StartseiteAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Candids (Paparazzi/Fans)
von Kasi Heute um 10:11 am

» Hunde und Herrchen
von arni1702 Do Nov 09, 2017 1:56 am

» Uralte Bildchen von denen keiner mehr genau weiß wie/wo/wann...
von arni1702 Di Nov 07, 2017 3:54 pm

» Oberwichtel pausiert dieses Jahr
von leiCa Di Okt 31, 2017 2:05 pm

» Wo und wie Alex sich fit hält...
von Dusty85 Do Okt 19, 2017 3:29 pm

» Technische Probleme
von alli85 Mo Jul 10, 2017 2:57 pm

» Bilder - Sabber Thread
von Herzblume130 Fr Jul 07, 2017 7:42 pm

» Das O'Loughlinsche "PdP - Profil der Perfektion"
von Malihini So März 12, 2017 10:10 am

Shoutbox
Affiliates

Alex O'Loughlin Worldwide

AOL Intense Studies

Mostly 50

Blogspot

alex-oloughlin.blogspot

Verspürst Du das drängende Bedürfnis alles was in Deinem Alex-verdrehten Kopf vorgeht mit der Welt zu teilen?
Dann brauchen wir DICH!

Für unser Team suchen wir tatkräftige Blogger Verstärkung!
MELDE DICH bei einem Admin/Co-Admin oder Moderator.


Austausch | 
 

 Die Weihnachtszeit bei Beth & Mick und Co (fertiggestellt)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
leila07470
Statist
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 90
Alter : 47
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 02.10.08

BeitragThema: Die Weihnachtszeit bei Beth & Mick und Co (fertiggestellt)   Mi Nov 26, 2008 6:38 pm

Ich wollte auch mal mit machen, viel spaß beim lesen.


Die Weihnachtszeit bei Beth & Mick und Co


Da war sie wieder die Weihnachtszeit, überall roch es nach Zimt und frischen Plätzchen, Lichter brannten auf den Straßen und an jeder Ecke stand ein Weihnachtsmann und sagte sein immer wieder im Ohr klingendes HO, ho,ho.
Mick und Beth waren dabei Weihnachtgeschenke zu kaufen und überlegten gerade was denn wohl passend für Josef wäre der doch nun wirklich schon alles hatte was man sich wünschen kann. Es war wirklich nicht leicht, was schenkt man jemanden wie Josef? Mick witzelte herum und meinte ein neuer Freshie wäre nicht schlecht und Beth schaute ihn vorwurfsvoll an.
Sie hatten ein gemütliches Weihnachten geplant mit nur ein paar Freunden. Josef, Logan und noch ein Paar andere sollten kommen.
Na ja dachte sich Beth das wird kein Weihnachten wie sonst statt Weihnachtsbraten und Mousse O'Chocolat sollte ich diesmal überlegen ob ich genug vorrat an Blut im Kühlschrank habe.
Mitlerweile hatten sie etwas passendes für Josef gefunden und waren auf dem Weg nach Hause.
Am nächsten Tag wollte Beth Plätzchen backen für die Leute bei der Staatsanwaltschaft,
sie hatte die Plätzchen soweit fertig und schob das Blech in den Ofen als sie ein klägliches miauen hörte. Sie schaute sich um sah aber erst nichts und fing an zu suchen. Im Schlafzimmer unter ihrem Bett saß eine kleine Katze und miaute fürchterlich. Beth lockte sie aber das Kätzchen schien ihr noch nicht wirklich vertrauen zu wollen. Beth überlegte was sie tun könne und im nächsten moment sah sie ihre Wolle auf der kommode. Beth band einen Knoten in das kleine knäul und versuchte die Katze unter dem Bett vor zu locken. sie war so damit beschäftigt das sie den Ofen ganz vergaß und ihr ein unangehmer duft von verbrannten plätzchen in die Nase stieg. Mist dachte beth und lief in die Küche die verbrannten Plätzchen aus dem Ofen holend hörte sie ein Geräusch,hinter ihr saß die kleine katze sie war fast schwarz und trug ein silbernes halsband vorsichtig ging beth in die Knie und tastete sich an das kätzchen herran und es gelang ihr auch sie zu greifen. Am halsband war ein kleines Schildchen und darauf stand das das Kätzchen Josy heißen würde.
Was mache ich denn jetzt mit dir dachte Beth hier bleiben kannst du nicht.
Ich brachte die Katze ins Tierheim und eine nette Frau nahm sie mir ab, als sie sich bückte um die Katze in den Käfig zu setzten vernahm ich plötzlich ein lautes Au. Ich fragte ob alles ok sei und sie antwortete das ist mein üblicher Hexenschuß, das kommt öfters vor.
Ich schaute auf die Uhr und stellte fest das es zeit wurde denn der Weihnachtsbaum war noch nicht fertig und meine Gäste sollten auch bald kommen. Ich fuhr schnell nach hause und schmückte den Baum zu Ende dann machte ich Feuer in meinem neu erworbenen Kamin. Ich zündete die Kerzen an hörte das Feuer im Kamin prasseln als es auch schon klingelte. Mick kahm herrein und staunte wie schön doch alles geschmückt sei. Als es auch schon zum zweitenmal läutete und die nächsten Gäste erschienen. Es war alles in allem ein sehr schöner Weihnachtsabend den ich so schnell nicht vergessen werde.

______________________________________________

Nach oben Nach unten
 

Die Weihnachtszeit bei Beth & Mick und Co (fertiggestellt)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alex O´Loughlin International - Community :: ALEX O´LOUGHLIN - GERMAN COMMUNITY :: Fan Atelier - become creative :: Weihnachts FanFics-
Gehe zu: