hat mir gut gefallen. *applaus*

______________________________________________


Danke Fever für die super schöne Signatur

Rechtschreibfehler sind lediglich Specialeffects meiner Tastatur
]
Nach oben Nach unten
Online
Labormieze
Admin a.D.
Admin a.D.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4251
Alter : 36
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Do Feb 16, 2012 10:17 am

*geht jetzt IMMER ans Telefon...auch wenn die Rufnummer unterdrückt ist*

Zwinker

Ich persönlich finde ja Geschichten super in denen Alex einfach nur Alex ist. Irgendwie kann man dann ALLES in ihn hineinprojizieren was man an einem Mann toll findet. WAS für ein Genuss Zwinker

Schöne, romantische Story, die einen Haufen Möglichkeiten bietet finde ich. Zum Beispiel würde ich total gerne die Story lesen in der 'alles beginnt'. So eine Art 'E-MailAnruf für Dich'....na ja und eine Fortsetzung natürlich auch :)

______________________________________________

Danke NKN für dieses grooooßartige Sig/Avatar Set Zwinker


Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/428758000
ML-Fan
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 485
Alter : 22
Ort : Gera
Anmeldedatum : 24.07.08

BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   Mo Feb 20, 2012 2:40 pm

Ich danke euch allen gaaaaaanz argh für euer Lob und die lieben Worte *sigh*

Und ich drücke euch ganz fest die Daumen das euch euer Mr.Right noch anruft

@Lady bei Dir hatte es wohl ja für kurze Zeit geklappt
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7   

Nach oben Nach unten
 

Valentinstag - Story 2 von ML-Fan - Platz 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Fan Atelier - become creative :: Valentinstag :: Valentinstag FF Contest 2012-
Gehe zu: