StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von Siv Mo Jul 24, 2017 7:42 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Fotoshooting mit Kreischgarantie!
von Sky13 Di Jun 27, 2017 6:33 pm

» Alex in einem Bericht über seinen guten Freund Luke Davies
von eviesus Do Mai 25, 2017 9:38 am

» Alex liest eine Geschichte für CBS Watch Magazine
von Herzblume130 Do Mai 18, 2017 2:32 pm

» Artikel im Honolulu Magazine: Alex & Malia - Liebe auf den ersten Blick
von leiCa Di Apr 18, 2017 2:23 pm

» Was andere über Alex denken...
von aussielover Mo Apr 17, 2017 6:27 pm

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kasi
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4111
Alter : 46
Ort : NRW
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 20, 2014 5:09 pm

Viele von uns kennen Teile dieses Interiviews warscheinlich schon allerdings ist dies hier die ausführliche Version


Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin


Quelle:Photograph by: CBS , Postmedia News

BEVERLY HILLS, Calif. — Alex O’Loughlin is recognized more often in public and occasionally stopped, even while shopping with his family. Other than that, “the Hawaii Five-0 effect,” as O’Loughlin calls it, has been like a day at the beach.

Hawaii Five-0, now in its fourth season and nearing 100 episodes, has cast the 1968 original series in the shade of late. Five-0 is not Emmy or Golden Globe material, but it is one of the most watched weekly dramas on television, particularly in Canada, where it draws nearly two million viewers each week and has firmly dispelled the notion of the so-called “Friday-night death slot” — the night where shows go to die.

O’Loughlin, a Canberra, Australia, native who appeared briefly in the short-lived CBS series Moonlight and Three Rivers before landing the role of Steve McGarrett in the newly minted Hawaii Five-0 in 2010, credits a passionate following that has helped make Five-0 destination television.

“Without the fans, we are nothing,” a visibly relaxed O’Loughlin told a small group of international reporters, from countries as far flung as Turkey, Malaysia, Russia and his native Australia. “Without the fans, filmmaking is a redundant industry. We need people to come and see what we do. I love them and cherish them, because without them I would have to go and do something else. I’d be a carpenter or something, because otherwise I wouldn’t have a job. I’m proud of my show, man.”

Aside from being recognized at the market — “If you go to buy bananas with me on a Saturday at Whole Foods, it takes a really long time” — and wanting to shield his children from the public eye, O’Loughlin says his experience filming Five-0 in Hawaii with Scott Caan, Daniel Dae Kim and Vancouver native Grace Park has been swell.

O’Loughlin juggles work with his children and a household full of pets — a dog and two chameleons — and that keeps him grounded. Working in Hawaii has afforded him the opportunity to earn a living at what he does best, and live a proper, down-at-home life at the same time, without fear of being hounded by paparazzi or celebrity stalkers.

“It’s a funny business, this business that we’re in,” O’Loughlin said. “It’s a weird job that I have. I love it. I did my first play when I was eight-, nine-years-old. I loved it then, and I love it now. I’m not really good at anything else.

“There’s a lot of anxiety and a lot of stress and a lot of pressure, though. The hours are terrible. There are a lot of risks, physical risks (that go along with doing an action show). All that stuff goes away when I’m with my kids. Any parent will understand what I’m saying: When you look at your kids, nothing else matters. Everything you do is for your kids.”

O’Loughlin dispelled suggestions that he’s looking for a way to get out of Hawaii Five-0. He was misquoted in a recent media report, he said.

“I signed a contract for six or seven years, and that’s what I’m committed to. And if we do anything after that, we do something after that.

“Look, I love this show. This show is my job. This is my show. I like doing more work than anyone else connected to the show. I have from the beginning, and I will to the end. This is my life, and it’s all I have. I don’t have time to go do films. I don’t have the luxury of gaps in my schedule so I can go and do passion projects. I miss that, but I’m fully committed to Hawaii Five-0 and I’m deeply grateful for the opportunity I’ve been given. I get really mad when I’m misquoted. I try to be honest with the press. I don’t give one-word answers, and I like to say what I think. I’ve got a bit of a sense of humour. But when I’m misquoted and painted in a certain way, it makes me not want to do press. I’m ferociously protective of this show, so I would like to meet that journalist again on a carpet.”

Hawaii Five-0’s showrunner, head writer and executive producer Peter Lenkov hails originally from Montreal — a world away from Hawaii’s tropical breezes and trade winds.

“Peter’s the best,” O’Loughlin said. “It’s crazy. He’s from Montreal but he sounds like he’s from Long Island. He has a Long Island accent. It’s very strange. Look, Peter is the one guy that works harder than I do. If it wasn’t for him, we wouldn’t have the show. If it wasn’t for his advocacy and his championing of me, I wouldn’t be a part of this and you wouldn’t be talking to me today.

“He is the most committed, resourceful, vision-driven guy I think I’ve ever met. He’s the best writer with plot that I’ve ever met. The way he can solve problems on set, creatively in the script, within 30 minutes’ time, and have the pages ready for is … is incredible. He’s hands-on. He’s on-set regularly, and always available. I will email him at 4 a.m., and he’ll email me back in three minutes. He’s a huge reason we’re still on the air, why the show is the hit that it is, and why all the fans around the world get to have a show every week. I really think that with a different showrunner, it may have been a different story. We may not have stayed on the air.”

O’Loughlin is not about to trade in Hawaii for Hollywood any time soon, in any event.

“When I come back to Los Angeles, the first thing I notice is the pollution. Then I notice the billboards everywhere, for TV and movies. I’m, like, oh my God, he’s in a TV show? She’s doing TV now? There are no billboards in Hawaii, no posters or anything.

“There’s something refreshing about that. Hollywood is like another planet, in that sense. It’s refreshing to be away from that, because that side of things doesn’t inform my life on any level. It just distracts me from what’s important. And what’s important is my family and my health and my work.”

Hawaii Five-0 airs Fridays, 9 ET/PT, 10 MT, 8 CT, Global/CBS
© Copyright (c) Postmedia News


Quelle: http://www.canada.com/entertainment/Hawaii+Five+beach+Alex+Loughlin/9400969/story.html

______________________________________________


Danke Fever für die super schöne Signatur

Rechtschreibfehler sind lediglich Specialeffects meiner Tastatur
]
Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 20, 2014 5:57 pm

Kasi schrieb:
"I don’t have time to go do films. I don’t have the luxury of gaps in my schedule so I can go and do passion projects. I miss that, but I’m fully committed to Hawaii Five-0..."

Hawaii Five-0 airs Fridays, 9 ET/PT, 10 MT, 8 CT, Global/CBS
© Copyright (c) Postmedia News


Quelle: http://www.canada.com/entertainment/Hawaii+Five+beach+Alex+Loughlin/9400969/story.html

 *cry* 

Ich bin wirklich froh, dass er seinen Job bei H5-0 mag, dass er seine Familie hat, sein Haus, sein privates Leben in Honolulu und dass es ihm einfach gut zu gehen scheint. Ich bin trotzdem ein bisschen traurig, dass er keine Zeit für was anderes hat - egal ob die ihm nun nicht gegeben wird oder ob er sie sich nicht nehmen möchte weil er H5-0 bewusst vor alles andere stellt was sein Leben dort absichert. Muss man respektieren, kann ich schon auch verstehen, aber schade find ich's trotzdem.  *dontknow* 

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Skydevil
Twittervögelchen
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3233
Alter : 31
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 18.03.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 20, 2014 6:17 pm

Hab das au ch gestern schon gelesen und finde es ein sehr gutes Interview.  Aber es ist und wirkt leider auch so das er mehr in five o investiert als die anderen vor allem zeitlich.  Was zwar toll ist aber nicht gut wenn man mehr machen will. Man sieht es an Scott. Ich denke die Serie würde es nicht überleben wenn alex es ihm gleich tun würde und er weiß es auch. Alex ist einfach total loyal was ihn besonders macht auch wenn es schade ist das wir erstmal nicht mehr von ihm sehen ausser five o.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
eviesus
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2607
Alter : 61
Ort : Hessen
Anmeldedatum : 22.06.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 20, 2014 6:45 pm

Schönes Interview!
Alex wie er leibt und lebt.  verliebt 
Tja - und dass er einen engen Zeitplan hat und kaum Zeit für Anderes (und TROTZDEM Egan beim Errichten seines Gyms eigenhändig hilft, andere Projekten auf Hawaii - und anderswo - seine Unterstützung gibt usw. - Ihr wisst alle, was ich meine!) ist es umso bewundernswerter, was er alles so wuppt.
Das ihm die Familie über alles geht - vor allem die Jungs - wissen wir ja schon. Aber schön, wie er das nochmal betont.
Tja - und Bananen kaufen ("Ausgerechnet Bananen!"  *lol* ) mit ihm im Supermarkt wird wohl ein Vormittag füllendes Projekt sein, wie er das ausdrückt...

Und dass er sich über Reporter ärgert, die ihn falsch zitieren kann man nur allzu gut nachvollziehen.

Und wie Nina und Sky finde ich's auch etwas schade, dass ihm da so gar keine Zeit für andere Projekte / Filme bleibt. Deshalb umso verständlicher, wenn er dann seine Fühler gegen Ende der 7 Jahre mal ausstreckt um zu schauen, was er als nächstes machen könnte.

Danke, Kasi, für's Posten!

______________________________________________

               

       
                                   

                          Lieben Dank an Joan! *love*
Nach oben Nach unten
Siv
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4214
Alter : 42
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 12.09.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 20, 2014 8:10 pm

Zitat :
“Look, I love this show. This show is my job. This is my show. I like doing more work than anyone else connected to the show. I have from the beginning, and I will to the end. This is my life, and it’s all I have. [...] I get really mad when I’m misquoted. I try to be honest with the press. I don’t give one-word answers, and I like to say what I think. I’ve got a bit of a sense of humour. But when I’m misquoted and painted in a certain way, it makes me not want to do press. I’m ferociously protective of this show, so I would like to meet that journalist again on a carpet.”

Ich finde es interessant, wie Alex auch nach 4 Jahren noch über die Show Hawaii Five- O redet. Es scheint eine tiefe Liebe zu seiner Arbeit und zu all diesen Menschen, die daran mitwirken, zu sein. Er sieht darin nicht nur die Möglichkeit, Geld zu verdienenund seiner Familie ein relativ sorgenfreies Leben zu ermöglichen, sondern tut diesen Job immer noch mit viel Leidenschaft. Vielleicht auch, weil es ihm und seiner Familie ein stückweit Sicherheit und Privatsphäre bietet, auf der Insel zu sein. Aber das ist offensichtlich nicht der einzige Grund und ich lese solche Aussagen von ihm sehr gerne.

"This is my life, and it`s all I have."

Verständlich, dass er sauer reagiert, wenn er von Journalisten falsch zitiert wird. Er tritt der Presse wirklich immer freundlich und sehr offen entgegen. Bestimmt macht es Spaß, sich mit ihm zu unterhalten, da er selten wortkarg und meistens auch sehr humorig und gut gelaunt ist. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn Missverständnisse entstehen, weil Dinge geschrieben werden, die er so nicht gesagt hat. So macht die Arbeit mit der Presse natürlich keinen Spaß. Und wenn er diesen Reporter, der für die letzte Verwirrung zuständig war, noch einmal treffen sollte, dann wäre ich zu gerne Mäuschen.  Zwinker 

Oftmals nutzen Schauspieler die Drehpausen für andere Projekte. Scott Caan zum Beispiel. Auch Darsteller anderer Serien nutzen ihre "freie Zeit" um andere Projekte zu verwirklichen. Auch wenn ich es, wie meine Vorschreiberinnen hier, schade finde, kann ich es nachvollziehen, dass er die Zeit zum Ausspannen nutzt und das kann er wohl am besten mit seiner Familie.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6142
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Di Jan 21, 2014 12:22 pm

Ein ganz ganz großartiges Interview, dass hundertprozentig Alex ist und so viel verrät - auch zwischen den Zeilen.
H50 ist sein Job und mehr. Er hat dafür unterschrieben und er verdient damit sein Geld - aber viele, die ihm etwas bedeuten auch. Er kann während der Dreharbeiten nicht einfach etwas anderes machen, das würde schlichtweg nicht funktionieren, vor allem in dieser Staffel einfach unmöglich. Doch er macht noch mehr als einfach nur zu drehen. Er promoted die Serie von allen am meisten, unterstützt hauptsächlich von DDK. Nicht nur in den kleinen Werbefilmchen, auch in den DVD Extras oder wenn man an die tolle Twitterrunde denkt. Das, was er für mich in diesem Interview verströmt ist schlicht und einfach Dankbarkeit.
Die Schauspieler haben während des Hiatus Zeit etwas anderes zu machen. Er hat während des letzten Urlaubs seine Prioritäten anders gesetzt. Er hat eine Familie, die sich sicher freut, mal etwas von ihm zu haben. Vielleicht macht er in der kommenden Pause mal etwas anderes. Oder der kleine Lion fängt an richtig zu brabbeln und er möchte nichts verpassen. Wie auch immer, sein Leben - seine Entscheidung. Guck ich halt noch mal OF oder MB oder Feed oder 3R (Nina, hör auf die Augen zu verdrehen ;-)  oder diese Staffel 4.
Und was Siv sagt, ist so richtig, er ist offen freundlich und niemals wortkarg in seinen Interviews, egal wie blöd die Fragen manchmal sind. Und ich wäre mit Siv zusammen gerne Mäuschen bei dem Zusammentreffen mit diesem einen Journalisten.

Wieder so ein Interview nachdem ich genau weiß, warum ich bei diesem Mann zum ersten Mal im Leben ein Fan geworden bin!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
lilie
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 497
Alter : 33
Ort : Graz
Anmeldedatum : 26.08.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Do Jan 23, 2014 5:12 pm

Hallöchen ihr lieben, wenn ihr mal wieder etwas Zeit habt, wird ihr soooo lieb und übersetzt es* ganz lieb BITTE BITTE sagen *blush*   kiss 
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6142
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Fr Jan 24, 2014 1:40 pm

Der Kerl sabbelt aber auch...  *big smile* 

Zitat :

Hawaii Five-0 Ein Tag am Strand für Alex O'Loughlin

Beverly Hills, Calif. - Alex O'loughlin wird häufiger in der Öffentlichkeit erkannt und gelegentlich aufgehalten, sogar wenn er mit seiner Familie beim Einkaufen ist. Davon abgesehen ist der "Hawaii Five-0-Effekt", wie O’Loughlin ihn nennt, aber bisher wie ein Tag am Strand.
H50, mittlerweile in der 4. Staffel und sich 100 Folgen nähernd, hat die Originalserie von 1968 hinter sich gelassen. 50 ist kein  Emmy- oder Golden Globe-Material, aber es ist eine der zuschauerstärksten, wöchentlich laufenden Serien im Fernsehen, besonders in Kanada, wo es jede Woche fast zwei Millionen Zuschauer anzieht und ganz klar bewiesen hat, dass die übliche Meinung, dass ein Sendeplatz am Freitagabend der Todesstoß einer Serie ist, falsch ist.
O'Loughlin, der in Canberra, Australien geboren wurde und vorübergehend in den kurzlebigen CBS-Serien Moonlight und Three Rivers mitspielte, bevor er die Rolle des Steve McGarrett in der Neuauflage von Hawaii Five-0 2010 an Land zog, führt es auf die Hilfe der leidenschaftlichen Fans zurück, dass H50 sich so erfolgreich im TV verankert hat.
"Ohne die Fans wären wir nichts“, erklärte ein sichtlich entspannter O'Loughlin einer kleinen Gruppe internationaler Reporter aus entfernten Ländern wie der Türkei, Malaysia, Russland und seiner Heimat Australien. "Ohne die Fans ist das Filmemachen eine überflüssige Branche. Wir brauchen Menschen, die kommen und sich das anschauen, was wir machen. Ich liebe und schätze sie sehr, denn ohne sie müsste ich losgehen und etwas anderes machen. Ich wäre wohl ein Tischler oder so was, denn sonst hätte ich keinen Job. Ich bin stolz auf meine Serie, Mann."
Davon abgesehen, dass er im Geschäft erkannt wird - "Wenn Du mit mir an einem Samstag bei Whole Foods Bananen einkaufen gehst, dauert das wirklich ziemlich lang" - und dass er seine Kinder von der Öffentlichkeit abschirmen möchte, sagt O'Loughlin, dass seine Erfahrungen beim Drehen von H50 in Hawaii mit Scott Caan, Daniel Dae Kim und der aus Vancouver stammenden Grace Park bisher großartig waren.
O'Loughlin jongliert mit seiner Arbeit, seinen Kindern und einem Haushalt voller Tiere - einem Hund und zwei Chamäleons - und das lässt ihn die Bodenhaftung behalten. Die Arbeit in Hawaii gab ihm die Chance, seinen Lebensunterhalt mit dem zu verdienen, was er am besten kann, und zur gleichen Zeit ein normales, bodenständiges Leben zu führen, ohne Angst haben zu müssen von Paparazzi und Promi-Stalkern gejagt zu werden.
"Es ist eine komische Branche, in der wir sind", sagt O'Loughlin. "Es ist ein seltsamer Job, den ich habe. Ich liebe ihn. Ich habe mein erstes Theaterstück mit acht oder neun gespielt. Ich liebte es damals und ich liebe es noch heute. Ich bin nicht wirklich gut in irgendetwas anderem.“
"Es gibt einen Haufen Anspannung und viel Stress und viel Druck auch. Die Arbeitszeiten sind schrecklich. Es gibt viele Risiken, körperliche Risiken (die mit einer Action-Serie zusammenhängen). All das verschwindet, wenn ich mit meinen Kindern zusammen bin. Alle Eltern werden mich verstehen, wenn ich sage: Wenn Du Deine Kinder anschaust, ist nichts Anderes wichtig. Alles was du tust, tust du für deine Kinder."
O'Loughlin weist jegliche Andeutungen zurück, dass er nach einem Weg suche, bei H50 auszusteigen. Er wurde in einem kürzlich erschienenen Bericht falsch zitiert, erklärte er.
"Ich habe einen Vertrag für sechs oder sieben Jahre unterschrieben, und daran fühle ich mich gebunden. Falls wir danach weitermachen, dann machen wir eben weiter."
"Sehen Sie - ich liebe diese Show. Diese Show ist mein Job. Es ist meine Show. Ich mag es, mehr zu arbeiten, als jeder Andere, der mit der Serie zu tun hat. Habe ich von Anfang an und werde ich bis zum Schluss. Dies ist mein Leben und es ist alles, was ich habe. Ich habe keine Zeit, Filme zu drehen. Ich habe nicht den Luxus von Drehpausen, in denen ich gehen kann und mich Wunschprojekten widmen. Ich vermisse das, aber ich stehe voll und ganz hinter H50 und bin zutiefst dankbar für die Chance, die mir gegeben wurde. Ich werde echt sauer, wenn ich falsch zitiert werde. Ich versuche der Presse gegenüber ehrlich zu sein. Ich gebe keine einsilbigen Antworten, und liebe es zu sagen, was ich denke. Ich habe einen gewissen Sinn für Humor. Doch wenn ich falsch zitiert werde und man mich falsch beschreibt, bringt mich das dazu, keine Presse mehr machen zu wollen. Ich bin extrem beschützerisch, was diese Show angeht und würde daher gerne nochmal diesen Journalisten auf einem (roten) Teppich treffen."
Hawaii Five-0's Serienmacher, Hauptdrehbuchautor und Chefproduzent Peter Lenkov kommt ursprünglich aus Montreal – weit weg von Hawaii mit seiner tropischen Brise und den Passatwinden.
"Peter ist der Beste", erklärte O'Loughlin. "Es ist verrückt. Er ist aus Montreal, aber er klingt, als wäre er von Long Island. Er hat einen Long Island-Akzent. Es ist sehr seltsam. Sehen Sie, Peter ist der Einzige, der noch härter arbeitet, als ich. Ohne ihn hätten wir diese Serie nicht. Ohne ihn als Fürsprecher und seinen Einsatz für mich, wäre ich kein Teil dieser Serie und Sie würden heute nicht mit mir sprechen."
"Ich glaube, er ist der engagierteste, einfallsreichste und von Visionen angetriebenste Mensch, den ich je getroffen habe. Er ist der beste Drehbuchautor, den ich je getroffen habe. Wie er Probleme am Set löst, weil er kreativ am Drehbuch feilt, alles innerhalb von 30 Minuten und dann die Seiten fertig hat, ist… ist unglaublich. Er ist pragmatisch. Er ist regelmäßig am Set und immer ansprechbar. Wenn ich ihm morgens um 4 Uhr eine E-Mail sende, antwortet er mir innerhalb von drei Minuten. Er ist der Hauptgrund dafür, dass die Serie noch läuft, wieso die Serie so ein Hit ist, und wieso die Fans rund um den Globus jede Woche eine Folge sehen. Ich glaube wirklich, dass es mit einem anderen Showmacher anders hätte kommen können. Wir wären dann vielleicht nicht mehr auf Sendung."
O'Loughlin hat nicht vor, Hawaii in naher Zukunft gegen Hollywood einzutauschen.
"Wenn ich nach Los Angeles zurückkehre, bemerke ich als Erstes die Verschmutzung. Dann fallen mir die vielen Reklametafeln fürs Fernsehen und für Filme auf. Ich so: "Oh, mein Gott - der ist jetzt in einer Fernsehsendung? Sie ist jetzt im Fernsehen?" In Hawaii gibt es keine Reklametafeln, keine Werbeplakate oder so was.
"Das ist irgendwie erfrischend. Hollywood ist wie ein anderer Planet, so gesehen. Es ist erfrischend, weit weg davon zu sein, denn diese Seite der Dinge bringt meinem Leben Garnichts. Es lenkt mich nur von dem ab, was wichtig ist. Und wichtig sind meine Familie und meine Gesundheit und meine Arbeit."

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
Herzblume130
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Alter : 47
Ort : In the moonlight!
Anmeldedatum : 04.10.13

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Fr Jan 24, 2014 2:04 pm

Danke leiCa für die umfangreiche Übersetzung.  *friend* 
Nach diesem Interview werde ich bestätigt: Alex ist ein Kommunikationsjunkie...*lol* 
und ich liebe ihn dafür, weil er uns auf diese Weise an seinem Leben, Charakter und Wesen teilhaben lässt. Klasse.  biglove 
Nach oben Nach unten
pewe1512
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 579
Alter : 52
Ort : Im Alexwonderland
Anmeldedatum : 22.09.12

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Fr Jan 24, 2014 2:23 pm

Vielen Dank leiCa für die Mühe!  kiss 
Es nochmal auf Deutsch zu lesen, überrascht mich doch, das ich eigentlich den Englischen Text ganz gut verstanden habe.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
kleineLady
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2915
Alter : 51
Ort : NRW
Anmeldedatum : 03.08.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Fr Jan 24, 2014 5:12 pm

Danke leiCa das du dir die Arbeit gemacht hast  *friend* 

 

Es ist ein wundervolles Interview, Menschlich und sehr nah, daß liebe ich an Alex er ist nie gekünstelt oder versucht ein anderer zu sein als der der er ist  biglove 

______________________________________________


Big Thx to Sky for this amazing Sig

"Der Narr Tut was er nicht lassen kann ,der Weise lässt was er nicht tun kann"
Nach oben Nach unten
Mondkind
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 476
Alter : 37
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 18.11.13

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Fr Jan 24, 2014 5:45 pm

Klasse leiCa danke für die Übersetzung  kiss , das Interview lies sich echt toll und macht ihn nur noch Sympathischer...mal ein Star der ganz Bondenständig ist  top gefällt mir.
Kann da meinen vorschreiberinnen nur zustimmen.. top *friend* 

______________________________________________

 

Ich bin das Leben, du der Tod und zusammen sind wir die Ewigkeit!
Mich gibt es Doppelt, ihr habt nicht zu viel getrunken! *big smile* 
Nach oben Nach unten
Kaitokid
Manager
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 726
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 24.08.12

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Sa Jan 25, 2014 10:15 am

WOW Danke fürs Übersetzen  *applaus*  er ist wirklich der beste kann mich allen meinen Vorschreibern nur anschliessen dieses Interview ist 100 % Alex und er ist ein großartiger Mann.  biglove  biglove  biglove  biglove  biglove  biglove  biglove  biglove

______________________________________________

" />


I LOOOOOOOOOOOOOOVE YOU NINA   I love you
Nach oben Nach unten
moonlight71
Co-Star
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1814
Alter : 46
Ort : Remscheid
Anmeldedatum : 04.08.09

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Sa Jan 25, 2014 4:13 pm

Danke LeiCa für die Übersetzung!

Alex ist und bleibt ein super Kerl, jawohl!!!

er ist auf dem Boden geblieben und ich finde das toll das er die Serie so liebt so kommt er in den ganzen Folgen rüber..ach was sage ich da..in allen Staffeln  *big smile* 

und ich hoffe das da noch ganz viele weitere Staffeln folgen!!!


______________________________________________

Nach oben Nach unten
NobodyKnowsNina
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 7347
Alter : 32
Ort : Ba-Wü
Anmeldedatum : 20.08.09

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   So Jan 26, 2014 5:16 pm

Ich wollt doch hier noch einen großen Haufen DANKE rein setzen für die viele Mühe mit der Übersetzung! Merciii, leiCa!  knutsch 

Außerdem hab ich in meinem ersten Post vor lauter 'buhuu er wird nichts anderes machen' glatt vergessen zu erwähnen, dass ich die Aussage über den Pressemenschen, der ihn falsch zitiert hat, ganz schön cool finde. Recht so. Man darf angepisst sein, wenn man wissentlich falsch hingestellt wurde. Ich erinnere mich an den Bericht und dass es sich 'undankbar' angehört hatte, wie es geschrieben war. Auch wenn mir eine zentrale Aussage dieses (falsch zitierten) Interviews leider mehr Hoffnung gemacht hat als in diesem (richtigen) hier herauszulesen war. Aber ich werd wohl drüber weg kommen... Zwinker

______________________________________________

Nach oben Nach unten
http://disgruntledcustomer.tumblr.com
Freya
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2531
Alter : 49
Ort : Stuttgart
Anmeldedatum : 18.05.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 27, 2014 7:00 am

leiCa danke für die Übersetzung!

Als ich das Interview eben gelesen habe, wurde ich wieder an SOTB erinnert und wie Alex angekommen ist, wie er sich gefreut hat und mit den ganzen Fans gesprochen hat und ich fühlte damals schon, dass dies mit H50 sein Leben ist und er sich dort zuhause fühlt. Kennt ihr das, wenn ihr einen Menschen seht und beobachtet, wie sich jemand verhält und gibt, es sind die Kleinigkeiten, wie Mimik, Gestik und Körperhaltung, die einem das Gefühl geben, "Ja, das ist authentisch" oder "Hmm, irgendwas passt nicht so ganz" ... und bei Alex hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, es ist 100% genau das, was er möchte und vor allem was er lebt. Allein der Augenblick, als er bei uns war und er mit Sky das Foto gemacht hat, wie er mit ihr gesprochen hat, obwohl ich auf Grund der Lautstärke der Masse, nicht hören konnte, was er sagte, sagte mir seine Mimik, dass es absolut authentisch ist und er seine Fans liebt und er sich freut und ich glaub auch ein bischen ergriffen oder überwältigt war, weil so viele Menschen von aller Herren Länder hier waren.

Wenn ich so in mich hinein horche, finde ich es eigentlich auch gar nicht schlimm, dass er sich momentan (noch) nicht vorstellen kann, was anderes zu machen (was nicht heißen soll, dass ich nicht neugierig auf andere Rollen und Projekte wäre), aber ich glaube einfach, er ist deshalb so authentisch, weil er sich zu 100% gerade mit diesem Projekt indentifiziern kann und voll und ganz dahinter steht und das ist es bestimmt, was auch einen riesen großen Batzen zum Erfolg beiträgt.

(und ich glaub, wenn ich im Paradies leben und arbeiten könnte und würde, würde ich auch nix anderes wollen  Zwinker  )

______________________________________________


Quelle:tumblr.com/pzeiko-archive
Nach oben Nach unten
leiCa
Co-Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6142
Alter : 52
Ort : NRW
Anmeldedatum : 14.10.09

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 27, 2014 12:32 pm

Freya schrieb:
aber ich glaube einfach, er ist deshalb so authentisch, weil er sich zu 100% gerade mit diesem Projekt indentifiziern kann und voll und ganz dahinter steht und das ist es bestimmt, was auch einen riesen großen Batzen zum Erfolg beiträgt.

Perfekt gesagt! So sehe ich es auch!

______________________________________________

Nach oben Nach unten
https://www.instagram.com/pinsel2go/
lilie
Bodyguard
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 497
Alter : 33
Ort : Graz
Anmeldedatum : 26.08.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mo Jan 27, 2014 1:27 pm

Danke Danke Danke Leica, das ist super !!! Du bist die Beste  *applaus* bye 
Nach oben Nach unten
Justine
Best Friend
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2937
Alter : 52
Ort : Baden-Würtemberg
Anmeldedatum : 03.05.11

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Fr Jan 31, 2014 6:52 pm

Lieben Dank leiCa für die Übersetzung   *friend* 
Das ist so ein tolles Interview und zeigt mir wieder einmal, warum ich so sehr Fan von Alex bin!!!

______________________________________________



Danke Nina für diese tolle Signatur und Sky für das tolle Ava  

Wir geben dem Hund den Rest unserer Zeit, unseres Raumes und unserer Liebe, doch der Hund gibt uns alles was er hat (Verfasser unbekannt)  
Nach oben Nach unten
Miss Ellie
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 86
Alter : 36
Ort : NRW/Münster
Anmeldedatum : 21.10.15

BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   Mi Nov 30, 2016 9:10 am

Das Interview hab ich gerade erst gefunden, tolles Interview auch wenn es schon älter ist, doch ist es 100% Alex. Und wäre ich diesem Mann nicht eh schon verfallen, dann wäre ich es jetzt denn der gute Alex hält Chamäleons. Tolle Tiere, halte selbst auch 3 davon. Daher weiß ich wie zeitaufwändig diese Pfleglinge sind und da stellt sich mir die Frage wann er diese versorgt? Dusty kann er ja mitnehmen aber bei Chams wird das schwierig
Hach der Mann ist und bleibt einfach ein Teaum
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin   

Nach oben Nach unten
 

Hawaii Five-0 a day at the beach for Alex O’Loughlin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Alex O'Loughlin - Zur Person :: Interviews :: Hawaii-Five-0 Interviews-
Gehe zu: